Warenkorb
 

Profitieren Sie im Juli von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Beute

Ein Forschungslabor mitten in der Wüste von Nevada: Hier werden mit Hilfe der Nanotechnologie Miniaturkameras für die Kriegsführung entwickelt, die auf der Struktur von Bakterien aufbauen. Aber eines Tages können einige dieser Mikroroboter aus dem Labor entweichen, und nun machen sie Jagd auf alles, was in der Wüste lebt: Schlangen, Kaninchen - und Menschen. Der Biotechnologe Jack Forman soll den Killerschwarm vernichten. Doch er steht vor einer scheinbar hoffnungslosen Mission ...
Rezension
"Beute ist wieder ein unverfälschter Crichton."
Portrait
Michael Crichton wurde 1942 in Chicago geboren und studierte in Harvard Medizin; seine Romane, übersetzt in mehr als 36 Sprachen, verkauften sich über 200 Millionen Mal, dreizehn davon wurden verfilmt. Zu seinen bekanntesten Büchern zählen »Next«, »Timeline« und »Jurassic Park«. Crichton ist bis heute der einzige Künstler, der es schaffte, mit Film, Fernsehserie und Roman gleichzeitig die ersten Plätze der Charts zu belegen. Im November 2008 starb Michael Crichton im Alter von 66 Jahren.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 02.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641135355
Verlag Random House ebook
Dateigröße 745 KB
Übersetzer Ulrike Wasel, Klaus Timmermann
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2018
Bewertet: anderes Format

Intelligente Nanopartikel zu erschaffen, ist vielleicht nicht ganz so intelligent. Besonders, wenn militärische Absichten dahinterstecken. Megaspannend!

von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Durch das Fortschreiten der Technik schon wieder leicht überholt, aber trotzdem nimmt Prey beängstigende Gedanken auf und spielt mit ihnen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Erschreckende Wissenschaft: Nanos machen sich selbständig und morden. Die alte Geschichte: Die Geister, die ich rief ... superspannend und erschreckend in seiner Glaubwürdigkeit.