Meine Filiale

Töchter des Himmels

Roman

Amy Tan

(5)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Vier junge Frauen zwischen altem China und neuer Welt.

Waverly, June, Rose und Lena, vier junge Frauen in San Francisco. Durch und durch Amerikanerinnen, die der American Way of Life stark geprägt hat - im Gegensatz zu ihren Müttern. Die sind 1949 unter dramatischen Umständen vor der roten Armee in die Vereinigten Staaten geflüchtet und noch immer chinesisch bis in die Knochen. Zwei Kulturen prallen aufeinander und scheinen nicht zueinanderzufinden. Bis die Töchter erkennen, dass sie die einmalige Chance haben, zwei Welten in sich zu verbinden, sie müssen nur bereit dafür sein.

Amy Tan wurde 1952 als Tochter chinesischer Auswanderer in Oakland, Kalifornien, geboren. Ihr Vater und ihr Bruder starben, als sie fünfzehn Jahre alt war. Ihre Mutter, Tochter einer wohlhabenden Familie in Shanghai, musste drei Töchter aus erster Ehe in China zurücklassen. Mittlerweile gehört Amy Tan zu den erfolgreichsten amerikanischen Schriftstellerinnen. Mit ihren Büchern »Töchter des Himmels« und »Die Frau des Feuergottes«, die in 35 Sprachen übersetzt wurden, erreichte sie ein Millionenpublikum. Amy Tan lebt mit ihrem Mann in San Francisco und New York.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641149598
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Joy Luck Club
Dateigröße 1473 KB
Übersetzer Sabine Lohmann

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 07.04.2020
Bewertet: anderes Format

Frauen zwischen China und Amerika, Tradition und Moderne: Amy Tans Töchter des Himmels stehen "dazwischen" und versuchen in San Francisco ihren eigenen Weg. und ihre eigene Identität zu finden. Bildhafte Sprache und spannende Einblicke - empfehlenswert!

von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Interessante Darstellung des individuellen Umgangs der Töchter mit der Vergangenheit ihrer Mütter sowie den kulturellen Differenzen zwischen China und Amerika.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein so schöner Roman! Die Geschichte von den Töchtern vierer Emigranten kann man ruhig öfter lesen.

  • Artikelbild-0