Meine Filiale

Operation Red Sparrow

Thriller

Jason Matthews

(4)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Operation Red Sparrow

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Goldmann

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Thrillersensation aus den USA, verfasst von einem CIA-Insider.

Der aufstrebende CIA-Agent Nathaniel Nash soll in Moskau einen hochrangigen Informanten der Gegenseite treffen. Als plötzlich Schergen des russischen Geheimdienstes auftauchen, gelingt es Nash, seine Quelle unerkannt in Sicherheit zu bringen. Doch mit der Aktion gefährdet er die gesamte Operation und wird selbst zur Zielscheibe. Denn um den Verräter in den eigenen Reihen zur Strecke zu bringen, setzt der russische Geheimdienst die junge Agentin Dominika Egorowa auf Nash an. Dominika ist ein "Red Sparrow", ausgebildet zur verführerischen und tödlichen Falle. Ein gefährliches Doppelspiel zwischen den Fronten entbrennt ...

Dieser Titel ist auch als Filmbuchausgabe unter dem Titel »Red Sparrow« erhältlich.

»Matthews’ Agententhriller lässt sogar den Puls der grössten Adrenalin-Junkies höher schlagen.«

Jason Matthews arbeitete über dreissig Jahre bei der Operationsleitung der CIA, wo er sich auf die Informationsgewinnung in Sperrgebieten spezialisierte und verdeckte Einsätze u.a. in Europa, Asien und der Karibik führte. Heute lebt er im Süden Kaliforniens. Mit seinem Debüt »Operation Red Sparrow« gelang ihm auf Anhieb ein viel gelobter New-York-Times-Bestseller. Für den Spionageroman wurde Jason Matthews bereits mit zwei renommierten Preisen im Spannungsgenre ausgezeichnet: dem Edgar® der Mystery Writers of America sowie dem Thriller Award, der von den International Thriller Writers verliehen wird. Nun wurde der Roman mit Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence verfilmt. Die Filmbuchausgabe ist unter dem Titel »Red Sparrow« erhältlich.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641143671
Verlag Random House ebook
Originaltitel Red Sparrow
Dateigröße 863 KB
Übersetzer Michael Benthack

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

"Spatzen...ausgebildet in der Kunst der Verführung und dem Töten"
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ihr Auftrag: Den Maulwurf in der russischen Regierung finden. Eine deutliche Anweisung, doch nicht so einfach zu erfüllen, wenn sich die Liebe in die Arbeit einmischt. Sie läuft Gefahr alles zu verlieren. Wofür wird sie sich entscheiden: Loyalität zum Vaterland oder für die Liebe... Ein wirklich spannender und aufwühlender Agen... Ihr Auftrag: Den Maulwurf in der russischen Regierung finden. Eine deutliche Anweisung, doch nicht so einfach zu erfüllen, wenn sich die Liebe in die Arbeit einmischt. Sie läuft Gefahr alles zu verlieren. Wofür wird sie sich entscheiden: Loyalität zum Vaterland oder für die Liebe... Ein wirklich spannender und aufwühlender Agententhriller, der als Buch fast ein bisschen langatmig rüberkommt, aber doch noch die Kurve kriegt. Mein Fazit: Buch und auch Film sind lesens- und sehenswert!

