Warenkorb
 

Love, Rosie - Für immer vielleicht

(Filmbuch) Roman

Der internationale Bestseller - jetzt verfilmt fürs Kino mit Lily Collins und Sam Claflin

Alex und Rosie kennen sich, seit sie Kinder sind. Das Schicksal hat sie zu mehr als besten Freunden bestimmt, das scheint jedem klar - nur dem Schicksal nicht ...

Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Alex muss kurz vor dem Abi mit seinen Eltern von Irland nach Amerika ziehen. Rosie will nachkommen und Hotelmanagement studieren, doch dann wird sie schwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter allein gross, Alex heiratet eine Amerikanerin. Erst nach Jahren ist er wieder solo - doch inzwischen ist auch Rosie verheiratet ...

In all den Jahren bleiben Alex und Rosie in Kontakt. Miit Briefen, E-Mails, SMS, Chatnachrichten. Doch es ist wie verhext: Rosie und Alex sind einfach wie die Königskinder ...
Portrait

25 Millionen weltweit verkaufte Bücher und ein Ausnahmetalent: Was Cecelia Ahern als Schriftstellerin auszeichnet, ist ihre Phantasie, mit der sie den Alltag wunderbar macht und Geschichten erzählt, die Herzen berühren. Und sie ist vielseitig wie wenige andere: Cecelia Ahern schreibt Familiengeschichten genauso wie Liebesromane und Jugendbücher, sie verfasst Novellen, Storys, Drehbücher, Theaterstücke und TV-Konzepte. Ihre Werke erobern jedes Mal die Bestsellerlisten, viele davon wurden verfilmt, so zum Beispiel »P.S. Ich liebe Dich« mit Hilary Swank oder »Für immer vielleicht« mit Sam Claflin. Cecelia Ahern wurde 1981 geboren, hat Journalistik und Medienkommunikation studiert und lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern im Norden von Dublin.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2014
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783104034263
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Rosie Dunne
Dateigröße 1012 KB
Verkaufsrang 4188
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
11
0
0
0
0

Ein außergewöhnliches Buch!
von bluetenzeilen am 22.07.2019

Inhalt: In "Love Rosie-Für immer vielleicht" geht es um Rosie und Alex, welche seit dem sie Klein sind schon die besten Freunde waren. Sie kennen die Geheimnisse des Anderen und die Träume (sowohl die im echten Leben, als auch die geträumten im Schlaf). Beide möchten nach Boston gehen um dort zu studieren. Sie haben beide groß... Inhalt: In "Love Rosie-Für immer vielleicht" geht es um Rosie und Alex, welche seit dem sie Klein sind schon die besten Freunde waren. Sie kennen die Geheimnisse des Anderen und die Träume (sowohl die im echten Leben, als auch die geträumten im Schlaf). Beide möchten nach Boston gehen um dort zu studieren. Sie haben beide große Pläne für ihr Leben und wollen so viel wie möglich zusammen machen. Aber manchmal spielt das Leben nicht so wie man es gerne hätte. Und so kommt es das Alex alleine nach Boston geht und Rosie zurück bleibt. Manchmal ist es schwer eine Freundschaft aufrecht zu erhalten mit einer großen Distanz dazwischen und besonders wenn du gar nicht merkst, dass es vielleicht mehr als Freundschaft ist das du empfindest... Fazit: Es ist kein Buch mit einem durchgängigen Verlauf. Wir verfolgen hier viele verschieden Briefwechsel, besonders die zwischen Rosie und Alex, aber auch Briefwechsel zwischen anderen Personen mit ihnen. Dadurch dass das Buch aus diesen Briefwechseln besteht, war es etwas völlig neues für mich, weswegen ich am Anfang ein wenig schwierig in das Buch reinkam. Rosie ist ein wirklich starker Charakter. Sie hatte einen Traum: Sie wollt in einem Hotel arbeiten und am liebsten würde sie selber eins besitzen. Aber das Leben hatte andere Pläne, trotzdem meisterte sie alles und würde nichts daran ändern. Alex hatte es da etwas leichter als Rosie. Er studierte in Boston Medizin, heiratete und bekam eigene Kinder. Natürlich versuchten beide so viel Kontakt wie irgend möglich zu haben, aber das Leben ist hektisch und nicht immer einfach und jeder hat seine eigenen Probleme mit denen er zurecht kommen muss und ein Ozean zwischen ihnen hilft ihnen nicht gerade ihre Freundschaft aufrechtzuerhalten. Wir verfolgen ihre Geschichte über mehrer Jahrzehnte hinweg und ich hab mir mehr als einmal denken müssen: "Merken sie wirklich nicht, dass da mehr als Freundschaft zwischen ihnen ist?". Es ist keine Geschichte der herkömmlichen Art, wo sich zwei Freunde ineinander verlieben (die Meisten, die ich gelesen haben handeln von Teenagern, die auch im Teenageralter merken was sie füreinander empfinden). Sie finden erst spät zueinander. Manchmal muss man einfach einfach ein paar Umwege nehmen bevor man am Ziel ankommt.

