Warenkorb
 

Der Ritter und die Bastardtochter

"Brenne, du Hexe!" Mit Todesverachtung steht Rayne auf dem glimmenden Holzhaufen, der ihr Schicksal bedeutet. Die Menge schreit nach ihrer Hinrichtung. Gleich lodern die Flammen hoch, fressen sich in ihre zarte Haut - da kämpft sich ein fremder Krieger vor, zerschlägt ihre Fesseln und reitet mit ihr davon. Nur zu welchem Preis? Rayne spürt seinen finsteren Blick auf ihrer Haut. Nicholas Kendall, der Earl of Ravenglass, weiss genau, wie sie ihm die Freiheit vergelten kann. Er zwingt sie, seinen Bruder zu heilen! Wütend folgt sie ihm auf seine Burg - doch eines schwört sie sich: dem Ritter zu zeigen, wie widerspenstig Hexen wirklich sind ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 250 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783733781200
Verlag Books2read
Dateigröße 1064 KB
Verkaufsrang 3237
eBook
eBook
Fr. 6.90
Fr. 6.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2019
Bewertet: anderes Format

Der Ritter und die Bastard-Tochter ist ein leichter historischer Roman. Locker zu lesen, genau das richtige für den Sommer.

Nett, stimmig, sogar spannend
von Andrea aus Baden am 27.02.2019

Mittelalterliches Setting, dementsprechende, stimmige Sprache, nachvollziehbare Konflikte, heldenhafte und böse Charaktere, am Schluss ordentliche Spannung. Alles in allem saubere, gute Unterhaltung.

von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2017
Bewertet: anderes Format

Eine Frau, die als Hexe verschrien ist, und ein Ritter, der nichts auf die Meinung anderer gibt, ergeben ein wunderbares Paar. Die Liebe geht manchmal seltsame Umwege. Lesenswert!