Warenkorb
 

Alles Tofu, oder was?

(K)ein Koch-Roman

Aber bitte mit Soja!

Für Dana kommt's dicke: Erst lässt sie ihr Freund Paul nach einem völlig verunglückten romantischen Dinner sitzen. Dann zieht ihr nörgeliger Vater bei ihr ein und raubt ihr den letzten Nerv. Auch ihr Plan, die Gäste ihres kleinen Bistros mit veganer Kost zu beglücken, schlägt fehl, selbst ihr Koch Hung Tai hält Danas Essen für einen Anschlag auf den guten Geschmack. Allein ihr Stammgast Philipp lässt sich nicht abschrecken und stochert sich tapfer durch Tofu-Algen-Ragout und Seitan-Schnitzel. Zugleich nehmen die Schikanen der fiesen Maklerin Müller-Mertens überhand, die es auf das Haus mit Danas Restaurant abgesehen hat. Doch dann entdeckt Dana die besänftigende Wirkung eines veganen Liebesmenüs und beschliesst, um ihre Existenz zu kämpfen. Dabei erweist sich ausgerechnet ihr fleischliebender Vater als grosse Unterstützung. Womit Dana jedoch am allerwenigsten gerechnet hat: Ganz unverhofft steht ihr Herz in Flammen.

»Herrlicher Humor.« Tina

Rezension
" [...] lustige[r] Roman[...] [...] " Wochenspiegel Thüringen 20160130
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 334
Erscheinungsdatum 18.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3128-8
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 20.3/13.3/3 cm
Gewicht 383 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 4454
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
23
20
2
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 02.05.2019
Bewertet: anderes Format

Ich liebe die Romane von Ellen Berg. Auch dieser war wieder sehr lustig und unterhaltsam. Kurzweiliges Lesevergnügen. Empfehlenswert!

von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2018
Bewertet: anderes Format

Wer dieses Buch liest, trainiert gleichzeitig seine Lachmuskeln. Was will man mehr? Herrlich schräg und liebevoll erzählt.

zuviel Tofu
von Conny am 03.01.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ellen Berg steht ja immer für lustige und überspitze Geschichten. So auch hier. Es ist lustig und zum Schmunzeln und enthält wunderbare Klischees, allerdings geht mir hier der vegane Gedanke etwas auf die Nerven. Soll man seine Kinder in so frühen Jahren in diese Ernährung zwingen??? Oder war das von der Autorin nicht ganz ernst... Ellen Berg steht ja immer für lustige und überspitze Geschichten. So auch hier. Es ist lustig und zum Schmunzeln und enthält wunderbare Klischees, allerdings geht mir hier der vegane Gedanke etwas auf die Nerven. Soll man seine Kinder in so frühen Jahren in diese Ernährung zwingen??? Oder war das von der Autorin nicht ganz ernst gemeint??