Warenkorb
 

Steelheart

Roman

Die Rächer Band 1

Selbst der stärkste Gegner ist verwundbar - du musst nur wissen, wo

Als David sechs ist, zerstört eine gewaltige Explosion die Welt, die er kannte. Einige der Überlebenden erlangen Superkräfte, die sie dazu nutzen, sich die übrigen untertan zu machen. Als David acht ist, muss er miterleben, wie einer dieser Superhelden, ein gewisser Steelheart, seinen Vater ermordet. Von da an kennt David nur ein Ziel: herauszufinden, warum sein Vater sterben musste. Und ihn zu rächen. Er schliesst sich einer Untergrundbewegung an, die die Herrschaft der scheinbar unbesiegbaren Superhelden bekämpft. David ahnt, dass sogar der mächtige Steelheart eine Schwachstelle hat. Er muss sie nur entdecken. Doch das bunt zusammengewürfelte Grüppchen der Widerstandskämpfer muss sich erst zusammenraufen. Und nicht jeder billigt Davids Plan, Jagd auf Steelheart zu machen ...
Rezension
"Die actionreiche Story nimmt von der ersten Seite an gefangen und lässt die Leser bis zur letzten Seite nicht mehr los. (...) Brandon Sanderson ist der nächste grosse Wurf gelungen."
Portrait
Brandon Sanderson, 1975 in Nebraska geboren, schreibt seit seiner Schulzeit fantastische Geschichten. Er studierte Englische Literatur und unterrichtet Kreatives Schreiben. Sein Debütroman »Elantris« avancierte in Amerika auf Anhieb zum Bestseller. Seit seiner »Steelheart«-Trilogie und den epischen »Sturmlicht-Chroniken« ist Brandon Sanderson auch in Deutschland einer der grossen Stars der Fantasy. Brandon Sanderson lebt mit seiner Familie in Provo, Utah.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 09.06.2014
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641125660
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1663 KB
Übersetzer Jürgen Langowski
Verkaufsrang 11265
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Die Rächer

  • Band 1

    38238075
    Steelheart
    von Brandon Sanderson
    (5)
    eBook
    Fr.12.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42746208
    Firefight
    von Brandon Sanderson
    eBook
    Fr.18.90
  • Band 3

    87299351
    Calamity
    von Brandon Sanderson
    eBook
    Fr.18.90

Buchhändler-Empfehlungen

In einer Nacht gelesen - ich konnte einfach nicht mehr aufhören...

Kathi Kromer, Buchhandlung Schaffhausen

Die Idee der Superkräfte ist zwar nicht neu, aber originell umgesetzt - Macht korrumpiert. Und so kämpfen die Epics - so heissen die Menschen mit Superkräften - gegeneinander und die Menschen leiden unter ihrer Herrschaft. Diese Geschichte ist, wie nicht anders zu erwarten bei Sanderson, logisch und sehr gut durchdacht. Toll sind auch die Charaktere, allen voran David, welcher die Geschichte aus der Ich-Perspektive erzählt. Ein lockerleichter Schreibstil, eine gute Portion Humor und einige überraschende Wendungen runden diesen Action-Roman wundervoll ab, so dass er in meinen Augen etwas besonderes ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Ich habe Steelheart bluten sehen.
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit dem ersten Satz war ich am Haken. Aber ersteinmal etwas zum Inhalt: In einer sehr nahen Zukunft haben einige Menschen urplötzlich übernatürliche Kräfte erlangt, doch anstatt sie in bester Superheldenmanier für das Gute einzusetzen sind sie alle böse geworden. Steelheart setzt einige Jahre nach diesem Ereignis ein. Die sogen... Mit dem ersten Satz war ich am Haken. Aber ersteinmal etwas zum Inhalt: In einer sehr nahen Zukunft haben einige Menschen urplötzlich übernatürliche Kräfte erlangt, doch anstatt sie in bester Superheldenmanier für das Gute einzusetzen sind sie alle böse geworden. Steelheart setzt einige Jahre nach diesem Ereignis ein. Die sogenannten Epics haben die Welt in blutigen Revierkämpfen unter sich aufgeteilt und über Newcago, dem neuen Cicago, herrscht der unverwundbare Epic Steelheart. Der junge David hat in den Anfangstagen seinen Vater an den aufsteigenden Tyrannen verloren und sucht jetzt, 10 Jahre nach jenem tragischen Ereignis, Rache. Dafür will er sich der einzigen Widerstandgruppe anschließen, die es wagt, gegen Epics vorzugehen. Und er hat ein Geheimnis, das ihn für die Reckoners wertvoll macht: Er hat Seelheart bluten sehen... Ich liebe dieses Buch. Die Charaktere sind cool, die Fähigkeiten und Schwächen der Epics sind wahnsinnig gut durchdacht, die Action ist rasant, der Humor ist niemals platt, jeder Twist ist clever, überraschend und treibt die Story immer weiter an... so ein Buch kriegt man nicht oft zu lesen.

