Meine Filiale

Die Sklavin des Höhlenmenschen

Erotischer Roman

Lena Morell

(1)
eBook
eBook
Fr. 8.00
Fr. 8.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 24.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 8.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Siri wuchs unter Neandertalern auf, doch als Menschenfrau ist sie eine Aussenseiterin in ihrer Sippe. Eines Tages bringen die Männer einen Gefangenen von der Jagd mit: Gandar, der wie Siri zur Menschenrasse gehört. Gandar gelingt die Flucht aus dem Lager der Neandertaler - aber er geht nicht allein! Er raubt Siri und verschleppt sie in sein Dorf, wo sie in Zukunft als seine Sklavin mit ihm leben soll ...

Mona Vara war eine österreichische Schriftstellerin. Viele Jahre unterhielt die Autorin ihre Lesergemeinde mit romantisch-erotischen Romanen, in deren Mittelpunkt stets eine Liebesgeschichte mit Happy-End stand. Sie war überzeugte Anhängerin von Romantik und Humor und setzte dieses Motto besonders in ihren erotischen Romanen erfolgreich um. Ihre Gesamtauflage liegt im sechsstelligen Bereich.
Sie veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Lena Morell und Susanna Drake erotische und romantische Literatur.
Mona Vara verstarb im Januar 2016 nach langer und schwerer Krankheit in Wien.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783864950025
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Dateigröße 1556 KB
Verkaufsrang 25272

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein wirklich außergewöhnlich toller Roman
von Marinas Bücherwelt am 26.12.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Siri, eine Menschenfrau, wurde als Kind von den Neandertalern geraubt und lebt nun mit dem Rudel. Bis eines Tages ein Mann von den Neandertalern gefangen genommen wurde, der sich dann befreit und Siri mit in sein Dorf nimmt. Dort will er mit seiner schönen Sklavin leben… Lena Morell hat hier einen wirklich außergewöhnlichen e... Siri, eine Menschenfrau, wurde als Kind von den Neandertalern geraubt und lebt nun mit dem Rudel. Bis eines Tages ein Mann von den Neandertalern gefangen genommen wurde, der sich dann befreit und Siri mit in sein Dorf nimmt. Dort will er mit seiner schönen Sklavin leben… Lena Morell hat hier einen wirklich außergewöhnlichen erotischen Liebesroman geschafft, der in der Steinzeit spielt. Die Personen sind für diese Zeit passend beschrieben und die Geschichte ist sehr spannend mit überraschenden Wendungen. Ein wahrer Genuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte.


  • Artikelbild-0