Warenkorb
 

Vorstadtkrokodile - Teil 1-3 [3 DVDs]

"Vorstadtkrokodile" Um bei den Vorstadtkrokodilen Mitglied zu werden, soll der zehnjährige Hannes die rostige Leiter eines Fabrikgebäudes erklimmen. Doch das Unterfangen misslingt. Nur der Geistesgegenwart von Kai ist es zu verdanken, dass Hannes von der Feuerwehr gerade noch gerettet wird. Am Ende des Tages ist Hannes trotzdem Mitglied der Vorstadtkrokodile, nur Kai immer noch nicht, denn der sitzt im Rollstuhl, und hat bei den "Krokodilen" nichts verloren. Das ändert sich allerdings, als die Gang einen Einbruch aufklären will und dabei auf Kais Wissen angewiesen ist. Laufzeit: 92 Min. Produktionsjahr: 2008 Regie: Christian Ditter, Darsteller: Fabian Halbig, Jakob Matschenz, Oktay Özdemir, Nick Romeo Reimann, Ralf Richter, Maria Schrader, Martin Semmelrogge, Smudo, Axel Stein, Manuel Steitz, Leonie Tepe, Nora Tschirner; "Vorstadtkrokodile 2" Während Hannes und Maria versuchen, mit der ersten Liebe klar zu kommen, haben die Ollis und Marias Eltern ganz andere Probleme. Ihre Firma ist pleite, und so scheint ein Umzug in eine andere Stadt unvermeidlich. Weil dies aber auch das Ende der Ruhrpott-Bande bedeuten würde, setzen die Vorstadtkrokodile alles daran, ihre Auflösung zu verhindern. Dabei decken die jungen Detektive eine gross angelegte Sabotageaktion auf. Nachdem sie den Übeltäter entlarvt haben, kann die Fabrik bestehen und damit die Gang erhalten bleiben. Laufzeit: 88 Min. Produktionsjahr: 2010 Regie: Christian Ditter, Darsteller: Fabian Halbig, Nick Romeo Reimann, Javidan Imani, Manuel Steitz, Leonie Tepe, Nora Tschirner, Robin Walter; "Vorstadtkrokodile 3" Als Hannes von den Krokodilen zum Geburtstag einen Gutschein für eine Go-Kart-Fahrt erhält, löst er diesen natürlich sofort mit seinen Kumpels ein. Da kommt es auf der Bahn zu einem tragischen Unfall, bei dem sich Frank lebensgefährlich verletzt. Die erschütternde Diagnose: Frank braucht dringend eine Organspende - und der einzige, der dafür in Frage kommt, ist ausgerechnet dessen krimineller Bruder Dennis, den die detektivisch veranlagten Krokodile einst höchstpersönlich ins Gefängnis gebracht hatten. Laufzeit: 81 Min. Produktionsjahr: 2010 Regie: Wolfgang Groos, Darsteller: Fabian Halbig, Nick Romeo Reimann, David Hürten, Axel Stein, Manuel Steitz, Leonie Tepe, Nora Tschirner;
Portrait
Nora Tschirner, geboren 1981, zählt zu Deutschlands beliebtesten Schauspielerinnen. Sie war etwa in "Soloalbum", "Keinohrhasen", "Zweiohrküken" und "What a Man" zu sehen, und gewann den Bambi und den Deutschen Comedypreis. Als Synchronsprecherin lieh sie unter anderem der Hauptfigur in "Merida-Legende der Highlands" ihre Stimme, sowie Lara Croft in der Videospielreihe "Tomb Raider" . Nora Tschirner ist als Sängerin und Gitarristin zudem Teil der Band "Prag".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Vorstadtkrokodile:

    - Audiokommentar mit:

    * Nick Romeo Reimann

    * Fabian Halbig

    * Leonie Tepe und Regisseur Christian Ditter sowie den Produzenten Lena Olbricht und Christian Becker

    - Making of (ca. 23 Min.)

    - Deleted und Extended Scenes (ca. 5 Min.)

    - Outtakes (ca. 10 Min.)

    - Interviews (ca. 8 Min.)

    - Blick hinter die Kulissen (ca. 4 Min.)

    - Musikvideo "Apollo 3"

    - Casting Recall (ca. 10 Min.)

    - Premierenfotos

    - Exklusive Vorschau/Einblick auf die Fortsetzung "Vorstadtkrokodile 2"

    - Teaser & Trailer (ca. 3 Min.)

    - Hinweis auf ROM-Teil

    - Darsteller-Infos

    Vorstadtkrokodile 2:

    - Audiokommentar mit Ella-Maria Gollmer, Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Regisseur Christian Ditter sowie den Produzenten Lena Olbrich und Christian Becker

    - Making of (ca. 20 Min.)

    - Making of der visuellen Effekte (ca. 2 Min.)

    - Outtakes (ca. 3 Min.)

    - Extended Scene (ca. 1 Min.)

    - Kroko Podcasts/Videotagebücher (ca. 15 Min.)

    - Casting Szenen (ca. 5 Min.)

    - Interviews (ca. 15 Min.)

    - Musikvideo "Virginia Jetzt" (ca. 3 Min.)

    - Darsteller-Infos

    Vorstadtkrokodile 3:

    - Making of (ca. 11 Min.)

    - VFX-Making of (ca. 5,5 Min.)

    - Internetclips (ca. 12 Min.)

    - Musikvideo "Let me Sing" (Christian Durstewitz, ca. 3 Min.)

    - Musikvideo Making Of (ca. 5 Min.)

    - Deleted und Extended Scenes (ca. 6 Min.)

    - Gagreel - Best of aus allen drei Teilen (ca. 5,5 Min.)

    - Interviews (ca. 12 Min.)

    - Blick hinter die Kulissen (ca. 5,5 Min.)

    - Teaser & Trailer (ca. 4 Min.)

    - Darsteller-Infos

    - Audiokommentar mit Christian Becker, Lena Schömann (Produzenten), Wolfgang Groos (Regisseur), Eva-Maria Gollmer, Nick Romeo Reimann und Fabian Halbig

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 07.08.2014
Regisseur Wolfgang Groos
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4011976889281
Genre Familie
Studio Constantin Film
Spieldauer 261 Minuten
Verkaufsrang 790
Verpackung Softbox
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.