Steelheart
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2014

Die Welt ist nicht, wie wir sie kennen. Die Menschen leben in Dunkelheit, die Superhelden sind an der Macht. Es sind keine Superhelden, wie wir sie aus dem Fernsehen kennen. Sie besitzen zwar bestimmte Superkräfte, doch setzen sie nicht ein, um die Menschheit vor dem Bösen zu beschützen..sie sind das Böse. Auch wenn die Mehrheit... Die Welt ist nicht, wie wir sie kennen. Die Menschen leben in Dunkelheit, die Superhelden sind an der Macht. Es sind keine Superhelden, wie wir sie aus dem Fernsehen kennen. Sie besitzen zwar bestimmte Superkräfte, doch setzen sie nicht ein, um die Menschheit vor dem Bösen zu beschützen..sie sind das Böse. Auch wenn die Mehrheit dieses Leben aktzeptiert, gibt es Ausnahmen: Im Alter von 6 Jahren muss David mitansehen, wie sein Vater vom mächtigen Superhelden Steelheart erschossen wird. Von diesem Tag an sinnt er nach Rache. Er stellt Nachforschungen an, um diese Superhelden besser kennen zu lernen, denn er will deren Schwachstellen wissen, damit er sie vernichten kann. Doch dies kann er nicht alleine, dafür braucht er die Hilfe der Widerstandskämpfer. Allerdings steht nicht jeder hinter Davids Plan und sein Wunsch nach Rache scheint als Einziges sein Leben zu bestimmen. Brandon Sanderson schreibt aus der Sicht von David einen super spannenden Fantasy-Roman, nicht nur für Jugendliche, sondern auch von Erwachsenen zu lesen. Ich konnte das Buch kaum noch zur Seite legen, es ist wirklich fesselnd und das Ende umso überraschender.

Brandon Sanderson kann es auch im Jugendbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2014

Nachdem er im High-Fantasy-Bereich bereits eine feste Größe ist, beweist Brandon Sanderson nun auch im Jugendbuch, daß er das Zeug zu einem grandiosen Geschichtenerzähler besitzt. "Steelheart" besitzt alles, was auch seine Fantasy-Werke auszeichnet: Eine durchdachte Handlung, Humor, eine geradlinige Erzählweise und, neu hinzugek... Nachdem er im High-Fantasy-Bereich bereits eine feste Größe ist, beweist Brandon Sanderson nun auch im Jugendbuch, daß er das Zeug zu einem grandiosen Geschichtenerzähler besitzt. "Steelheart" besitzt alles, was auch seine Fantasy-Werke auszeichnet: Eine durchdachte Handlung, Humor, eine geradlinige Erzählweise und, neu hinzugekommen, eine sehr actionorientierte Erzählweise, was den Titel fast schon automatisch in den Bereich der Jungs-Unterhaltung schiebt. Und alle Attribute (der männliche Protagonist als Identifikationsfigur, die vielen motorisierten Actionszenen, die fast schon Filmcharakter besitzen und die eher dezent im Hintergrund angedeutete Liebesgeschichte) scheinen dies auch zu bestätigen, doch halte ich "Steelheart" auch für eine tolle Dystopie für alle weiblichen Leserinnen, welche etwas Neues abseits der ausgefransten Liebesgeschichten im Dystopiegewand und die ewig vorherrschende Suche nach dem einen richtigen im Jugendbuch suchen. Belohnt wird man von einer zwar recht einfach gehaltenen Rachegeschichte, welche jedoch durch ihr düsteres Setting und den ungewöhnlichen Prämissen mit den Epics und Steelheart im besonderen beeindruckt. Alles in Allem eine hervorragende Alternative zu Panem und der "Bestimmung", die hervorragend unterhält und ein kurzweiliges Vergnügen bietet.