Warenkorb
 

Der Engelsturm

Das Geheimnis der großen Schwerter 4 (ungekürzte Lesung)

Das Finale der erfolgreichen Fantasy-Reihe

Simon Schneelocke ist entschlossen, mit Prinzessin Miriamel das letzte der Grossen Schwerter zu gewinnen und so Prinz Josua zum Sieg gegen die dunklen Mächte Osten Ards zu verhelfen. Welche geheimnisvollen Pläne verfolgt Utuk'ku, die Nornenkönigin? Werden die Grossen Schwerter endlich zusammenkommen, wie der wahnsinnige Priester Nisses es vor 500 Jahren vorausgesagt hat? Und welche Rolle nimmt Simon am Ende des grossen Abenteuers ein?

(ca. 38h 20)
Portrait
Tad Williams, 1957 in Kalifornien geboren, studierte in Berkeley und arbeitete anschließend in vielen verschiedenen Jobs - als Sänger, Schuhverkäufer, Zeitungsjunge, Radiomoderator, am Theater, beim Fernsehen, als Lehrer, in einer Computerfirma. Er schreibt neben Fantasy-Bestsellern Comics, Drehbücher und Hörspiele. Der Bestseller-Autor wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt und ist sicher einer der vielseitigsten und originellsten Fantasy-Autoren.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Der Engelsturm

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Engelsturm
    1. Der Engelsturm
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Andreas Fröhlich
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 16.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783844509397
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 1961 Minuten
Format & Qualität MP3, 1961 Minuten
Übersetzer Verena C. Harksen
Verkaufsrang 798
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Ein würdiges Finale für ein grosses Epos

Kathi Kromer, Buchhandlung Schaffhausen

Tad Williams führt zum Schluss alle und alles zusammen und hält immer noch grosse Überraschungen bereit - einfach genial!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
16
2
0
0
0

Das große Finale!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Jetzt ist es soweit! Die epische und von allen Fantasyreihen für mich definitiv auf Platz eins stehende Reihe um "Das Geheimnis der großen Schwerter" steuert auf das große Finale zu. Der vierte und somit abschließende Band ist wie nicht anders zu erwarten qualitativ immer noch auf allerhöchstem Niveau, wie auch schon die drei Bü... Jetzt ist es soweit! Die epische und von allen Fantasyreihen für mich definitiv auf Platz eins stehende Reihe um "Das Geheimnis der großen Schwerter" steuert auf das große Finale zu. Der vierte und somit abschließende Band ist wie nicht anders zu erwarten qualitativ immer noch auf allerhöchstem Niveau, wie auch schon die drei Bücher davor. Tad Williams gelingt es, die vielen Geschichtsstränge, die er auf fast 3000 Seiten aufgebaut hat, zu einem bombastischen und zufriedenstellenden Ende zu bringen. Immer wieder ertappte ich mich bei Fragen, ähnlich der Folgenden: Was trägt derjenige Protagonist zur Hauptgeschichte bei oder in welchem Zusammenhang zum großen Ganzen steht diejenige Person? So viel sei verraten: der Autor schafft es vorzüglich, all meine Fragen zu beantworten. Auf fast 900 Seiten nähern wir uns wieder dem Ausgangspunkt der Geschichte, dem Hochhorst, auf dem vor einer gefühlten Ewigkeit in Band 1 alles begann. Simon, damals noch ein schlichter Küchenjunge auf der Burg, der sich nichts sehnlicher wünscht, als aus seinem tristen Alltagsleben auszubrechen, um ruhmreiche Abenteuer zu erleben und Heldentaten zu vollbringen, von denen noch Generationen an Barden in ihren Liedern berichten werden, fängt eine Lehre bei Doktor Morgenes an. Seine Chance, von dem alten Mann in die geheimen Künste eingeweiht zu werden? Vielleicht wird ja doch noch jemand aus ihm...? Sei vorsichtig mit dem, was du dir wünscht, kann man da nur sagen. Jetzt kehrt er zurück, nicht mehr als tollpatschiger Junge ("Ich bin ja doch nur ein Mondkalb..."), sondern als gefestigte Persönlichkeit und entschlossen, das Schicksal über Osten Ard gemeinsam mit seinen neu gewonnen Freunden, die er auf dem langen, oft mühsamen aber dafür umso abenteuerlicheren Weg kennenlernen durfte, zu entscheiden. In Anbetracht der unglaublich mächtigen Feinde ein fast unmögliches Unterfangen. Aber wo ein Funken Hoffnung ist, da ist auch eine Chance! Wehmütig hab ich nach Beenden der Lektüre dieses Buch geschlossen und lies die Geschichte in meinem Kopf noch einmal Revue passieren. Dabei musste ich nach einiger Zeit schmunzeln. Ja, auch ich habe neue Freunde gefunden! Fazit: Wow! Für mich definitiv die beste Fantasyreihe aller Zeiten!

von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2019
Bewertet: anderes Format

Das packende Finale der großen Reihe um Simon (Mondkalb) Schneelocke - spannend bis zum letzten Satz und wieder so herausragend geschrieben, dass einem die Luft weg bleibt. Genial!

Bei Ädons Baum, Hört ihr das Singen der Schwerter...
von einer Kundin/einem Kunden am 29.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tad Williams gelingt ein Ende mit dem man ausgezeichnet Leben kann. Schnell nimmt der 4. Teil fahrt auf, die Handlung springt jetzt schnell zwischen den Protagonisten hin und her und trotzdem bekommt jede Rolle seine Zeit die sie braucht. Alle Fäden werden zu einer starken Story verwoben. Wer jetzt noch nicht genug hat kann im A... Tad Williams gelingt ein Ende mit dem man ausgezeichnet Leben kann. Schnell nimmt der 4. Teil fahrt auf, die Handlung springt jetzt schnell zwischen den Protagonisten hin und her und trotzdem bekommt jede Rolle seine Zeit die sie braucht. Alle Fäden werden zu einer starken Story verwoben. Wer jetzt noch nicht genug hat kann im Anschluss gleich die neue Serie beginnen oder sich in Shadowmarch eine neue Welt suchen. Ph