Meine Filiale

Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3

Obsidian Band 3

Jennifer L. Armentrout

(73)
eBook
eBook
Fr. 17.00
Fr. 17.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 24.90

Accordion öffnen
  • Obsidian 3: Opal. Schattenglanz (mit Bonusgeschichten)

    Carlsen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Carlsen

gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3

    Carlsen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Carlsen

eBook (ePUB)

Fr. 17.00

Accordion öffnen
  • Opal. Schattenglanz  / Obsidian Bd.3

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 17.00

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Opal. Schattenglanz  / Obsidian Bd.3

    2 MP3-CD (2015)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    2 MP3-CD (2015)

Hörbuch-Download

Fr. 31.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch und niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle für Daemon und alles könnte so schön sein - aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys grossem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Katy weiss nicht, was sie tun soll, denn Blake ist nicht zu trauen, das hat sie schon einmal schmerzlich zu spüren bekommen. Doch für ihre Freunde - und für Daemon - würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen.
Dies ist der dritte Band der Obsidian-Serie von Jennifer L. Armentrout.
Alle Bände der unwiderstehlichen Bestsellerserie:
Obsidian. Schattendunkel
Onyx. Schattenschimmer
Opal. Schattenglanz
Origin. Schattenfunke
Opposition. Schattenblitz
Die Obsidian-Serie ist abgeschlossen.
Alle Bände der dazugehörigen Oblivion-Serie:
Oblivion 1: Lichtflüstern (Obsidian aus Daemons Sicht erzählt)
Oblivion 2: Lichtflimmern (Onyx aus Daemons Sicht erzählt)
Oblivion 3: Lichtflackern (Opal aus Daemons Sicht erzählt)
Gerade erschienen: "Revenge. Sternensturm", der erste Band einer neuen Spin-off-Serie!

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden in West Virginia. Schon im Matheunterricht schrieb sie Kurzgeschichten, was ihre miserablen Zensuren erklärt. Wenn sie heute nicht gerade mit Schreiben beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Mit ihren romantischen Geschichten stürmt sie in den USA - und in Deutschland - immer wieder die Bestsellerlisten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783646926606
Verlag Carlsen
Dateigröße 1501 KB
Übersetzer Anja Malich
Verkaufsrang 7548

Weitere Bände von Obsidian

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Liebe, Action, Aliens

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Zum Inhalt: Dawson lebt noch und konnte gerettet werden, ist aber durch das erlebte nicht mehr derselbe. Adam ist tot und Dee trauert um ihre frisch entdeckte liebe. Sie gibt Katy die Schuld und die Freundschaft zwischen den beiden Mädchen scheint vorerst zerbrochen und dann taucht auch noch Blake wieder auf und bittet Katy einen Deal an. Im dritten Band geht es noch mehr um die Mutanten und um Daedalus und die anfänglich eher Kitschige Liebesgeschichte ist nur noch Bestandteil einer spannenden Geschichte und nicht mehr Hauptteil. Katy und Daemon haben sich endlich gefunden aber sie haben kaum Zeit für und miteinander, und obwohl sie sich nicht mehr sooft zanken sind die Dialoge die sich die Beiden liefern immer noch sehr amüsant. Daemon mag ich mittlerweilen lieber als Katy, Blake hingegen gar nichtmehr. Auch Dee finde ich eher unsympatisch, dafür hat Ash an Pluspunkten gewonnen. Weiterhin top ist auch der Schreibstil. Gut lesbar, man flutscht nur so durch das Buch durch, was sicher auch daran liegt das die Story so spannend ist. Das Ende ist so richtig, richtig mies, ein echter Cliffhanger und ich freu mich schon riesig auf Band vier Origin.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
73 Bewertungen
Übersicht
51
14
7
1
0

