Warenkorb
 

Die Wunderübung

Eine Komödie

Die Beziehung von Joana und Valentin ist am Tiefpunkt angelangt, und die Versuche, die der Paartherapeut anstellt, um die beiden Streithähne in den Griff zu kriegen, sind ganz und gar nicht erfolgreich. Joana weiß immer schon vorher, was ihr Ehemann sagen will, und sorgt mit ihrem Redeschwall dafür, dass er oft gar nicht zu Wort kommt. Valentin straft sie dafür mit Gefühlskälte. Er nimmt jeden Missstand als gegeben hin und sieht keinen Grund für Veränderung. Doch nicht nur das Paar hat Probleme – auch der Therapeut scheint in Schwierigkeiten zu stecken. In "Die Wunderübung" erweist sich Daniel Glattauer als ein Meister darin, die feinen Zwischentöne im Dschungel unserer Gefühle darzustellen.
Rezension
"Unheimlich lustig." Saskia Stöcker, Freundin, 26.02.14

"Höchst amüsant." Britta Heidemann, WAZ, 28.02.14

"Es ist erstaunlich, zu welch aufreizend hübschen Sottisen einen das tiefe Bad in uralten Geschlechterkonflikten treiben kann." Alexander Solloch, NDR-Kultur, 6.3.2014
Portrait
Glattauer, Daniel
Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, Autor und ehemals Journalist. Bücher (u.a.): Die Ameisenzählung (2001), Darum (2003), Die Vögel brüllen (2004), Der Weihnachtshund (Neuausgabe 2004), Theo. Antworten aus dem Kinderzimmer (2010). Mit seinen beiden Romanen, Gut gegen Nordwind (2006) und Alle sieben Wellen (2009), gelangen ihm zwei Bestseller, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und auch als Hörspiel, Theaterstück und Hörbuch zum Erfolg wurden. Im Deuticke Verlag sind auch die Romane Ewig Dein (2012) und Geschenkt (2014) sowie die Komödien Die Wunderübung (2014) und Vier Stern Stunden (2018) erschienen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 24.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-552-06239-9
Reihe Deuticke im Zsolnay
Verlag Zsolnay
Maße (L/B/H) 19/12.1/1.7 cm
Gewicht 193 g
Auflage 9. Auflage
Verkaufsrang 52867
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Ein ganz spezielles aber doch typisches Paar...

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

...dem wir hier in der Praxis des Paartherapeuten begegnen: Nach fünfzehn Ehejahren ist eben nichts mehr so rosarot, wie es in der anfänglichen Verliebtheit alles war. Da ist dann der Mann (Valentin) zum egoistischen, faulen Waschlappen mutiert und die Frau (Joana) hat die Gestalt einer zeternden, meckernden Furie angenommen...! Kann der Herr...äh...Magister (=Therapeut) den beiden noch helfen? Finden Sie`s heraus und schmunzeln Sie mit, wenn Sie sich selbst in dem Buch wieder begegnen :)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
16
8
3
5
2

Ein Wunder?
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach den vielen guten Bewertungen, dem Theaterstück und nachdem jetzt auch noch ein Film darüber gedreht wurde, dachte ich, ich müsste mir dieses kleine Schauspiel auch mal zu Gemüte führen. Leider bin ich ziemlich enttäuscht. Einem richtigen roten Faden schien die Handlung nicht zu folgen, die Auflösung ließ mich verwirrter zur... Nach den vielen guten Bewertungen, dem Theaterstück und nachdem jetzt auch noch ein Film darüber gedreht wurde, dachte ich, ich müsste mir dieses kleine Schauspiel auch mal zu Gemüte führen. Leider bin ich ziemlich enttäuscht. Einem richtigen roten Faden schien die Handlung nicht zu folgen, die Auflösung ließ mich verwirrter zurück als vorher und mit den Charakteren bin ich auch gar nicht warm geworden, sie blieben flach. Man könnte jetzt argumentieren, dass es an der Kürze der Geschichte liegt, aber da habe ich mit noch weniger Seitenumfang schon weitaus Interessanteres gelesen. Wahrscheinlich Geschmackssache, aber hier gibt es von mir diesmal keine Leseempfehlung.

von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2018
Bewertet: anderes Format

Eine aus dem Leben gegriffene Komödie, mit der sich bestimmt viele (Ehe)Paare identifizieren können, die schon lange zusammen sind. Erfrischend, kurzweilig und leicht.

...viel zu schnell gelesen...
von Lesebegeisterte am 12.01.2018

Ein Ehepaar, bei dem die Luft raus ist. Es folgt eine Paartherapie. Sie ist zynisch und er stur. In flottem Tempo wird eine Sitzung beim Therapeuten beschrieben. Das Hörbuch ist köstliche Unterhaltung. Gelesen von: Andrea Sawatzki, Christina Berkel, Peter Jordan und Wolfram Koch. Ein kurzweiliges, niveauvolles Buch, das Sie sehr... Ein Ehepaar, bei dem die Luft raus ist. Es folgt eine Paartherapie. Sie ist zynisch und er stur. In flottem Tempo wird eine Sitzung beim Therapeuten beschrieben. Das Hörbuch ist köstliche Unterhaltung. Gelesen von: Andrea Sawatzki, Christina Berkel, Peter Jordan und Wolfram Koch. Ein kurzweiliges, niveauvolles Buch, das Sie sehr unterhalten wird.