Meine Filiale

Harte Hunde

Mader, Hummel & Co. Band 5

Harry Kämmerer

(2)
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Stefan Brandner, Hummels Polizeikollege in Niederbayern, erlebt seine Heimat neu: Seit in Grafenberg eine Biogasanlage steht, hat die Region einen Zankapfel mehr und einen passenden Ort, um unliebsame Gegner verschwinden zu lassen.
Irgendwo im Niemandsland vor der tschechischen Grenze, da wohnen sie - die wilden Kerle: Stammtischbrüder mit aus Granit gemeisselten Gesichtszügen, Grossbauern mit fetten Ranzen und kurzer Lebenserwartung, kleine Neonazis und ihre väterlichen Freunde, vom Landleben gezeichnete Discoqueens mit messerscharfen Mundwerken. Als im beschaulichen Grafenberg das neue Biogaskraftwerk explodiert und die zwei reichsten Bauern der Gegend tot im Wald liegen, wird Stefan Brandner, der Polizeibeamte der Gemeinde, aus dem Winterschlaf geweckt. Ehe er sichs versieht, steckt er mitten drin in einem trüben Sumpf aus Gewalt, Geldgier und politischen Interessen. Haben die Todesfälle etwas mit dem Nationalen Heimatbund zu tun? Oder gar mit dem tschechischen Bordellbesitzer, der grosse Pläne in der Region hat? Brandner erlebt nun seine geliebte Heimat Bayerwald von einer ganz anderen Seite: dunkel, brutal und geheimnisvoll. Aber auch mit einem gerüttelt Mass an morbidem Humor.

Harald Kämmerer, geboren 1967, aufgewachsen in Passau, lebt mit seiner Familie in München. Verlagsredakteur mit Herz für Musik, Literatur und Kabarett. Verfasser einer Dis-sertation zum Thema "Satire im 18. Jahrhundert" und der kultigen Krimis Isartod, Die Schöne Münchnerin, Heiligenblut und Pressing.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783843710503
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 1824 KB
Verkaufsrang 36268

Weitere Bände von Mader, Hummel & Co.

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Im wilden Osten geht's drunter und drüber
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 27.03.2015
Bewertet: Einband: Paperback

Im Bayerwald ist die Welt noch in Ordnung. Keine Probleme mit Neonazis. Nur orientierungslose Jungs. Allerdings rennen die Typen, die braven deutschen Familienväter dahin, wo es am billigsten ist, über die Grenze, ins Ausland! Und plötzlich passieren Dinge, die jeden Mafiafilm in den Schatten stellen. Das ist nicht normal.


  • Artikelbild-0