Warenkorb
 

Verschwörung / Millennium Bd.4

Roman

Millennium Band 4

Mikael Blomkvist steht vor einer Entscheidung. Böse Zungen behaupten, er sei nicht länger der Journalist, der er einst war. Lisbeth Salander hingegen ist aktiv wie eh und je. Die Wege kreuzen sich, als Frans Balder, einer der weltweit führenden Experten für künstliche Intelligenz, ermordet wird. Kurz vor seinem Tod hatte er Mikael Blomkvist brisante Informationen versprochen. Als Blomkvist erfährt, dass Balder auch in Kontakt zu Lisbeth Salander stand, nimmt er die Recherche auf. Die Spur führt zu einem amerikanischen Softwarekonzern, der mit der NSA verknüpft ist. Mikael Blomkvist wittert seine Chance, die Enthüllungsstory zu schreiben, die er so dringend braucht. Doch wie immer verfolgt Lisbeth Salander ihre ganz eigene Agenda.
Rezension
"Besser als bei Lagercrantz waren Larssons Charaktere nie." DER SPIEGEL
Portrait
Lagercrantz, David
David Lagercrantz, 1962 geboren, debütierte als Autor mit dem internationalen Bestseller Allein auf dem Everest. Seitdem hat er zahlreiche Romane und Sachbücher veröffentlicht. 2013 wurde er vom schwedischen Originalverlag und Stieg Larssons Familie ausgewählt, die Folgeromane der Millennium-Reihe zu schreiben. David Lagercrantz ist verheiratet und lebt in Stockholm.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 27.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-26962-0
Reihe Millennium Trilogie 4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 22.3/15.1/4.9 cm
Gewicht 819 g
Originaltitel Det som inte dödar oss
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Ursel Allenstein
Verkaufsrang 5030
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Millennium

  • Band 2

    14255049
    Verdammnis / Millennium Bd.2
    von Stieg Larsson
    (61)
    Buch
    Fr.31.90
  • Band 3

    41362596
    Vergebung / Millennium Bd.3
    von Stieg Larsson
    (4)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 4

    41621684
    Verschwörung / Millennium Bd.4
    von David Lagercrantz
    (47)
    Buch
    Fr.33.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    92844104
    Verfolgung
    von David Lagercrantz
    Hörbuch-Download
    Fr.19.90
  • Band 6

    144959328
    Vernichtung
    von David Lagercrantz
    Hörbuch-Download
    Fr.18.90

Buchhändler-Empfehlungen

Der "4. Band"

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Wahrscheinlich geht es fast jedem so, der dieses Buch in den Händen hält und anfängt zu lesen: Wird es so sein wie die Original-Bände von Stieg Larsson? Kann es schlichtweg nicht, da es nicht Larsson geschrieben hat :) Skepsis und freudige Aufregung in einem, so habe ich angefangen zu lesen. Skepsis, weil ich immer gehofft hatte, dass es nach der rechtlichen Vorgeschichte nie einen "vierten Band" gibt. Freudige Aufregung, wieder gemeinsam mit Mikael und Lisbeth eine krasse Geschichte zu erleben. Jetzt bin ich durch und finde es solala. Einerseits cool, wieder mit beiden unterwegs gewesen zu sein, andererseits Teile der Geschichte, die ich mir gerade in Bezug auf "Lady Zala" nicht gefallen haben. Die Stelle, in der Holger Palmgren über Lisbeths Kindheit erzählt, finde ich ein gutes Beispiel für den seltsamen Einschlag, der mich immer wieder überkam. Salopp, zu schnell und platt erzählt, passt irgendwie nicht. Ich glaube, wenn jemand die Trilogie nicht gelesen hat, könnte er "Verschwörung" ganz toll finden. Wenn man aber Larsson bereits kennt, wird man schwer über seine Erwartungshaltung an das neue Buch hinweg kommen. Bilden Sie sich selbst Ihre Meinung ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
6
6
7
5
6

Endlich wieder Spaß am Lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 10.11.2017

Nach für mich sehr langer Zeit die Fortsetzung der Stig-Larson-Trilogie mit neuem Autor. Nicht mehr die Details der vorherigen Bücher wissend, dennoch das gute, spannungsgeladene Lesegefühl in Erinnerung, habe ich das Buch Verschwörung gekauft. Ich lese es gerade; 3/5 liegen hinter mir. Ich hatte lange keine Lust zu lesen. Diese... Nach für mich sehr langer Zeit die Fortsetzung der Stig-Larson-Trilogie mit neuem Autor. Nicht mehr die Details der vorherigen Bücher wissend, dennoch das gute, spannungsgeladene Lesegefühl in Erinnerung, habe ich das Buch Verschwörung gekauft. Ich lese es gerade; 3/5 liegen hinter mir. Ich hatte lange keine Lust zu lesen. Dieses Buch hat die Lust zurückgebracht. Es ist spannend geschrieben. Vor allem gefällt mir, wie Lagercrantz die wichtigen Infos der vorherigen Geschichten einwebt, so dass mir langsam in Erinnerung kommt, was vorher geschah. Bitte nicht falsch verstehen: Man muss die vorigen Bücher nicht gelesen haben, um hier in die Geschichte eingezogen zu werden. Mein Urteil: Lesen!

Verschwörung von David Lagercrantz
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 18.03.2017

Wer die Millennium Trilogie von Stieg Larsson nicht gelesen hat, kann den Figuren in diesem Buch nicht folgen. Erst die Trilogie, die ist wirklich lesendwert, dann der Rest.

Die Millennium- Fortsetzung: Eine echte Enttäuschung.
von einer Kundin/einem Kunden aus Haan am 31.05.2016

Zum Inhalt: Franz Balder, Wissenschaftler für künstliche Intelligenz, zieht sich aus seinem Arbeitsleben zurück und will sich um seinen autistischen Sohn kümmern. Er glaubt, dass jemand hinter seinem Wissen hinterher ist und fürchtet um sein Leben. Mitten in der Nacht ruft er Michael Blomkvist an, um ihm davon zu erzählen. Bevor... Zum Inhalt: Franz Balder, Wissenschaftler für künstliche Intelligenz, zieht sich aus seinem Arbeitsleben zurück und will sich um seinen autistischen Sohn kümmern. Er glaubt, dass jemand hinter seinem Wissen hinterher ist und fürchtet um sein Leben. Mitten in der Nacht ruft er Michael Blomkvist an, um ihm davon zu erzählen. Bevor Michael eintrifft, wird er ermordet. Sein autistischer Sohn war Zeuge des Mordes, er spricht jedoch nicht. Bei weiteren Recherchen stößt Michael auf Lisbeths Namen. Er bittet die Hackerin um Hilfe. Leider war das Buch eine riesige Enttäuschung. Der Allwissende Erzähler springt von einer Figur zur anderen, so dass es dauernd zu Wiederholungen kommt. Es wird eine hohe Distanz zu den Figuren aufgebaut, so dass sich der Leser nicht mit den Figuren identifizieren kann. Der Schreibstil ist langweilig: Es wird viel erzählt, statt die Geschichte in Szenen zu zeigen. Die Dialoge sind langweilig und vorhersehbar. Das einzige, was manchmal Spannung erzeugt, sind geschickt gesetzte Cliffhanger. Ich musste mich zwingen, das Buch zu Ende zu lesen. Ich kann nicht verstehen, wie man diesen Autor für die Fortsetzung der Millennium-Trilogie aussuchen konnte. Fazit: Es ist das schlechteste Buch, was ich seit langem konsumiert habe. Nicht kaufen!