Meine Filiale

Ich will es doch auch!

(K)ein Beziehungs-Roman

Ellen Berg

(50)
eBook
eBook
Fr. 10.90
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Ich will es doch auch!

    Aufbau TB

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

Fr. 10.90

Accordion öffnen
  • Ich will es doch auch!

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 10.90

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Charlotte ist Ärztin, hat einen tollen Job, eine tolle Wohnung, tolle Freunde - nur leider keinen Mann. Und das mit 39! Langsam wird es eng. Da taucht plötzlich Uwe auf, der attraktive, aber ziemlich ungehobelte Klempner. Geht gar nicht? Tja, geht doch! Denn Hals über Kopf verliebt sich Charlotte in sein umwerfendes Lächeln und seine unkonventionelle Art: Buletten zum Frühstück, Tanzen im Regen, Poolbillard in düsteren Kneipen. Charlotte ist selig, ihr Umfeld entsetzt. Downdating? Das kann doch nichts werden! Was willst du denn mit dem?
»Herrlich fieser Humor.« cosmopolitan.

Ellen Berg, geboren 1969, studierte Germanistik und arbeitete als Reiseleiterin und in der Gastronomie. Heute schreibt und lebt sie mit ihrer Tochter auf einem kleinen Bauernhof im Allgäu.
Ihre bisherigen Romane "Du mich auch. Ein Rache-Roman", "Das bisschen Kuchen. (K)ein Diät-Roman", "Den lass ich gleich an. (K)ein Single-Roman", "Ich koch dich tot. (K)ein Liebesroman", "Gib's mir Schatz. (K)ein Fessel-Roman", "Zur Hölle mit Seniorentellern. (K)ein Rentner-Roman" und "Ich will es doch auch.(K)ein Beziehungsroman" liegen im Aufbau Taschenbuch vor und sind grosse Erfolge.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783841208323
Verlag Aufbau
Dateigröße 2530 KB
Verkaufsrang 14709

Kundenbewertungen

Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
34
13
2
0
1

Herrlich überspitzt und humorvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Heiligenhaus am 25.09.2020

Etwas Leichtes, Humorvolles für zwischendurch gefällig? Dafür ist Ellen Berg immer eine exzellente Wahl, wie ich meine. Auch dieses Buch, das sich um Ängste, über seinen Schatten springen, natürlich den Richtigen und die etwas moppelige Figur dreht, immer mit einer gehörigen Prise Witz und Humor gewürzt, liest sich leicht und fl... Etwas Leichtes, Humorvolles für zwischendurch gefällig? Dafür ist Ellen Berg immer eine exzellente Wahl, wie ich meine. Auch dieses Buch, das sich um Ängste, über seinen Schatten springen, natürlich den Richtigen und die etwas moppelige Figur dreht, immer mit einer gehörigen Prise Witz und Humor gewürzt, liest sich leicht und flüssig und zaubert unbedingt ein Lächeln ins Gesicht, auch wenn es mal absolut fies zugeht und unsere Protagonistin das noch nicht erkennt. Ellen Berg versteht es immer wieder mit ihren Ideen rund um die nicht gertenschlanke Frau Romane zu schreiben, die die geneigte Leserin aus dem Alltag reißen und allein schon durch überzeichnete Szenen und charmanten Witz die Mundwinkel heben. Natürlich ist dies immer eine famos erzählte Story, die so in dieser Variante in der Realität nicht vorkommen wird, aber Hand aufs Herz: Wollen wir in unserem Herzen nicht wirklich manchmal einem Märchen lauschen und uns einfach nur wohl fühlen? Charlotte hat ein vollkommen durchorganisiertes Leben, leidet an so vielen Phobien und ist dazu mit 39 immer noch nicht verheiratet. Grund genug für ihre Eltern, Heiratskandidaten für ihre Tochter auszuwählen! Man stelle sich das vor! Ob es so etwas tatsächlich heutzutage in Deutschland, in der gehobenen Gesellschaft, noch gibt? So wie früher: Adel heiratet Adel? Und Liebe wird zudem völlig überschätzt? Gottlob gibt es sie aber doch, die wahre Liebe, und sie verzaubert nicht nur, sie wirkt sogar heilend und öffnet Augen. Fazit: Egal wie neurotisch, verpeilt, ängstlich und moppelig du bist, auch für dich gibt es den Einen, den Richtigen im Universum, und das muss nicht gerade der Professor Dr.Dr. von und zu sein, das kann wie in diesem Fall der Klempner Uwe sein. Ich gebe 09/10 Punkte.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2019
Bewertet: anderes Format

Ein typisch Ellen Berg Roman witzig, spritzig von der ersten bis zur letzten Seite ein pures Lesevergnügen.

Ein Buch für die Lachmuskeln und für's Herz
von einer Kundin/einem Kunden aus Dorsten am 04.06.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Super schnell gelesen und eine tolle Möglichkeit durch den Witz und die zwar etwas kitschige, aber doch romantische Story den Kopf frei zu bekommen..


  • Artikelbild-0