Meine Filiale

How the Light Gets in

Nominiert: Edgar Awards 2014, Nominiert: CWA Goldsboro Gold Dagger 2014

Chief Inspector Gamache Novel Band 9

Louise Penny

(1)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 16.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 39.90

Accordion öffnen
  • How the Light Gets in

    Thorndike Press

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 39.90

    Thorndike Press
  • How the Light Gets in

    Minotaur Books

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 87.90

    Minotaur Books

eBook

ab Fr. 3.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 61.90

Accordion öffnen
  • How The Light Gets in      12d

    CD (2013)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 61.90

    CD (2013)

Beschreibung

The NUMBER ONE New York Times Bestseller

'Full of twists and turns . . . Wonderfully satisfying' (Kate Mosse)

Shortlisted for the CWA Gold Dagger 2014

***

A DETECTIVE

As a fierce, unrelenting winter grips Quebec, shadows are closing in on Chief Inspector Armand Gamache. Most of his best agents have left the Homicide Department and hostile forces are lining up against him.

A DISAPPEARANCE

When Gamache receives a message about a mysterious case in Three Pines, he is compelled to investigate -- a woman who was once one of the most famous people in the world has vanished.

A DEADLY CONCLUSION

As he begins to shed light on the investigation, he is drawn into a web of murder, lies and unimaginable corruption at the heart of the city. Facing his most challenging, and personal, case to date, can Gamache save the reputation of the Súrete, those he holds dear and himself?

Evocative, gripping and atmospheric, this magnificent work of crime fiction from international bestselling author Louise Penny will stay with you long after you turn the final page.

Once again, Penny delivers a masterful, nuanced suspense novel in which tone and setting are just as riveting as the murderer's who and why People Magazine

Penny, Louise
Louise Penny is the Number One New York Times bestselling author of the Inspector Gamache series, including Still Life, which won the CWA John Creasey Dagger in 2006. Recipient of virtually every existing award for crime fiction, Louise was also granted The Order of Canada in 2014 and received an honorary doctorate of literature from Carleton University and the Ordre Nationale du Québec in 2017. She lives in a small village south of Montreal.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 06.11.2014
Sprache Englisch
ISBN 978-0-7515-4423-7
Reihe Chief Inspector Gamache Novel
Verlag Little, Brown Books for Young Readers
Maße (L/B/H) 19.5/12.8/3.5 cm
Gewicht 381 g
Verkaufsrang 7364

Weitere Bände von Chief Inspector Gamache Novel

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Gamache kämpft ums Überleben
von Tina Bauer aus Essingen am 23.05.2020

Der Winter hält Quebec fest im Griff als Armand Gamache Myrna in Three Pines einen Besuch abstattet. Ihr Anruf auf der Wache klang mysteriös. Im Buchladen angekommen erzählt Myrna den beiden Ermittlern vom Verschwinden ihrer Freundin Constance. Die etwas zurückhaltende alte Bekanntschaft entpuppt sich als eine der letzten Überl... Der Winter hält Quebec fest im Griff als Armand Gamache Myrna in Three Pines einen Besuch abstattet. Ihr Anruf auf der Wache klang mysteriös. Im Buchladen angekommen erzählt Myrna den beiden Ermittlern vom Verschwinden ihrer Freundin Constance. Die etwas zurückhaltende alte Bekanntschaft entpuppt sich als eine der letzten Überlebenden der weltberühmten kanadischen Fünflinge. Als Kinder ihren Eltern von einem dubiosen sensationssüchtigen Arzt beraubt, schaffte dieser mit Hilfe der Regierung eine wahre Inszenierung. In einem lebendigen Museum verbrachten die Fünflinge ihre Kindheit und lebten stets unter Beobachtung einer ganzen Nation und der Presse. Gamache findet mit Inspector Lacoste Constance ermordet in ihrem eigenen kleinen Haus. Doch die Tote ist nicht Gamaches einzige Sorge. Die Strippen um ihn ziehen sich immer enger zusammen. Jean-Guy verfällt weiter seinen Drogen. Seine Einheit wird vollständig aufgelöst und er kommt der Verschwörung innerhalb der Polizei gefährlich nahe. Aber da wäre ja noch Three Pines. Dort verbarrikadiert er sich gemeinsam mit seinem Freunden Jerome und Therese und schafft es mit der Hilfe seiner Freunde, einen gewagten Plan umzusetzen. Fazit: Im neunten Teil steht Gamache sich selbst sehr lange im Weg. Die Hoffnung, dass Jean-Guy und auch Isabelle Lacoste lebend aus diesem bedrohlichen Katz- und Mausspiel herauskommen ist wirklich bis zur letzten Seite ungewiss. Es wird gehackt, alte Wunden aufgerissen und nebenbei noch ein altes Rätsel gelöst. Atemlos hetzt man durch Montreal, Quebec und durch die verschneiten Gassen von Three Pines nur um dann erneut festzustellen, dass man am Ziel angekommen ist.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1