Love Rosi
von einer Kundin/einem Kunden aus Diessenhofen am 29.04.2019

Das ebook habe ich mir für die Ferien gekauft. Ich kenne die Geschichte und ich freue mich aufs lesen.

Ach........diese Tragik
von einer Kundin/einem Kunden aus Sulzbach am 19.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Rosie und Alex kennen sich, seit sie Kinder sind. Sie sind beste Freunde, sitzen in der Schule nebeneinander und machen jede Menge Unfug. Sie wissen, sie sind füreinander bestimmt. Dies ändert sich auch nicht, als Alex in der neunten Klasse mit seiner Familie in die USA zieht. Rosie will nachkommen und in Boston an der Hotelfac... Rosie und Alex kennen sich, seit sie Kinder sind. Sie sind beste Freunde, sitzen in der Schule nebeneinander und machen jede Menge Unfug. Sie wissen, sie sind füreinander bestimmt. Dies ändert sich auch nicht, als Alex in der neunten Klasse mit seiner Familie in die USA zieht. Rosie will nachkommen und in Boston an der Hotelfachschule lernen, doch wenige Wochen vor ihrer Abreise wird sie ungewollt schwanger. Sie entscheidet sich, das Kind zu bekommen, doch von nun an lebt sie ihr Leben in Hektik und mit schlechten Jobs in Dublin und Alex studiert Medizin in den Staaten. Und doch verlieren sie sich nie aus den Augen. Nicht, als Alex heiratet und Rosie als Trauzeugin neben ihm stehen muss, obwohl ihr klar ist, dass sie längst viel mehr empfindet als nur Freundschaft. Nicht, als Rosie endlich über Alex hinweg ist und selbst heiratet, wobei der nun geschiedene Alex seine Gefühle seine beste Freundin entdeckt. Sie verlieren sich nie aus den Augen, pflegen immer Kontakt, über 50 Jahre lang. Werden sie ihr gemeinsames Glück finden? Wird Rosie ihren Traum verwirklichen können, und ein eigenes Hotel führen? Kann man, selbst wenn das Schicksal einem immer wieder in die Karten spielt, trotz allem alle Hindernisse überwinden? „Für immer vielleicht“ ist eine Liebesgeschichte der besonderen Art. Der Roman ist nicht im Fließtext geschrieben, sondern man liest alle Zettelchen, Briefe, E-Mails und SMS, die zwischen den einzelnen Personen (Alex, Rosie, und diverse Freunde und Familienmitglieder) verschickt wurden. So bekommt man eine einzigartige Einsicht in die Geschehnisse, und es ist sehr interessant zu lesen. Dazu kommt die Tragik, dass die Protagonisten sich immer wieder verpassen. Sind dem einen seine Gefühle bewusst, ist der andere gerade in einer Beziehung und umgekehrt.