Warenkorb
 

Blackout -

Morgen ist es zu spät (gekürzte Lesung)

Erschreckend realistisch!

Zuerst ging das Licht in Italien aus. Dann brechen in ganz Europa die Stromnetze zusammen, die Kraftwerke schalten sich ab. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht zu den Behörden durchzudringen – erfolglos. Als der Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen plötzlich dubiose E-Mails auf seinem Computer auf. Er gerät selbst unter Verdacht, und ihm wird klar, dass sie gegen einen ebenso verschlagenen wie unsichtbaren Gegner kämpfen. Unterdessen herrscht Finsternis in Europa, und die Menschen stehen vor ihrer grössten Herausforderung: Überleben.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Steffen Groth
Erscheinungsdatum 19.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783837113761
Verlag Random House Audio
Spieldauer 595 Minuten
Format & Qualität MP3, 594 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Rezension zu "Blackout - HB"
von Zsadista am 11.03.2019

Es fängt mit einem Kraftwerk in Italien an. Von Störungen bis hin zur kompletten Abschaltung. Und es bleibt nicht bei einem Kraftwerk. Mit der Zeit schalten sich alle Kraftwerke in Europa ab und keiner kann sie wieder zum Laufen bringen. Währenddessen kommt der italienische Hacker und Informatiker Piero Manzano auf den Trich... Es fängt mit einem Kraftwerk in Italien an. Von Störungen bis hin zur kompletten Abschaltung. Und es bleibt nicht bei einem Kraftwerk. Mit der Zeit schalten sich alle Kraftwerke in Europa ab und keiner kann sie wieder zum Laufen bringen. Währenddessen kommt der italienische Hacker und Informatiker Piero Manzano auf den Trichter, dass die Anlagen einem großangelegten Hackerangriff zum Opfer gefallen sind. Er versucht sich Gehör zu verschaffen. Was ihm zuerst auch gelingt. Er wird um Hilfe in der Sache gebeten. Doch tauchen auf seinem Laptop verräterische Mails auf, die ihn als Mittäter identifizieren. Nun sind diejenigen, denen Piero eigentlich helfen wollte, auf seinen Fersen um ihn zu verhaften. In der Zwischenzeit kämpft nicht nur Europa ums Überleben. Man weiß gar nicht mehr, für was man alles Strom braucht. Es wird einem erst bewusst, wenn keiner mehr da ist. Und es sieht aus, als käme so schnell auch keiner mehr. „Blackout – HB“ ist ein Techno Thriller aus der Feder des Autors Marc Elsberg. Gehört habe ich das Buch als Hörbuch. Der Sprecher war Steffen Groth. Er hat seine Arbeit hervorragend gemacht. Mit Spannung habe ich seiner Stimme gelauscht. Leider muss ich hier dann auch gleich auf den Punkt kommen. Ich rate dringendst vom Kauf des Hörbuches ab! Das Buch wurde so unsinnig gekürzt, dass es teilweise total die Zusammenhänge verloren hat. Zum Teil dachte ich nur, was ist das für ein schwachsinniges Buch? Ich war sogar in der Bücherei um mir das Printbuch auszuleihen um einen Blick hinein zu werfen. Nur habe ich jetzt keine Lust mehr, auch noch das Buch zu lesen. Dazu kommt, dass man relativ schnell den Überblick über die Leute und Orte verliert. Im Buch sieht man, dass teilweise alle zwei Seiten die Orte wechselten. Mal ganz davon abgesehen, dass diese Journalistin mich ohne Ende genervt hat. Das Thema ist mit Sicherheit spannend. Die paar Hintergründe, die im Hörbuch sind, waren auch interessant. Ebenso wie alles langsam zusammenbricht. Doch durch die Kürzung ging leider soweit alles verloren. Ich fragte mich irgendwann, warum alle eigentlich so blöd sind und sich nur absolut auf die Anzeigen verlassen, anstatt mal manuell nachzusehen, was los ist. Zumal teilweise schon am Anfang des Buches die Lösung angesprochen wird. Da ich hier nur das Hörbuch rezensiere und nicht das komplette Buch muss ich sagen, der Inhalt definierte sich einfach durch ein paar Ereignisse unpassend zusammen gesetzt. Und das fand ich einfach grauenhaft. Interessiert dich das Hörbuch? Dann lass die Finger weg und lies lieber das Buch. Ich denke, das Printbuch ist um Welten besser.

Genialer Thriller!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 04.04.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Das Buch ist absolut fesselnd und wollte nur ungern den MP3-Player weglegen. Man hat danach auf jeden Fall das Bedürfnis die eigene Vorräte aufzustocken.