Warenkorb

Ella und der Millionendieb / Ella Bd.9

Ella Band 9

So ein Glück möchte jeder mal haben, dass er einen Lottoschein mit einem Millionengewinn findet. Ella und ihre Freunde aus der Schule haben das Glück. Doch plötzlich ist der Schein wieder verschwunden. Den muss jemand gestohlen haben, und das kann nur ein besonders abgefeimter Schurke gewesen sein! Dass die Schurken meistens Erwachsene sind, weiss man aus dem Fernsehen, und dass der allerabgefeimteste Schurke immer der Gärtner ist. Und was war der neue Aushilfslehrer früher? Gärtner. Im Fernsehen hätte der Detektiv den Fall damit gelöst. Bei Ella wird es jetzt erst richtig lustig. Mit dem neuen Kinderbuch des Erfolgsautors aus Finnland bleibt beim Lesen – oder Vorlesen – kein Auge trocken.
Portrait
Timo Parvela, 1964 geboren, war lange und gern Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde. Er schreibt für Erwachsene und Kinder und wurde für seine Kinderbücher vielfach ausgezeichnet. In Finnland ist er der unbestrittene Star der Kinderliteratur, und auch in Deutschland sind seine Ella- und seine Pekka-Reihe Kult. Bei Hanser erschienen bereits 16 Ella-Bände: Ella in der Schule (2007), Ella in der zweiten Klasse (2008), Ella auf Klassenfahrt (2009), Ella und der Superstar (2010), Ella in den Ferien (2011), Ella und die falschen Pusteln (2012), Ella und der Neue in der Klasse (2013), Ella und das grosse Rennen (2013), Ella und der Millionendieb (2014), Ella und ihre Freunde ausser Rand und Band (2014), Ella und die Ritter der Nacht (2015), Ella und die 12 Heldentaten (2016), Ella und das Festkonzert (2016), Ella und das Abenteuer im Wald (2017), Ella und der falsche Zauberer (2018) und Ella und ihre Freunde als Babysitter (2019). Ergänzt wird die Reihe durch Mein Ella-Freundebuch (2017). 2015 startete Timo Parvelas Reihe rund um Pekka, den unwiderstehlichen Spassvogel aus Ellas Klasse, mit dem ersten Band Pekkas geheime Aufzeichnungen - Der komische Vogel, gefolgt von Pekkas geheime Aufzeichnungen - Die Wunderelf (2016), Pekkas geheime Aufzeichnungen - Der verrückte Angelausflug (2017), Pekkas geheime Aufzeichnungen - Das verschollene Samuraischwert (2018) und Pekkas geheime Aufzeichnungen - Der König des Dschungels (2019). 2020 erscheint die neue, farbig illustrierte Erstlesereihe Ella in der Schule – Erstes Lesen mit drei Bänden.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 24.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24519-8
Verlag Carl Hanser Verlag
Maße (L/B/H) 21.1/13.3/2 cm
Gewicht 266 g
Originaltitel Ella ja jättipotti
Abbildungen mit Illustrationen von Sabine Wilharm
Auflage 3. Auflage
Illustrator Sabine Wilharm
Übersetzer Anu Stohner, Nina Stohner
Verkaufsrang 85659
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Ella

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Turbulent!
von Silvia Spiegl aus Innsbruck, Wagnersche am 28.02.2014

Turbulent und voller Wortwitz erzählt uns Ella ihre Erlebnisse mit ihren Schulfreunden rund um einen gefundenen und wieder verlorengegangenen Lottoschein kurz vor Weihnachten. Die kindliche Naivität und Unbedarftheit, der Ideenreichtum der Kinder macht einfach Spaß! Den Spaßfaktor der Geschichte runden auch noch lustig gelungene... Turbulent und voller Wortwitz erzählt uns Ella ihre Erlebnisse mit ihren Schulfreunden rund um einen gefundenen und wieder verlorengegangenen Lottoschein kurz vor Weihnachten. Die kindliche Naivität und Unbedarftheit, der Ideenreichtum der Kinder macht einfach Spaß! Den Spaßfaktor der Geschichte runden auch noch lustig gelungene Illustrationen ab.