Warenkorb
 

Anna & Otto

Liebe mit Verfallsdatum

Die drei WG-Partnerinnen Anna, Heidi und Caro haben in einer feuchtfröhlichen Silvesternacht eine veritable Schnapsidee: Jede der drei Frauen tippt - blindlings - in den Kurskatalog der Schwyzer Erwachsenenbildung und muss den zufällig gewählten Kurs dann auch tatsächlich besuchen. Anna, Journalistin mit Leib und Seele, erwischt den "Trommelworkshop". Abartig! Da hätte sie ja lieber noch das "Beckenbodentraining" besucht so wie Heidi, die hinterher allerdings in eine frühe Midlife-Crisis stürzt. Oder "Feng-Shui für Anfänger" wie Caro, die seither die WG total auf den Kopf stellt und ihren Mitbewohnerinnen mit ihren neu erworbenen Theorien mächtig auf die Nerven geht. Aber - Anna lernt im Trommelkurs Otto kennen, einen Krankenpfleger, mit dem sie sich gleich verbunden fühlt, und dies nicht nur, weil ihre beiden Vornamen Palindrome sind und vorwärts- wie rückwärtsgelesen dasselbe ergeben. Es entwickelt sich eine ebenso berührende wie schwierige Liebesgeschichte, die zu einem etwas ungewöhnlichen Happy End führt. Das Zauberwort heisst "loslassen".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783037635636
Verlag Wörterseh Verlag
Dateigröße 1310 KB
eBook
eBook
Fr. 15.00
Fr. 15.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Freundschaft, Liebe, Abschied & Neubeginn
von peedee am 29.03.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Anna, Heidi und Caro sind Freundinnen und WG-Partnerinnen. An Silvester kommen sie auf eine wilde Idee: Sie tippen blindlings in den Kurskatalog der Schwyzer Erwachsenenbildung und müssen sodann diesen Kurs besuchen. Anna, die Journalistin, muss zum „Trommelworkshop“, ihre Freundinnen Heidi zum „Beckenbodentraining“ und Caro zu ... Anna, Heidi und Caro sind Freundinnen und WG-Partnerinnen. An Silvester kommen sie auf eine wilde Idee: Sie tippen blindlings in den Kurskatalog der Schwyzer Erwachsenenbildung und müssen sodann diesen Kurs besuchen. Anna, die Journalistin, muss zum „Trommelworkshop“, ihre Freundinnen Heidi zum „Beckenbodentraining“ und Caro zu „Feng Shui für Anfänger“! Widerwillig tritt Anna zum Workshop an, lernt dort aber Otto kennen; er ist Altenpfleger und Fan von Afrika. Irgendwie passt es sofort zwischen den beiden. Friede, Freude, Eierkuchen? Mitnichten! Anna wird gekündigt, Otto freigestellt… Erster Eindruck: Ein schönes Lebkuchenherz mit der Aufschrift „Anna & Otto“; die beiden Namen sind geprägt. Der Untertitel „Liebe mit Verfallsdatum“ deutet schon darauf hin, dass die Liebe endlich ist. Mir gefällt das Cover sehr. Die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen: Die Freundinnen, so unterschiedlich sie auch sind, halten zusammen und sind stets füreinander da. So muss Freundschaft sein. Ich fand die Idee, blindlings auf einen Kurs zu tippen (und diesen dann auch zu besuchen) sehr witzig. Anna, die Journalistin, liebt ihren Job. Umso schwerer trifft es sie, als ihr aus Rationalisierungsgründen (was sonst!) gekündigt wird. Aber sie hat ja Otto; mit ihm wird sie das schon schaffen. Otto ist Altenpfleger mit Leib und Seele. Gemäss seiner Chefin lässt er es aber an der für seine Gesundheit nötigen Distanz fehlen; er reibt sich auf und läuft geradewegs auf ein Burn-out zu. Sie kann nicht anders und muss ihn von der Arbeit freistellen. Ein gemeinsamer Urlaub in Italien soll helfen, Klarheit über die weiteren Schritte zu gewinnen. Aber dann gibt es einen Unfall… Mir gefällt der Schreibstil (und Humor) von Blanca Imboden sehr gut; dies ist mein zweites Buch von ihr (nach „Wandern ist doof – Ein Kreuzworträtsel mit Folgen“). Die Schweizer Autorin war früher viele Jahre als Tanzmusikerin in der Schweiz und Deutschland unterwegs. Seit einigen Jahren schreibt sie nun Bücher und hat sich damit ihren zweiten Lebenstraum (nebst der Musik) verwirklicht. Ihren dritten Lebenstraum, der in den Bergen liegt, hat sie mit einem Teilzeitjob bei der Seilbahn Morschach-Stoos erfüllt. Fazit: Das Buch über Freundschaft, Liebe, Abschied & Neubeginn hat mir sehr gut gefallen. Es war in einem Rutsch ausgelesen – mehr davon!

Sommerlektüre
von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine wunderbare Sommerlektüre für den Strand oder den Liegestuhl zu Hause. Unterhaltsam, witzig, leicht. Anna verliert ihre Stelle bei der Zeitung. Otto ist ein ausgebrannter Krankenpfleger, der wirklich nicht mehr kann. Die beiden lernen sich bei einem Trommelworkshop kennen. Die Idee mit der Wahl des Kurses ist schon originell... Eine wunderbare Sommerlektüre für den Strand oder den Liegestuhl zu Hause. Unterhaltsam, witzig, leicht. Anna verliert ihre Stelle bei der Zeitung. Otto ist ein ausgebrannter Krankenpfleger, der wirklich nicht mehr kann. Die beiden lernen sich bei einem Trommelworkshop kennen. Die Idee mit der Wahl des Kurses ist schon originell. Die Geschichte macht sogar Umwege nach Italien, bis sie im Tierpark Goldau endet. Mir hat sie gut gefallen.

Tolles Cover, schöne Aufmachung
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine Beziehungsgeschichte mit überraschendem Ende. Zwei Menschen begegnen sich in einem nach Zufallsprinzip ausgewählten Trommelkurs und verlieben sich spontan. Doch nicht alles läuft nach Bilderbuch ... Leicht und süffig geschrieben. Idealer Lesestoff für entspannte Stunden. Hanna Steinegger, Buchautorin