Meine Filiale

Abenteuer & Wissen: Abenteuer Amerika

Aufbruch in die neue Welt

Christian Bärmann

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Beschreibung

6. November 1620. Nach 65 strapaziösen Tagen auf See erblicken die 102 Passagiere an Bord der „Mayflower“ endlich Land. Stürmische Wochen auf dem Nordatlantik, Krankheiten, Hunger und Todesängste liegen hinter ihnen. Das Ziel der englischen Auswanderer ist zum Greifen nah: Amerika.
Ihr Glaube an Gott und die Hilfe der Ureinwohner ermöglichen es ihnen, den harschen Wetterbedingungen zu trotzen – und die erste erfolgreiche Kolonie in der neuen Welt zu gründen. Über 150 jahre später, am 4. juli 1776, erklären diese und andere Kolonien ihre Unabhängigkeit von ihrem Mutterland.
Was hat die Pilgrims nach Amerika getrieben? wWe war das Leben in den Kolonien – und das Zusammenleben mit den Ureinwohnern? Was genau ereignete sich bei der Boston Tea Party? Und was löste schliesslich den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg aus? Auf spannende und lebendige Weise erzählt dieses Hörbuch die Geschichte von der„Geburt einer Nation“.

Christian Bärmann, ist freier Journalist, Chefredakteur des Magazins hörBücher, Altherrenkicker und seit 1978 leidgeprüfter Fan des 1. FC Köln.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Daniel Werner, Claudia Mischke, Bernt Hahn, Jean Paul
Spieldauer 70 Minuten
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 19.09.2014
Verlag Headroom Sound Production
Sprache Deutsch
EAN 9783942175425

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Abenteuer & Wissen: Abenteuer Amerika

    1. In Bedrängnis
    2. Die Entscheidung
    3. Reise ins Unbekannte
    4. Ein harter Anfang
    5. Hilfreicher Besuch
    6. Thanksgiving
    7. Rebellische Kolonien
    8. Boston Tea Party
    9. Der Ritt des Paul Revere
    10. Der Weg in die Unabhängigkeit