Meine Filiale

Was heißt Denken?

Vorlesung Wintersemester 1951/52 (Was bedeutet das alles?)

Reclams Universal-Bibliothek Band 19283

Martin Heidegger

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 9.90

Accordion öffnen
  • Was heißt Denken?

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 9.90

    Reclam, Philipp

gebundene Ausgabe

Fr. 52.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 6.00

Accordion öffnen

Beschreibung

»Was heisst Denken?« versammelt Heideggers berühmte Vorlesungen zum Thema aus den Jahren 1951 und 1952. Warum denken wir noch nicht? »Das Bedenklichste ist, das wir noch nicht denken«. Denn in das, »was Denken heisst, gelangen wir, wenn wir selber denken. Damit ein solcher Versuch glückt, müssen wir bereit sein, das Denken zu lernen«. Heidegger lagen von seinen Werken besonders diese Vorlesungen am Herzen.

Martin Heidegger (1889-1976) gilt neben Ludwig Wittgenstein als der einflussreichste und bedeutendste Philosoph des 20. Jahrhunderts.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 88
Erscheinungsdatum 04.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019283-2
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14.7/9.5/1 cm
Gewicht 53 g

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0