Warenkorb
 

Im Palast der gläsernen Schwäne

Mit dem Fahrrad durch Indiens Süden

Weitere Formate

Indien war Helge Timmerbergs Jugendtraum. Als halbwüchsigen Vollblut-Hippie packte es ihn zum erstenmal; als 32-Jähriger bereiste er es erneut - im Gepäck eine gesunde Portion Skepsis und zynische Vernunft, tauchte er ein in das Chaos der Grossstädte, radelte mit seiner Freundin entlang der Paradiesstrände Goas und besuchte die Gurus, Babas und Sadhus im Süden. Und erreichte schliesslich, inmitten satt grüner Dschungel, den heiligen Berg Lorkol. Klarsichtig und mit Humor erzählt Helge Timmerberg von einer frühen Reise in das Land, das er seit über vier Jahrzehnten immer wieder besucht und in dem anzukommen noch heute eine Herausforderung ist.
Portrait
Helge Timmerberg, geboren 1952 im hessischen Dorfitter, ist Journalist und schreibt Reisereportagen aus aller Welt. Er veröffentlicht in der Süddeutschen Zeitung, der Zeit, Allegra, Stern, Spiegel, Playboy u.a. Er schrieb unter anderem die Bücher »Im Palast der gläsernen Schwäne«, »Tiger fressen keine Yogis«, »Das Haus der sprechenden Tiere«, »Shiva-Moon«, »In 80 Tagen um die Welt«, »Der Jesus vom Sexshop« und »African Queen«. Bei Malik und Piper erschienen zuletzt »Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich«, seine Autobiografie, der SPIEGEL-Bestseller »Die rote Olivetti«, und die Reisestories »Die Strassen der Lebenden«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783492966443
Verlag Piper
Dateigröße 7595 KB
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

"Wenn Du lügen willst, schreib Bücher" (S.206)
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 28.07.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Helge Timmerberg war schon vor 30 Jahren ein echtes "Schlitzohr"! Dieses Buch erschien zum ersten Mal 1985 und wurde jetzt wieder neu aufgelegt. Alle Ingredienzien, die den Autor Timmerberg heute ausmachen, sind bereits in dieser Reisebeschreibung vorhanden. Nur um einiges jugendlicher, ungehobelter und ursprünglicher. In dem Zu... Helge Timmerberg war schon vor 30 Jahren ein echtes "Schlitzohr"! Dieses Buch erschien zum ersten Mal 1985 und wurde jetzt wieder neu aufgelegt. Alle Ingredienzien, die den Autor Timmerberg heute ausmachen, sind bereits in dieser Reisebeschreibung vorhanden. Nur um einiges jugendlicher, ungehobelter und ursprünglicher. In dem Zusammenhang: mir gefällt der "gereiftere" Autor besser! Mit Anfang 30 ist Helge T. mit Freundin Mirta (wie üblich bei ihm eine durchaus "schwierige" Beziehung) in Südindien unterwegs. Von Goa aus fahren die Beiden mit Fahrrädern los. Eine Landkarte fehlt in diesem Buch, Orte werden verfremdet und auch Hotel- oder Preisangaben sind heute unerheblich. Aber das Gefühl, auf der Suche zu sein, manchmal in Beziehungen etwas sublimieren zu müssen und durchaus erfolgreich sich die eigene Lebensgeschichte zurechtbiegen zu dürfen, könnte auch noch für (junge) Reisende heute attraktiv zu lesen sein. Und für Helge-Timmerberg-Fans ist es natürlich ein "Muß"!