Meine Filiale

Das Licht in deiner Stimme

Roman

Ostsee Trilogie Band 2

Patricia Koelle

(11)
eBook
tolino select
eBook
tolino select
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach für Fr. 11.90 pro Monat 4 tolino select eBooks leihen, monatlich kündbar
Danach für Fr. 11.90 pro Monat 4 tolino select eBooks leihen, monatlich kündbar
Im Abo laden
eBook, Einzelkauf
eBook, Einzelkauf
Fr. 7.50
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 7.50

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach »Das Meer in deinem Namen« der 2. Roman der OSTSEE-TRILOGIE von Patricia Koelle.

DIE TIEFEN WELLEN DES MEERES.
DIE LEISE STIMME DER SEHNSUCHT.
DIE LANGSAME RÜCKKEHR ZU DIR.

Tiryn wächst an der Küste Floridas auf. Ihre Mutter ist Sängerin und tingelt mit ihrer Band durch Kneipen und Bars. Doch ihre Tochter lässt sie dabei oft allein.
Wenn Tiryn Kummer hat, lauscht sie am liebsten ihrem Grossvater Nicholas, der von seiner Heimat erzählt, dem schmalen Land an der fernen Ostsee, in dem es im Winter sogar schneit. Er schenkt ihr ein Bernsteinschiff, in dem Erinnerungen geheimnisvoll bewahrt sind.
Bald ist Tiryns grösster Traum, an die Ostsee zu reisen. Doch ist es ihre eigene Sehnsucht oder die ihres Grossvaters? Und wie wird man sie in Ahrenshoop empfangen, wo Nicholas als Verräter gilt?
Das Meer selbst und ein Fremder mit hellen Augen, den sie am Strand trifft, führen sie zu einer Entscheidung...

ein romantisches Abenteuer

Patricia Koelle ist eine Berliner Autorin mit Leidenschaft fürs Meer - und fürs Schreiben, in dem sie ihr immerwährendes Staunen über das Leben, die Menschen und unseren sagenhaften Planeten zum Ausdruck bringt. Bei FISCHER Taschenbuch erschienen ist die Ostsee-Trilogie mit den Bänden ›Das Meer in deinem Namen‹, ›Das Licht in deiner Stimme‹ und ›Der Horizont in deinen Augen‹, ausserdem der alleinstehende Roman ›Die eine, grosse Geschichte‹. ›Wenn die Wellen leuchten‹, ›Wo die Dünen schimmern‹ und ›Was die Gezeiten flüstern‹ sind die drei Bände ihrer Nordsee-Trilogie, die auf Amrum spielt. ›Ein Engel vor dem Fenster‹ ist eine Sammlung von Wintergeschichten, ›Der Himmel zu unseren Füssen‹ ein Weihnachtsroman und ›24 Stück vom Glück‹ eine Sammlung von stimmungsvollen Geschichten zur Weihnachtszeit. ›Die Zeit der Glühwürmchen‹ ist der Auftakt ihrer Inselgärten-Reihe.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783104034089
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1293 KB
Verkaufsrang 1794

Weitere Bände von Ostsee Trilogie

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Barkhagen am 15.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und kann es nur weiter empfehlen, ich habe die Triologie gelesen und fand sie super.

Spannendes kennenlernen vom Leben an der Ostsee.
von einer Kundin/einem Kunden aus Triengen am 05.02.2020

Dieses Buch ist mein erstes von dieser Autorin. Besonders beeindruckt hat mich ihre Fähigkeit, Sehnsucht nach einer unbekannten Welt und Stimmungen von Wetter und Natur so eindrücklich zu beschreiben, dass man es sich sehr gut vorstellen kann, sich mitten im Geschehen fühlt. Dass die Entdeckung von Vorfahren und viel Familie für... Dieses Buch ist mein erstes von dieser Autorin. Besonders beeindruckt hat mich ihre Fähigkeit, Sehnsucht nach einer unbekannten Welt und Stimmungen von Wetter und Natur so eindrücklich zu beschreiben, dass man es sich sehr gut vorstellen kann, sich mitten im Geschehen fühlt. Dass die Entdeckung von Vorfahren und viel Familie für die Protagonistin eine wichtige Bereicherung darstellt, ist ein sehr ansprechendes und überzeugendes Thema.

Die Wohlfühlgeschichte vom Darß geht weiter, mit alten Bekannten und neuen Charakteren
von Circlestones Books Blog am 16.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Die Bernsteinschiffe sind gemacht, um etwas fort-, aber auch wieder hierherzutragen, wenn die Zeit dafür gekommen ist." (Zitat Pos. 3102) Inhalt: Tiryn, 24 Jahre alt, lebt in Florida. Ihr Vater ist Indianer, ihr Großvater Nicholas Ronning stammt von der Ostsee. In Tiryn lebt die Magie beider Welten. Sie kennt Henny und den ... "Die Bernsteinschiffe sind gemacht, um etwas fort-, aber auch wieder hierherzutragen, wenn die Zeit dafür gekommen ist." (Zitat Pos. 3102) Inhalt: Tiryn, 24 Jahre alt, lebt in Florida. Ihr Vater ist Indianer, ihr Großvater Nicholas Ronning stammt von der Ostsee. In Tiryn lebt die Magie beider Welten. Sie kennt Henny und den Darß von vielen Bildern, die ihr Großvater gemalt hat und auch aus den Geschichten, die er ihr erzählt. Er finanziert ihre Reise nach Ahrenshoop. Im Gepäck hat sie das zweite Bernsteinschiff. Thema und Genre: Dieser Generationen- und Familienroman mit Ortsbezug ist der zweite Band der Ostseetrilogie. Diesmal geht es um die Lebensgeschichte von Nicholas und damit auch seine Enkelin Tiryn. Themen sind auch wieder das alte Familiengeheimnis um die Nebelgestalt Claas und Magie. Es geht auch darum, den eigenen Platz im Leben zu finden und um Liebe in vielen Facetten. Charaktere: Wir treffen die teilweise eigenwilligen, aber immer liebenswerten Charaktere des ersten Teiles wieder, ergänzt durch Tiryn und ihre Familie in Florida. Handlung und Schreibstil: Eine Handlungsebene spielt in der Vergangenheit und erzählt wichtige Ereignisse aus seinem Leben, manche kennen wir schon aus Hennys Leben, erfahren nun aber seine Sichtweise. Die zweite,aktuelle Handlungsebene spielt im Jahr 2000 und hier stehen Tiryn und Ahrenshoop im Mittelpunkt. Da es sich um Großvater und Enkelin handelt, sind beide Erzählstränge eng verknüpft. Die Spannung ergibt sich einerseits aus der schwierigen Annäherung der Protagonisten wie Myra und Tiryn, andererseits aus weiteren Entdeckungen, die Bernsteinschiffe und Claas betreffend. Fazit: Beim Lesen fühlt man sich bei den Menschen auf dem Darß schon wie zu Hause. Man träumt sich wieder durch die einprägsamen Schilderungen des Meeres und der Natur. Hier lohnt es sich, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, da sie einander ergänzen, auch wenn jeweils eine andere Familie im Mittelpunkt steht. Lesevergnügen zum Wohlfühlen.


  • Artikelbild-0