Warenkorb
 

Die Kunst, kein Egoist zu sein

Warum wir gut sein wollen und was uns davon abhält (gekürzte Lesung)

Warum wir uns so schwer tun, gut zu seinIst der Mensch gut oder schlecht? Ist er in der Tiefe seines Herzens ein Egoist oder hilfsbereit? Und wie kommt es eigentlich, dass sich fast alle Menschen mehr oder weniger für die "Guten" halten und es trotzdem so viel Unheil in der Welt gibt? Das Buch stellt keine Forderung auf, wie der Mensch zu sein hat. Es untersucht – quer zu unseren etablierten Weltbildern – die Frage, wie wir uns in unserem täglichen Leben tatsächlich verhalten und warum wir so sind, wie wir sind: Egoisten und Altruisten, selbstsüchtig und selbstlos, rivalisierend und kooperativ, nachtragend und verzeihend, kurzsichtig und verantwortungsbewusst. Je besser und unbestechlicher wir unsere wahre Natur erkennen, desto gezielter können wir unsere Gesellschaft verändern und verbessern. Ein Buch, das uns dazu bringt, uns selbst mit neuen Augen zu sehen!
Portrait
Richard David Precht, Philosoph, Publizist und Autor, wurde 1964 in Solingen geboren. Er promovierte 1994 an der Universität Köln und arbeitete seitdem für nahezu alle großen deutschen Zeitungen und Sendeanstalten. Für seine journalistische Arbeit erhielt er mehrere Auszeichnungen.§Precht war Fellow bei der "Chicago Tribune". Im Jahr 2000 wurde er mit dem Publizistikpreis für Biomedizin ausgezeichnet. Richard David Precht lebt in Köln und Luxemburg.

Caroline Mart arbeitet als Moderatorin bei dem Sender RTL Télé Lëtzebuerg in Luxemburg. Sie moderiert u. a. die Nachrichtensendung „De Journal“.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Die Kunst, kein Egoist zu sein

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Kunst, kein Egoist zu sein
    1. Die Kunst, kein Egoist zu sein
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Caroline Mart, Richard David Precht
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783837176902
Verlag Random House Audio
Spieldauer 383 Minuten
Format & Qualität MP3, 383 Minuten
Verkaufsrang 967
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
5
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Hof am 11.06.2018
Bewertet: anderes Format

Ein sehr unterhaltsames Buch von einem Philosophen, den jeder versteht. Dieses Buch regt zum Nachdenken an und schafft neue Blickwinkel. Auf jeden Fall lesenswert!

Die Kunst kein. ..
von einer Kundin/einem Kunden aus Xanten am 03.02.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Für Philosophie-Laien nicht ganz einfach zu folgen. Ohne entsprechende Vorbildung ist manches schwer zu verstehen. Es regt aber zum Nachdenken an.

Typisch Precht
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 21.08.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich hätte von dem Autor etwas mehr von ihm selbst erfahren. Etwas mehr eigene Gedanken statt immer unsere alten Philosophen zu zitieren. an sonsten Lesenswert.