Warenkorb
 

Die Legenden von Mond und Sonne

Naris

Naris Band 1

Bei der Zeremonie zum Eintritt in die Gesellschaft der Erwachsenen geschieht etwas Unvorstellbares: Ein heiliges Artefakt zerbricht unter der Berührung der jungen Kyndra. Kurz darauf verwüstet ein Sturm ihr Dorf und die Bewohner geben dem Mädchen die Schuld an all dem Unglück. Die Situation droht zu eskalieren - bis zwei Fremde auftauchen und Kyndra mit Kräften, die seit Jahrhunderten nicht mehr gewirkt worden waren, in Sicherheit bringen. Gemeinsam fliehen sie zu der versunkenen Festung Naris, doch hier erwarten sie Intrigen, Fanatiker und Rebellen. In den unterirdischen Hallen findet Kyndra aber auch ihr wahres Ziel, und sie muss Verrat und Wahnsinn bekämpfen, um sich letztlich ihrem Schicksal zu stellen.
Rezension
»Lucy Hounsom gelingt mit Naris etwas ganz Aussergewöhnliches: Sie erschafft eine vollkommen neue Welt, die frei von den gängigen Klischees und dem üblichen Einerlei ist. Bravo!«, agm Magazin
Portrait
Lucy Hounsom arbeitet als Buchhändlerin für Waterstones. Sie hat einen BA in English & Creative Writing von der Royal Holloway University of London. Ihren Master in Creative Writing machte sie bei Sir Andrew Motion. »Naris. Die Legenden von Mond und Sonne« war ihr erster Roman, mit »Naris. Das Schicksal der Sterne« setzt sie die erfolgreiche »Naris«-Trilogie fort.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.05.2015
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783492969628
Verlag Piper
Originaltitel Starborn
Dateigröße 1262 KB
Übersetzer Barbara Röhl
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Naris

  • Band 1

    40990866
    Die Legenden von Mond und Sonne
    von Lucy Hounsom
    (13)
    eBook
    Fr.10.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47839866
    Naris
    von Lucy Hounsom
    eBook
    Fr.12.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
3
8
1
1
0

a la Canavan
von einer Kundin/einem Kunden am 11.01.2019

Einen schönen Fantasy-Schmöker hat die britische Autorin Lucy Hounsom da mit ihrem "Naris"-Die Legenden von Sonne und Mond 1 abgeliefert. Und das die Autorin als Buchhändlerin arbeitet, macht sie mir gleich doppelt sympathisch :-) Als Trilogie konzipiert, braucht die Story den Vergleich mit "Klassikern" wie von Trudi Canavan(G... Einen schönen Fantasy-Schmöker hat die britische Autorin Lucy Hounsom da mit ihrem "Naris"-Die Legenden von Sonne und Mond 1 abgeliefert. Und das die Autorin als Buchhändlerin arbeitet, macht sie mir gleich doppelt sympathisch :-) Als Trilogie konzipiert, braucht die Story den Vergleich mit "Klassikern" wie von Trudi Canavan(Gilde schw.Magier) tatsächlich nicht zu scheuen. Ich hatte es an einem Wochenende durch"gezogen" und war begeistert, das es neben der flüssig geschrieben Handlung mal keinen fiesen Cliffhanger am Ende gab.... Tatsächlich ist die Geschichte der jungen Kyndra Vale gute All-Age-Fantasy und neben den düstereren Helden-Epen eine schöne Abwechslung. Die Autorin hat eine sympathische,sicherlich nicht völlig klischeefreie,junge Protagonistin erfunden, die den Wandel vom unwissenden KInd aus den Bergen zur selbstbewußten,kämpferischen "Bestimmten" klassisch durchläuft, etliche Nebenfiguren haben ebenfalls Potential und die Schilderungen von Landschaften, Magie-System (das Benutzen von Sonne bzw.Mond-Energie) und nettes Kartenmaterial runden den Einsteigerband lobenswert ab. Ich werde den 2.Teil sicherlich lesen- vielleicht schauen Sie mal in die Leseprobe ...

Einstieg in die Serie
von Karlheinz aus Frankfurt am 20.04.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Die junge Kyndra wird für die Zerstörung eines alten Artefaktes verantwortlich gemacht. Als das Dorfvolk sie dafür zur Rechenschaft ziehen möchte, tauchen zwei geheimnisvolle Fremde auf, ein Mann und eine Frau, welche Kyndra anschließend auf eine Reise mitnehmen. Es handelt sich bei diesem Roman um den Einstieg in eine Trilog... Die junge Kyndra wird für die Zerstörung eines alten Artefaktes verantwortlich gemacht. Als das Dorfvolk sie dafür zur Rechenschaft ziehen möchte, tauchen zwei geheimnisvolle Fremde auf, ein Mann und eine Frau, welche Kyndra anschließend auf eine Reise mitnehmen. Es handelt sich bei diesem Roman um den Einstieg in eine Trilogie und dementsprechend wird vieles detailliert dargestellt, damit der Leser den richtigen Eindruck erhält. So entsteht langsam aber sicher eine eigene Welt, die mit Flugschiffen und vielem Außergewöhnlichen überrascht. Gerade beim Einstieg und mit den vielen Protagonisten, mit den ungewöhnlichen Namen, hatte ich leichte Probleme. Die Handlung beginnt langsam und manchmal ein wenig verworren, was sich im Laufe des Buches dann ändert und das Buch zum Ende Fahrt aufnimmt. Es gibt immer wieder überraschende Wendungen, welche das Buch spannend machen. Die Protagonistin ist sehr gut/genau dargestellt, mit Ecken und Kanten und nicht eindimensional, was den Leser ein wenig fordert. Die weiteren Protagonisten fallen dagegen deutlich ab, hier wäre ein wenig mehr Detailtreue schön gewesen. Der Schreibstil ist gut, flüssig und angenehm zu lesen. Manchmal ein wenig ausschweifend, was jedoch durch den Aufbau einer eigenen Handlungswelt zu erklären ist, durch diese Passagen muss sich der Leser durcharbeiten um in den Genuss des ganzen Romans zu kommen. Fazit: Gelungener Roman mit kleineren Schwächen, alles in allem ein ansprechender Einstig in die Romanreihe.

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Ein packender High-Fantasy-Roman mit einer faszinierenden Welt, einer sympathischen Heldin und einer spannenden Handlung, die einen beinahe sofort gefangen nimmt.