Meine Filiale

35 Kilo Hoffnung

Anna Gavalda

(8)
eBook
eBook
Fr. 6.50
Fr. 6.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 6.50

Accordion öffnen

Beschreibung

35 Kilo Hoffnung
"35 Kilo Hoffnung" ist das erste Kinder- und Jugendbuch von Bestsellerautorin Anna Gavalda. Ein warmherziger Roman über Mut, Schule, Familie und die Suche nach der eigenen Identität für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren.
 
Für alle, die zuhause sind: Lesen tut gut!
Nicht immer ist es leicht, Kinder zuhause sinnvoll zu beschäftigen. Bücher fördern die Kreativität und sind das beste Mittel gegen Langeweile. Mit einer spannenden Geschichte vergeht die Zeit wie im Flug!  
 
Ein Gedächtnis wie ein Sieb, Finger wie eine Fee und ein riesengrosses Herz
Der 13-jährige David ist nicht gerade ein Musterschüler. Zwei Mal ist er schon sitzen geblieben und keine Schule der Gegend möchte ihn mehr aufnehmen. Klar, dass seine Eltern alles andere als begeistert sind.
Nur bei seinem Opa Léon kommt David zur Ruhe. In Opas Werkstatt tüfteln die beiden am liebsten neue Erfindungen aus. Wer braucht da schon Schule? Doch sein Opa weiss, dass David viel mehr kann, als er glaubt - wenn er nur will. Er hat eine Idee: David soll eine Bewerbung an ein technisches Internat schicken. Der geniale Plan von Davids selbst erfundener Bananenschälmaschine wird die Direktorin doch sicher überzeugen. Ist das ein Wendepunkt in Davids Leben? 

- Von Bestsellerautorin Anna Gavalda: Das erste Jugendbuch der preisgekrönten Schriftstellerin
- Ab 10 Jahre: Das perfekte Geschenk für Mädchen und Jungen ab der 4. Klasse
- So macht Lesen Spass: Kurze Kapitel, klare Sprache und leicht lesbare Schrift
- Die ideale Schullektüre: Mit schulbegleitendem Unterrichtsmaterial für die Klassenstufen 4-6 gratis zum Download auf unserer Internetseite
- Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin  
 
Eine feinfühlige, zeitlose Geschichte der französischen Erfolgsautorin Anna Gavalda (weltberühmt für ihren Roman "Zusammen ist man weniger allein") über den Weg eines Jungen, den fast alle schon aufgegeben hatten ...
"35 Kilo Hoffnung" wurde 2005 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

»35 Kilo Hoffnung, das ist etwas, das trägt. Und wir können miterleben, staunen, stolz sein auf die, die Grösse beweisen, die wir lesend begleiten.«, 1000 und 1 Buch, Ela Wildberger, 01.09.2017

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 96 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783845802787
Verlag Bloomoon Verlag
Dateigröße 1964 KB
Illustrator Claas Janssen
Verkaufsrang 17845

Portrait

Anna Gavalda

Als Tochter einer Künstlerin und eines Vaters der gerne Künstler gewesen wäre, kam Anna Gavalda am 9.Dezember 1970 in Boulogne-Billancourt im Großraum Paris zur Welt. Sie war die älteste von vier Kindern und verbrachte ihre Kindheit gut behütet auf dem Land, wo sie mit Rad fahren, angeln und den ersten heimlichen Küssen sehr zufrieden aufwuchs. Mit fünfzehn Jahren jedoch kam sie in ein Mädcheninternat in Saint-Cloud. Dort konfrontierte man Anna Gavalda mit Schuluniformen und Lateinübersetzungen. Nichts desto trotz studierte sie später Literaturwissenschaften und schloss ihren Magister erfolgreich ab. Bis zu ihrem Durchbruch als Schriftstellerin musste Anna Gavalda noch viele Gelegenheitsjobs durchleben. Verkäuferin, Kassiererin, Empfangsdame, Texterin fiktiver Hochzeitsanzeigen und Artikel über Obst und Gemüse für ein Wochenblättchen sind nur ein Auszug ihrer wechselhaften Jobs. Im Alter von 28 Jahren erlebte sie mit ihrem Kurzgeschichtendebüt "Ich wünsche mir, dass irgendwo jemand auf mich wartet" einen Überraschungserfolg. Die Freude darüber auf den Bestsellerlisten zu erscheinen, verblasste jedoch im Hintergrund. Anna Gavalda sagt selbst, dass die Zeit eine der schwierigsten in ihrem Leben war, da sie sich von dem Vater ihrer beiden Kinder scheiden ließ. Seitdem ist sie tagsüber hauptberuflich Mutter und nachts Schriftstellerin und Journalistin. Anna Gavalda veröffentlichte mehrere Kurzgeschichten, Romane und Artikel für die Elle. Ihre Fangemeinde wächst stetig an. Die heitere Schreibweise mit der Mischung aus Umgangssprache und gefühlsbetonter Poetik verkauft sich in ihren Geschichten ohne Nachlass. Zwei ihrer Werke wurden in Frankreich schon erfolgreich verfilmt. Aber auch zahlreiche Auszeichnungen wie Nominierungen sprechen für das Talent der attraktiven Blondine, die die Ernsthaftigkeit des Alltags gerne beiseiteschiebt und mit einer gewohnt französischen Lässigkeit ihre Aufgaben meistert. Diese Einstellung erkennt man auch in ihren Büchern, die unglaublich charmant amüsant den Kern treffen und das Leben für den Moment versüßen. Obgleich Anna Gavalda immer wieder Zweifel an dem hegt was sie tut und den Erfolg mehr vom Zufall abhängig macht, wird bei ihrer Lebensgeschichte in Verbindung mit ihren Büchern, wie "Alles Glück kommt nie", "Zusammen ist man weniger allein" oder auch "Ich habe sie geliebt" deutlich welche Fähigkeiten die Schriftstellerin Anna Gavalda besitzt, teils autobiografisch zu schreiben, den Leser aber nie vergisst mit ein zu beziehen. Mit ihren Kindern bevorzugt sie das Leben auf dem Land im Departement Seine-et-Marne. Ihre Sammelleidenschaften widmet sie Büchern, Comics, Schaltplatten und Filmen.

Meinung der Redaktion
Lachen, Tränen, Angst, Wut, Beklemmung: Anna Gavaldas Prosa umfasst die ganze Klaviatur der großen Gefühle - von der größten Not bis zum höchsten Glück.

Artikelbild 35 Kilo Hoffnung von Anna Gavalda

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 04.06.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist sehr schnell und leicht zu lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Das Jugendbuch der französischen Schriftstellerin hat mich gut unterhalten. Ich mag ihre Art zu schreiben, auch wenn dieser kurze Roman viel zu schnell ausgelesen war.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Intensiv und ehrlich geschreiben. Ein kleiner Junge der fast an seinem Leben zerbricht.


  • Artikelbild-0