Meine Filiale

Der Untergang Barcelonas

Roman

Albert Sánchez Piñol

(47)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 36.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der grosse BARCELONA-Roman vom Bestseller-Autor Albert Sánchez PIÑOL

Barcelona um 1700: Zuvi ist vierzehn, etwas grossmäulig, ein Taugenichts mit rabenschwarzem Haar. Als ihn der Graf Vauban auf sein Schloss einlädt, ändert sich Zuvis Leben schlagartig. Vauban, der berühmteste Baumeister seiner Zeit, lehrt ihn, die sichersten und schönsten Festungsmauern zu bauen, und Tochter Jeanne führt ihn in die Liebeskunst ein. Aber dann tobt der Spanische Erbfolgekrieg und Zuvis Heimatstadt Barcelona droht, eingenommen zu werden. Zuvi, inzwischen vom Leben gereift, unternimmt alles, um seine geliebte Stadt zu retten. Mit knisternder Spannung und funkensprühendem Humor erzählt Albert Sánchez Piñol die atemraubende Geschichte Barcelonas - ein Meisterwerk.

Wenn jemand in der Lage ist, Umberto Eco in Sachen intellektueller und kurzweiliger Unterhaltung den Rang abzulaufen, dann ist es der erfolgreiche Anthropologe Pinol.

Gleich mit seinem Debüt >Im Rausch der Stille< gelang Albert Sánchez Piñol der internationale Durchbruch, es folgte sein viel gerühmter Roman >Pandora im Kongo<. Nun stellt Piñol mit >Der Untergang Barcelonas< seine mitreissende Erzählkraft erneut unter Beweis. >Der Untergang Barcelonas< wurde ein Bestseller und das meistverkaufte Buch Spaniens 2013.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 720 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104027838
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Victus
Dateigröße 4459 KB
Übersetzer Susanne Lange

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
7
11
23
4
2

Zuvis Leben für die Ingenieurskunst
von einer Kundin/einem Kunden am 19.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zuvi fängt seine Ausbildung zum Kriegsingenieur mit 14 beim Größten Ingenieur seiner Zeit. Seine Kunstfertigkeit wird immer besser und doch enttäuscht er seinen Lehrmeister. Er erlebt dann die Belagerung seiner Heimatstadt und überlebt alle Gefahren. Mit 98 beschließt er seine Lebensgeschichte nieder zu schreiben. Ein richtiges... Zuvi fängt seine Ausbildung zum Kriegsingenieur mit 14 beim Größten Ingenieur seiner Zeit. Seine Kunstfertigkeit wird immer besser und doch enttäuscht er seinen Lehrmeister. Er erlebt dann die Belagerung seiner Heimatstadt und überlebt alle Gefahren. Mit 98 beschließt er seine Lebensgeschichte nieder zu schreiben. Ein richtiges Männerbuch: Schlachten, Liebe und sehr viel Selbstironie ohne die wahre Geschichte zu vernachlässigen. Habe auch ich gerne gelesen!

Geschichte mit Schelm
von einer Kundin/einem Kunden am 01.09.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Wer weiß noch nichts über die hohe Kunst der Belagerungsgräben? Der sollte sich dem jungen Zuvi anschließen um mehr von dieser Wissenschaft zu erfahren, zumal dieser als draufgängerischer Schelm für Unterhaltung sorgt. Ein sehr spannendes, historisch dichtes Buch mit einem störrischen und liebenswürdigen Protagonisten, der sich ... Wer weiß noch nichts über die hohe Kunst der Belagerungsgräben? Der sollte sich dem jungen Zuvi anschließen um mehr von dieser Wissenschaft zu erfahren, zumal dieser als draufgängerischer Schelm für Unterhaltung sorgt. Ein sehr spannendes, historisch dichtes Buch mit einem störrischen und liebenswürdigen Protagonisten, der sich aber wunderbar in das Setting einfügt. Durchaus auch für Leser geeignet, die sich weniger für das historische Genre interessieren.

Barcelonas dunkelste Stunde
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Warum mögen sich Katalanen und Kastilier nicht? Das Buch beantwortet die Frage vor dem Hintergrund des spanischen Erbfolgekrieges. Am Anfang ist der Stil gewöhnungsbedürftig aber Stück für Stück liest man sich fest was der Hauptfigur geschuldet ist : Marti Zuviria, ein Schüler des Festungsbauers Vauban. Gut gemachter historische... Warum mögen sich Katalanen und Kastilier nicht? Das Buch beantwortet die Frage vor dem Hintergrund des spanischen Erbfolgekrieges. Am Anfang ist der Stil gewöhnungsbedürftig aber Stück für Stück liest man sich fest was der Hauptfigur geschuldet ist : Marti Zuviria, ein Schüler des Festungsbauers Vauban. Gut gemachter historischer Roman!

  • Artikelbild-0