Spannend, aber teilweise auch langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Schon seit Jahren weiß der russische Geheimdienst von einem Maulwurf, der sich mit dem CIA-Agenten Nash trifft und dort wichtige Geheimnisse und Akten übergibt. Um ihn zu enttarnen, wird Dominika Egorowa auf ihn angesetzt und soll ihm das Geheimnis um die Identität des Verräters entlocken... . Jason Matthews hat hier aus meiner... Schon seit Jahren weiß der russische Geheimdienst von einem Maulwurf, der sich mit dem CIA-Agenten Nash trifft und dort wichtige Geheimnisse und Akten übergibt. Um ihn zu enttarnen, wird Dominika Egorowa auf ihn angesetzt und soll ihm das Geheimnis um die Identität des Verräters entlocken... . Jason Matthews hat hier aus meiner Sicht einen sehr authentischen Spionagethriller geschrieben, der spannend beginnt, aber im Verlauf nachlässt und teilweise sehr langatmig wird, bis er zum Ende hin wieder an Fahrt aufnimmt. Im Mittelpunkt der Handlung steht Dominika Egorowa, die eigentlich eine Balletkarriere angestrebt hat, aber durch eine Verletzung nicht mehr tanzen kann. Sie wird gewissermaßen von ihrem Onkel angeworben, der ein hohes Tier beim russischen Geheimdienst ist und sie für eigene Zwecke einsetzen will. Er hat aber nicht mit ihrem starken Charakter gerechnet, mit dem sie auch mich von Anfang an beeindruckt hat. Sie hat eine bemerkenswerte Durchsetzungsfähigkeit und ist auch in der Lage, hinter die Fassade von der Behörde zu schauen und deren Absichten kritisch zu bewerten und einzuschätzen. Nathaniel Nash, der Agent der CIA, den sie ausspionieren soll, war mir gleich sympatisch. Man merkt, dass er wirklich hinter seiner Arbeit steht und er auch bereit ist, Risiken einzugehen, um seinen Schützling vor der Enttarnung zu bewahren. Im Zusammenspiel mit Dominika wirkt er anfangs etwas naiv und ahnt nicht, warum sie sich wirklich mit ihm trifft, aber dennoch ist er aufmerksam und überlässt nichts dem Zufall. Jason Matthews schreibt flüssig und gut lesbar, aber verliert sich oft in unnötigen Details, die Spionageaktivitäten beschreiben. So wird beispielsweise immer wieder erklärt, wie die Agenten bestimmte Routen abgehen, um sich zu vergewissern, dass sie nicht verfolgt werden. Durch solche und andere langwierig beschriebene Tätigkeiten, wird das Buch leider etwas zäh und verliert an Spannung. Was dem Autor allerdings sehr gut gelingt, sind die Gefühle und Inneneinsichten seiner Figuren. So sieht man bei Dominikas Ausbildung in der Spatzenschule deutlich, wie widerlich und furchtbar die Praktiken sind und alle Teilnehmerinnen demütigen. Insgesamt ist ,,Red Sparrow" ein spannender Spionagethriller mit vielen Längen und kleiner Schwächen, der mich letztendlich doch gut unterhalten hat. Gerne empfehle ich das Buch hier weiter.

Top Agenten Thriller mit viel Tiefgang
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 07.01.2018

Ich muss zugeben, dass ich auf diesen Roman erst aufmerksam wurde, als ich bei meiner Budapest-Reise sozusagen über die Dreharbeiten zum Film "stolperte". Da ich Jennifer Lawrence für eine der besten Schauspielerinnen, die das amerikanische Kino momentan zu bieten hat, halte, recherchierte ich weiter und stieß auf den Roman zum ... Ich muss zugeben, dass ich auf diesen Roman erst aufmerksam wurde, als ich bei meiner Budapest-Reise sozusagen über die Dreharbeiten zum Film "stolperte". Da ich Jennifer Lawrence für eine der besten Schauspielerinnen, die das amerikanische Kino momentan zu bieten hat, halte, recherchierte ich weiter und stieß auf den Roman zum zukünftigen Film. Ich habe das Buch in einer Woche durchgelesen und bin vor allem von der großartigen Frauenfigur Dominika Egorova begeistert. Eine Heldin mit einer spannenden Geschichte und Hintergrund, mit Ecken und Kanten. Sie macht bei weitem nicht alles richtig, doch ihr Handeln ist nachvollziehbar und menschlich. Der Konflikt zwischen "ihrem" Russland, das sie liebt und schützen möchte, und dem Vorgehen der russischen Machthaber ist gut aufbereitet. Manche Szenen (ohne zu viel zu verraten sei hier das russische Gefängnis erwähnt...) sind sehr drastisch und für empfindsame Gemüter vielleicht etwas heftig. Andere könnten kritisieren, dass viel über Spionagetaktik geschrieben wird und die Action sich auf wenige Anlässe konzentriert. Das mag ein Manko für manche sein, doch wer sich darauf einlässt, wird interessante Hintergrundinformationen erhalten. Nicht umsonst war Jason Matthews über mehrere Jahrzehnte CIA-Agent (ebenso wie seine Frau) und ließ viele autobiographische Elemente einfließen. Die Spannungskurve bekam er als Quereinsteiger ins Autorengeschäft dennoch bestens hin. Man fiebert mit Dominika und fühlt mit ihr. An manchen Stellen hat man das Gefühl, die Geschichte der Heldin sei für Jennifer Lawrence geschrieben worden, so sehr hat man das Gefühl, man erlebt bereits, wie sie die Figur zum Leben erweckt. Insofern bin ich sehr gespannt auf den Film! Ich empfehle jedoch jedem dazu auch das Buch zu lesen.


  • Artikelbild-0