Gelungener Folgeband, der neugierig auf den Rest der Reihe macht
von my_calming_space am 14.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Einstieg in den dritten Band der Lux-Reihe fiel mir wieder enorm leicht, was nicht nur dem wunderbar lockeren Schreibstil der Autorin zuzuschreiben ist, sondern auch den fein ausgearbeiteten Charakteren. Obwohl es besonders Katy im vorherigen Teil ziemlich an den Kragen ging, hat sie ihren Witz und ihre Schlagfertigkeit nich... Der Einstieg in den dritten Band der Lux-Reihe fiel mir wieder enorm leicht, was nicht nur dem wunderbar lockeren Schreibstil der Autorin zuzuschreiben ist, sondern auch den fein ausgearbeiteten Charakteren. Obwohl es besonders Katy im vorherigen Teil ziemlich an den Kragen ging, hat sie ihren Witz und ihre Schlagfertigkeit nicht verloren. Entsprechend bietet sie Daemons Ego nach wie vor die Stirn und obwohl die beiden nun wirklich zusammen sind und auch beide zu ihren Gefühlen stehen, treiben sie einander nach wie vor in den Wahnsinn. Die Dynamik zwischen den beiden hat sich also durchaus zum Positiven verändert, was auch über die gesamte Geschichte hinweg so bestehen bleibt. Was mich jedoch etwas gestört hat, war die Distanz zwischen Katy und Dee. Die war angesichts der Geschehnisse mit Adam wirklich gut gewählt, allerdings habe ich den liebevollen Umgang zwischen den beiden Freundinnen hier sehr vermisst. Zudem zog sich das auch sehr lang, was zwar nachvollziehbar war, mir aber nach einigen hundert Seiten doch etwas zu lang erschien. Auf der anderen Seite konnte man so etwas mehr Adams Geschwister kennenlernen, was mir in den beiden ersten Büchern etwas zu eindimensional war. Auch der Fokus auf Dawson hat mir sehr gut gefallen. Wie seine Rückkehr sich auf die Stadt und seine Mitschüler*innen ausgewirkt hat, war durchaus realistisch und hat sich entsprechend gut in die Geschichte eingefügt. Ebenfalls passend, wenn auch äußerst nervenaufreibend, war Blakes erneutes Auftauchen und den damit auftauchenden Konflikt. Er stellte auch in „Opal“ nicht unbedingt einen Sympathieträger dar, allerdings waren seine Motive deutlich nachvollziehbarer, was nicht nur mir als Leserin so ging – auch Katy hat es verstanden. Insgesamt ist Jennifer L. Armentrout ihren Charakteren absolut treu geblieben, allerdings hatte ich das Gefühl, dass sich die Geschichte ausschließlich durch die Figuren getragen hat. Die Geschehnisse und Verflechtungen hingegen erschienen mir leider zeitweise etwas langatmig. Zwischenzeitlich hat sich zwar Spannung aufgebaut, jedoch war auch diese mehr auf die Dynamiken der Charaktere bezogen und fand sich weniger in der eigentlichen Handlung wieder. Dies geschah meines Erachtens nach leider erst so wirklich auf den letzten zehn Seiten, was schade ist, da der Band durchaus mehr Potential gehabt hätte. So fühlte es sich an, als wollte die Autorin nun ganz schnell dieses Buch beenden und als hätte sie alles an Spannung ins Ende gequetscht. Nichtsdestotrotz hat mich auch diese Geschichte der Lux wieder mehrfach zum Lachen wie zum Leiden gebracht und ich freue mich schon sehr darauf, die Folgebände zu lesen.

Spannung, Liebe, Action
von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach Band 2 bin ich sofort im dritten Teil versunken. Die Protagonisten haben sich endlich gefunden und alles scheint gut; aber nicht mit Mrs. Armentrout! Zu früh gefreut. Wieder einmal hat mich die Autorin mit ihren Wendungen und Geheimnissen überrascht! Und wie sollte es anders sein, natürlich habe ich mich mehr und mehr i... Nach Band 2 bin ich sofort im dritten Teil versunken. Die Protagonisten haben sich endlich gefunden und alles scheint gut; aber nicht mit Mrs. Armentrout! Zu früh gefreut. Wieder einmal hat mich die Autorin mit ihren Wendungen und Geheimnissen überrascht! Und wie sollte es anders sein, natürlich habe ich mich mehr und mehr in Daemon verliebt. Haach ja, wenn man Buchcharaktere nur real machen könnte! Also Fazit: ein super Buch, das ich gerade zu verschlungen habe!

Es wird noch verstrickter und mysteriöser!
von zeilenmaedchen_ am 11.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Im dritten Band der Reihe versuchen Katy und die Lux Beth zu retten. Doch wie soll das gehen wenn man dafür einer Person vertrauen muss an die man das Vertrauen verloren hat? Und diese Person ist die einzige die weis wie man Beth retten kann. Denn alles hat seinen Preis. Aber im laufe der Bücher mussten alle schon so viele Rücks... Im dritten Band der Reihe versuchen Katy und die Lux Beth zu retten. Doch wie soll das gehen wenn man dafür einer Person vertrauen muss an die man das Vertrauen verloren hat? Und diese Person ist die einzige die weis wie man Beth retten kann. Denn alles hat seinen Preis. Aber im laufe der Bücher mussten alle schon so viele Rückschläge einstecken das keiner mehr weis wen man trauen kann. Denn wie heißt es so schön im Buch: "Traue niemanden der was zu gewinnen oder zu verlieren hat." Und irgendwie wird alles noch verstrickter und mysteriöser. Katy hat eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Denn Freunde kommen und gehen, unverhersebahre Personen tauchen auf und in dem ganzen Chaos ist noch Daemon, der ihr Fels in der Brandung ist. Die beiden haben sich endlich gefunden und machen alle dafür das das auch so bleibt. Denn in diesem Teil wird die Liebesgeschichte zwischen Katy und Daemon mehr in den Vordergrund gestellt. Doch wie kann man in dem ganzen Chaos zusammen glücklich sein? Die beiden machen einfach das beste draus und würden alles machen um den anderen zu beschützen. Wie in den beiden vorherigen Bänden ist auch hier der Schreibstil wieder so toll und luftig locker. Es gibt viele witzige Stellen und einen Spannungsaufbau bis zum Schluss. Das Ende ist einfach so krass. Denn es gibt einen fiesen Cliffhänger bei dem man sich nur noch an den Kopf fässt und es einfach nicht glauben kann. Ich saß einfach 5 min da und habe nur den Kopf geschüttelt weil ich das einfach nicht begreifen kann was sich da auf den letzten Seiten abgespielt hat.


  • Artikelbild-0