Warenkorb

Du bist nie allein

Roman

Vier Jahre nach dem tragischen Tod ihres Mannes fühlt sich Julie bereit für eine neue Beziehung. Zwei Verehrer werben um ihre Liebe: der charmante, weltgewandte Richard und der schüchterne Mike. Als Julie schliesslich ihre Wahl trifft, glaubt sie, ihr Glück gefunden zu haben. Doch die rasende Eifersucht des Zurückgewiesenen verwandelt ihr Leben in einen Albtraum.
Rezension
"Nicholas Sparks schreibt stilsicher, glaubhaft und voller Wärme."
Portrait
Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen, zuletzt »Seit du bei mir bist«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641060107
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Guardian
Dateigröße 3878 KB
Übersetzer Ulrike Thiesmeyer
Verkaufsrang 1799
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
4
1
0
1

Du bist nie allein I Nicholas Sparks
von aliena97crosby am 11.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Du bist nie allein“ wurde von Nicholas Sparks geschrieben, hat 432 Seiten und ist erstmalig 2003 im Heyne Verlag erschienen. Es handelt sich um einen Einzelband! Inhalt: Vier Jahre nach dem tragischen Tod ihres Mannes fühlt sich Julie bereit für eine neue Beziehung. Zwei Verehrer werben um ihre Liebe: der charmante, welt... „Du bist nie allein“ wurde von Nicholas Sparks geschrieben, hat 432 Seiten und ist erstmalig 2003 im Heyne Verlag erschienen. Es handelt sich um einen Einzelband! Inhalt: Vier Jahre nach dem tragischen Tod ihres Mannes fühlt sich Julie bereit für eine neue Beziehung. Zwei Verehrer werben um ihre Liebe: der charmante, weltgewandte Richard und der schüchterne Mike. Als Julie schließlich ihre Wahl trifft, glaubt sie, ihr Glück gefunden zu haben. Doch die rasende Eifersucht des Zurückgewiesenen verwandelt ihr Leben in einen Albtraum. Meinung: Das Cover ist, wie für Nicholas Sparks-Bücher üblich, passend zum Inhalt. Die Geschichte spielt wieder in einem Küstenstädtchen. Diesmal geht es nach Swansboro, North Carolina. Das Setting ist schön und man fühlt sich gleich wohl. Die Haupt- sowie Nebencharaktere schließt man sofort ins Herz. Vor allem Mikes Bruder Henry und seine Frau Emma waren mir sofort sympathisch. Obwohl Julie am Anfang noch etwas naiv erscheint, entwickelt sie sich im Laufe der Geschichte und man schließt auch sie ins Herz. Über Mike selber und Richard verrate ich an dieser Stelle mal nichts, um nicht unnötig zu spoilern. Julie hat einen Hund namens Singer, mit dem es den ein oder anderen süßen und lustigen Moment gibt. Von dem besagten „Zurückgewiesenen“ gibt es ab und an Rückblicke aus der Kindheit. Das waren die Momente, in denen er einem fast leidtat. Dieses Mitleid verschwand allerdings schnell wieder. Er ist krankhaft in Julie vernarrt und man kann gut nachvollziehen, wie sie sich fühlt. Es herrscht ab einem gewissen Punkt eine Anspannung, die greifbar ist. Es ist gruselig zu wissen, dass es solche Fälle tatsächlich schon gegeben hat, beziehungsweise gibt. Durch dieses Buch wird man zum Nachdenken angeregt. Nicholas Sparks hat hier einen Roman geschrieben, der für ihn eher ungewöhnlich ist. Zwar hat er immer einen gewissen Grad Drama in seinen Geschichten aber dieses Buch kommt einem Thriller, vor allem am Ende, schon sehr nah. So hatte man die Liebesgeschichte auf der einen Seite und den Thriller-Aspekt auf der anderen. Wobei man sagen muss, dass die Liebesgeschichte gegen Ende ein bisschen in den Hintergrund gerückt wird. Leider ist es auch etwas vorhersehbar, weil die meisten Nicholas Sparks-Bücher einem gewissen Schema folgen. So auch hier. Das Ende ist allerdings sehr gut geschrieben und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Fazit: Kein typischer Liebesroman von Nicholas Sparks. Das ist das Einzige, was man vorher wissen sollte. Wenn man das weiß, steht dem Lesevergnügen nichts im Wege. Bis auf die Tatsache, dass es weitestgehend vorhersehbar war, hat es mir sehr gut gefallen. Gerade das Ende ließ einen das Buch nicht aus der Hand legen. Der Schreibstil war wie immer super und man kam sehr gut durch die Seiten. Für Liebesroman/Thriller Fans eine klare Empfehlung. Es wird nicht mein letzter Nicholas Sparks gewesen sein.

Mal was anderes
von einer Kundin/einem Kunden aus Rannungen am 01.04.2020

Ich lese gerne Krimis und fand das Buch recht interessant - da verbindet sich "Herz-Schmerz" mit Spannung. Wer der Schurke ist erkennt man zwar schnell, aber das tut dem Lesevergnügen keinen Abbruch.

Tolles Buch, sehr zu empfehlen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wächtersbach am 26.02.2020

Ich lese gern und fand das Buch spannend, fesselnd und einfach toll. Konnte das Buch kaum aus der Hand legen.