Warenkorb
 

Die Brüder 02

Roman


Das grosse JAHRHUNDERTABENTEUER geht weiter

Der Verrat an seinen Brüdern wiegt schwer, doch Sverre, der jüngste der drei Brückenbauer, wird ihnen nicht nach Norwegen folgen. So sehr er sich auch wünscht, am ehrgeizigsten Ingenieursprojekt des Landes mitzuwirken, die Liebe ist stärker. Sverre folgt seinem Studienkollegen Albert nach England. Hier führen die beiden das wilde Leben der Boheme. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer.

Portrait
Jan Guillou wurde 1944 im schwedischen Södertälje geboren und ist einer der prominentesten Autoren seines Landes. Seine preisgekrönten Kriminalromane um den Helden Coq Rouge erreichten Millionenauflagen. Auch mit seiner historischen Romansaga um den Kreuzritter Arn gelang ihm ein Millionenseller, die Verfilmungen zählen in Schweden zu den erfolgreichsten aller Zeiten. Heute lebt Jan Guillou in Stockholm.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 13.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41813-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18.8/11.8/3.8 cm
Gewicht 366 g
Originaltitel Dandy (Brückenbauer 2)
Übersetzer Lotta Rüegger, Holger Wolandt
Verkaufsrang 52688
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
0
1

Die Brüder
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Iburg am 02.06.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Gut recherchiert. Allerdings gegenüber "Die Brückenbauer" nicht ganz so spannend, interessant. Nachdem ich die Brückenbauer gelesen hatte, war ich gespannt, wie es mit den Brüdern weiter geht. Ein bisschen viel Zufälle.

etwas enttäuscht
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.08.2017

nadem ich den ersten teil regelrecht in einem rutsch gelesen habe.bin ich von dem 2.teil etwas enttäuscht.zu langatmig wird hier das leben des 3.bruder geschildert und es wurde mit der zeit recht langweilig.bin gespannt auf den 3.teil

Ein historischer Genuss
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 08.11.2016

Guillou erzählt schnörkellos und gleichzeitig mit einem hervorragenden Gefühl für seine Figuren, für Zwischenmenschliches. In Schweden zählt er zu den bekanntesten Autoren im ganzen Land, ist hier aber kaum ein Begriff. Dabei hält er angesichts seines erzählerischen Könnens locker mit den bei uns bekannten Autoren wie Follett o... Guillou erzählt schnörkellos und gleichzeitig mit einem hervorragenden Gefühl für seine Figuren, für Zwischenmenschliches. In Schweden zählt er zu den bekanntesten Autoren im ganzen Land, ist hier aber kaum ein Begriff. Dabei hält er angesichts seines erzählerischen Könnens locker mit den bei uns bekannten Autoren wie Follett oder Archer mit. Seine Werke sind echte Perlen!