Warenkorb
 

Blinder Feind

Thriller

Am Anfang steht der Tod

Noch vor wenigen Stunden ahnte die New Yorker Büroangestellte Gabriela McKenzie nicht, dass ihr Leben bald einem Alptraum gleichen würde. Doch jetzt ist ihr Chef verschwunden, und ein skrupelloser Gangster verlangt von ihr eine halbe Million Dollar und die Herausgabe der mysteriösen »Oktoberliste« - sonst stirbt ihre kleine Tochter. Helfen kann Gabriela nur der attraktive Daniel Reardon, der Erfahrung mit Entführungsfällen hat. Kurze Zeit später befinden sich die beiden auf der Flucht - und niemand weiss, wer am Ende mit dem Leben davonkommen wird ...
Rezension
"Pflichtlektüre für Spannungsjunkies!"
Portrait
Jeffery Deaver gilt als einer der weltweit besten Autoren intelligenter psychologischer Thriller. Wie kaum ein anderer beherrscht der von seinen Fans und den Kritikern gleichermassen geliebte Jeffery Deaver den schier unerträglichen Nervenkitzel, verführt mit falschen Fährten, überrascht mit blitzschnellen Wendungen und streut dem Leser auf seine unnachahmliche Art Sand in die Augen. Seit dem ersten grossen Erfolg als Schriftsteller hat er sich aus seinem Beruf als Rechtsanwalt zurückgezogen und lebt nun abwechselnd in Virginia und Kalifornien. Seine Bücher, die in 25 Sprachen übersetzt werden und in 150 Ländern erscheinen, haben ihm bereits zahlreiche renommierte Auszeichnungen eingebracht. Die kongeniale Verfilmung seines Romans Die Assistentin unter dem Titel Der Knochenjäger (mit Denzel Washington und Angelina Jolie in den Hauptrollen) war weltweit ein sensationeller Kinoerfolg und hat dem faszinierenden Ermittler- und Liebespaar Lincoln Rhyme und Amelia Sachs eine riesige Fangemeinde erobert.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.01.2015
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641145354
Verlag Random House ebook
Originaltitel The October List
Dateigröße 5689 KB
Übersetzer Fred Kinzel
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
1
0
0

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wer wird am Ende überleben? Jeffrey Deaver hält seinen Leser bis zum Ende gefesselt an dieses Buch.

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr spannender Thriller !!

Blinder Feind
von Nenatie am 15.03.2015
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Inhalt Gabrielas Tochter wurde von einem skrupellosen Gangester entführt, der von ihr ein Lösegeld von einer halben Million Dollar verlangt und die Herausgabe einer geheimnisvollen Liste. Diese Liste gelangte nur zufällig in Gabrielas Besitzt gelangt ist. Helfen kann ihr nur Daniel Reardorn der Erfahrungen mit Entführungsfällen... Inhalt Gabrielas Tochter wurde von einem skrupellosen Gangester entführt, der von ihr ein Lösegeld von einer halben Million Dollar verlangt und die Herausgabe einer geheimnisvollen Liste. Diese Liste gelangte nur zufällig in Gabrielas Besitzt gelangt ist. Helfen kann ihr nur Daniel Reardorn der Erfahrungen mit Entführungsfällen hat. Meinung Mein erster Deaver und ich war schon sehr gespannt, da ich bis jetzt nur Gutes gehört habe (vor allem die liebe Philly von WortGestalt Buchblog schwärmt immer so sehr, dass ich das Buch einfach haben musste :D). Der Einstieg war etwas schwer, man findet sich mitten in der Geschichte wieder und muss sich erstmal zurechtfinden. Da dieser Thriller rückwärts erzählt wird hat man auch erstmal keine lange Vorstellung der Charaktere und man weiß auch nicht wirklich was den nun los ist. Es ist dadurch am Anfang etwas schwerer der Geschichte zu folgen und erfordert mehr Konzentration als bei anderen Büchern. Die Kapitel sind wirklich gut gemacht, der Leser bekommt nur kleine Brocken hingeworfen und wird dadurch zum weiterlesen animiert. Man will ja wissen wie es genau zu dieser Situation kam. An Spannung und falschen Fährten wird nicht gespart! Die Geschichte ist wirklich gut konstruiert und die Auflösung ist klasse! Leider blieben die Charaktere für mich eher blass und waren mir auch relativ egal. Zwar wurde Gabrieles kleine Tochter entführt und Gabriele bangt um ihr Leben, aber so richtig Sprang der Funke nicht über. Auch bei den anderen Charakteren habe ich keine Bindung entwickelt und war nur teilnahmsloser Beobachter. Der Schreibstil ist sehr detailreich und trotzdem flüssig zu lesen. 4,3 Sterne. Wer einen etwas anderen Thriller mit viel Spannung und falschen Fährten lesen mag ist mit diesem Buch wirklich gut beraten!