Warenkorb
 

Ein zauberhafter Sommer

Roman

Ullstein eBooks

Die 23-jährige Wiebke muss nach einem quälend langen Winter, einer verhauenen Prüfung und einem zähen Beziehungskampf einfach mal raus. Die Urlaubskasse gibt nicht viel her, und ihre beste Freundin macht Pärchenurlaub, doch Wiebke hat eine wunderbare Alternative: Sie besucht ihre Tante Larissa an der Müritz.
Larissa ist genau so, wie Wiebke gern wäre: unabhängig, stark, eine Lebenskünstlerin. Doch Wiebke merkt, dass auch Larissa ihre Zweifel, Schwächen und Sehnsüchte hat. Ihre Gespräche helfen ihnen, die eigenen Wünsche ans Leben klarer zu sehen. Als die Liebe bei beiden einschlägt, wird ihre sommerliche Schicksalsgemeinschaft zu einer emotionalen Achterbahnfahrt.
Rezension
"Die perfekte Urlaubsleküre.", ARD Buffet, 20.05.2015
Portrait
Corina Bomann ist in einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen und hat schon immer geschrieben. Mit "Die Schmetterlingsinsel" gelang ihr der absolute Durchbruch. Seitdem ist jeder ihrer Romane ein Bestseller geworden, auch international. Inzwischen wohnt sie wieder in einem gemütlichen Haus in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist der perfekte Ort zum Schreiben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783843710589
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 2320 KB
Verkaufsrang 8227
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
26
21
9
1
0

ein wirklich zauberhafter Sommerroman
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2017

Der Autorin ist es mit Ihrem leichten, flüssigen Schreibstil wieder gelungen, einen ganz schnell in die Handlung eintauchen zu lassen. Diesmal an die wunderschöne Müritz. Das Leben der 40-jährigen Larissa wird ordentlich auf den Kopf gestellt, als ihre Nichte plötzlich auftaucht, um bei ihr Urlaub zu machen und ihr verkorkstes L... Der Autorin ist es mit Ihrem leichten, flüssigen Schreibstil wieder gelungen, einen ganz schnell in die Handlung eintauchen zu lassen. Diesmal an die wunderschöne Müritz. Das Leben der 40-jährigen Larissa wird ordentlich auf den Kopf gestellt, als ihre Nichte plötzlich auftaucht, um bei ihr Urlaub zu machen und ihr verkorkstes Leben in den Griff zu bekommen. Dies ist das richtige Buch für die Hängematte.

Zauberhafte Sommergeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Ennepetal am 04.10.2017
Bewertet: eBook (ePUB 3)

Larissa, die ihr Leben nach einer privaten Tragödie um ihre große Liebe total umgekrempelt hat, lebt nun auf einem Landhof mit Brombeerfeldern in Strehlin an der Müritz zurückgezogen mit zugelaufenen Tieren von der Ernte und dem Bemalen von Brautschuhen. Mit ihrer Schwester hat sie seit ihrem Umzug keinerlei Kontakt mehr. Umso ü... Larissa, die ihr Leben nach einer privaten Tragödie um ihre große Liebe total umgekrempelt hat, lebt nun auf einem Landhof mit Brombeerfeldern in Strehlin an der Müritz zurückgezogen mit zugelaufenen Tieren von der Ernte und dem Bemalen von Brautschuhen. Mit ihrer Schwester hat sie seit ihrem Umzug keinerlei Kontakt mehr. Umso überraschter ist sie, als eines Tages ihre Nichte, die 23-jährige Wiebke, vor ihrer Tür steht, denn die beiden haben sich seit einer Ewigkeit nicht mehr gesehen und schon länger keinen Kontakt mehr gehabt. Wiebke hat in Berlin Hals über Kopf ihre Sachen gepackt, nachdem sie sich nach einem Fehltritt von ihrem Freund Nick getrennt und auch noch ihre Uniarbeit verhauen hat, und will für einige Zeit alles hinter sich lassen. Larissa und Wiebke nähern sich langsam wieder an, dabei kommt sowohl die Meinungsverschiedenheit zwischen Larissa und Wiebkes Mutter auf den Tisch als auch das Liebesleben der beiden Frauen zur Sprache. Ob sich dieser Bruch zwischen den Schwestern wohl wieder kitten lässt? Und wird auch die Liebe wieder einziehen in die Herzen von Larissa und Wiebke? Die Faszination für dieses Buch liegt daran, dass es zeigt, wie Liebesfreud und Liebesleid eng beieinanderliegen können. Aber dennoch ist es kein schnulziger Liebesroman, nein, im Gegenteil, der Inhalt gibt Tiefsinn wider. Für mich war das Buch ein Highlight.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2017
Bewertet: anderes Format

Ein leichter Roman, gewürzt mit romantischer Liebe, brombeerleuchtendem Geschmack & angesiedelt in der friedvollen Müritz. Das ist gute, sonnendurchflutete Urlaubslektüre!