Warenkorb
 

ZERO - Sie wissen, was du tust

(ungekürzte Lesung)

Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen!

Der Tod eines Jungen führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der beliebten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die es einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones gibt es kein Entkommen …
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Steffen Groth
Erscheinungsdatum 26.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783837124972
Verlag Random House Audio
Spieldauer 801 Minuten
Format & Qualität MP3, 801 Minuten
Verkaufsrang 1044
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
98 Bewertungen
Übersicht
58
25
10
4
1

von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2019
Bewertet: anderes Format

Der transparente Mensch ist bereits mehr als nur ein Zukunftsgespinst. Elsberg beschreibt beeindruckend wie es sein könnte, wenn ein zu hohes Interesse an Informationen herrscht.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2019
Bewertet: anderes Format

Nicht so genial wie BLACKOUT, dennoch sehr aktuell und spannend umgesetzt. Das Ende kommt leider etwas abrupt.

Leider kein Hit
von einer Kundin/einem Kunden aus Bornheim am 06.03.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Das Thema ist hochaktuell. Internetdatensammelwut, Manipulation der Nutzer sozialer und ähnlicher Netzwerke, Kameradrohnenangriff auf den US-Präsidenten, eine Journalistin, die mit der digitalen Revolution überfordert ist, ein toter Jungendlicher, der eine Datenbrille trug... Und weil das alles so schön komplex ist, sind die ... Das Thema ist hochaktuell. Internetdatensammelwut, Manipulation der Nutzer sozialer und ähnlicher Netzwerke, Kameradrohnenangriff auf den US-Präsidenten, eine Journalistin, die mit der digitalen Revolution überfordert ist, ein toter Jungendlicher, der eine Datenbrille trug... Und weil das alles so schön komplex ist, sind die Charaktere der handelnden Personen doch sehr einfach, holzschnitzartig, gehalten. Dem Leser fällt es leicht, zwischen den "guten" und "bösen" Protagonisten zu unterscheiden, hier kommt nicht der leistete Zweifel auf. Die Botschaft, dass wir Orwells 1984 längst überholt haben, wird einem undifferenziert mit dem Holzhammer eingebläut. Das hätte wesentlich differenzierter sein können, deshalb gibt es von mir nur zwei Sterne.