Warenkorb

Samichlaus-Aktion: Fr. 20.- Rabatt ab einem Einkauf von Fr. 100.-* - Ihr Gutscheincode: SAM26LN4S

Die Berufung für Hochsensible

Die Gratwanderung zwischen Genialität und Zusammenbruch

Weitere Formate

Hochsensible sind intuitiv begabte Menschen und spüren daher sehr wohl, dass in ihnen etwas schlummert, das nur darauf wartet zu erwachen. Sie wissen sehr genau, dass sie über viele Talente verfügen, können jedoch aus ihren Stärken nur selten Kapital schlagen. Vielmehr haben sie oft die Befürchtung, mit den neuen Herausforderungen eines veränderten Arbeitsmarkts nicht mehr Schritt halten zu können. Was bleibt, ist manchmal eine nicht enden wollende und quälende Suche nach dem richtigen Platz in der Berufswelt.
Dieses aussergewöhnliche Werk unterstützt Sie bei der Suche nach Ihrer Berufung. Es wird Ihnen Schritt für Schritt Hilfestellung geben, wie Sie auch in einer neuen Welt der Unsicherheit, Dynamik und Veränderung berufliche Erfüllung finden können.
Der erfahrene und hochsensible Buchautor Luca Rohleder hat dafür ein psychologisches Modell entwickelt, das nicht nur die Aufteilung des Egos in mehrere Ichs umfasst, sondern auch spirituelle und philosophische Aspekte mit einfliessen lässt. Sie erhöhen dadurch den Grad Ihrer Selbsterkenntnis und es wird sich Ihnen vieles offenbaren, was Sie bisher als unerklärlich empfanden. Dieses Buch wird Ihnen aufzeigen, dass Ihre Gaben, Talente und Stärken tatsächlich auf eine ganz bestimmte Berufung abzielen.

WICHTIGER HINWEIS DES AUTORS: Hochsensibilität ist kein wissenschaftlich anerkanntes Persönlichkeitsmerkmal. Der Anspruch, ein wissenschaftliches Sachbuch über dieses Thema verfassen zu wollen, käme daher einem Widerspruch in sich gleich. Daher wird in diesem Werk unter anderem ein Komplementärmodell zur Erklärung der Hochsensibilität vorgestellt. Weiterhin beruhen weite Teile des Inhalts auf empirisch bewiesenen Punkten und der Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge intuitiv erfassen und niederschreiben zu können.
Portrait
Der hochsensible Luca Rohleder ist als Jobcoach tätig. Im Auftrag von privaten und öffentlichen Bildungseinrichtungen arbeitet er als Dozent und Trainer. Zugleich bietet er Seminare und persönliche Beratungsgespräche rund um das Thema Hochsensibilität an.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • 1. Warum bin ich so? 2. Wie will ich berufstätig sein? 3. Was muss ich loslassen? 4. Wann erlebe ich Arbeitsspass? 5. Wie finde ich meine Berufung?
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 24.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9815711-4-1
Verlag Dielus edition
Maße (L/B/H) 21.1/14.9/2.2 cm
Gewicht 334 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 14976
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

Mindblowing – endlich verstanden gefühlt
von einer Kundin/einem Kunden aus Schüpfheim am 08.08.2019

Für mich glich das Lesen dieses Buches einer Erleuchtung. In so vielen Punkten erkannte ich mich wieder. Der Autor erklärt auf verständliche Art und Weise wie Hochsensible fühlen und worin der Ursprung davon liegt. Nun weiss ich endlich warum ich wie ticke und warum mein aktueller Job offensichtlich nicht der richtige für mich i... Für mich glich das Lesen dieses Buches einer Erleuchtung. In so vielen Punkten erkannte ich mich wieder. Der Autor erklärt auf verständliche Art und Weise wie Hochsensible fühlen und worin der Ursprung davon liegt. Nun weiss ich endlich warum ich wie ticke und warum mein aktueller Job offensichtlich nicht der richtige für mich ist .. und in welche Richtung ich stattdessen gehen sollte (und gehen werde). Ein Stern minus, weil ich gerne noch mehr in die Materie «abgetaucht» wäre.

Solider Ratgeber
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 14.07.2019

Aufgrund meiner eigenen Hochsensibilität habe ich bereits mehrere Ratgeber zu diesem Thema gelesen, die entweder sehr wissenschaftlich oder eher empirisch-erläuternd aufgebaut waren. Die Aufmachung und Aufteilung des Buches gefällt mir an sich sehr gut. Beispiele aus der Beratungspraxis, die das Vorgestellte anschaulich erläuter... Aufgrund meiner eigenen Hochsensibilität habe ich bereits mehrere Ratgeber zu diesem Thema gelesen, die entweder sehr wissenschaftlich oder eher empirisch-erläuternd aufgebaut waren. Die Aufmachung und Aufteilung des Buches gefällt mir an sich sehr gut. Beispiele aus der Beratungspraxis, die das Vorgestellte anschaulich erläutern, werden optisch abgegrenzt und unterstützen dabei, Transferleistungen auf das eigene Leben ziehen zu können. Luca Rohleder weist zu Beginn sofort darauf hin, dass es sich bei seinem Werk nicht um ein wissenschaftliches Sachbuch handelt und tatsächlich mutet es auch nicht so an. Für einen Ratgeber ist mir die Ausdrucksweise – besonders im hinteren Teil des Buches – jedoch dafür etwas zu befehlend. Es tauchen immer wieder Sätze auf, die eine „Sie haben dies und das zu tun“-Anweisung enthalten und die – besonders bei HSP – eher auf Ablehnung stoßen könnten. Hier hätte ich mir eine eher ratgebende und vorschlagende Stilistik gewünscht. Die Aufteilung der Persönlichkeit in die drei Ichs fand ich sehr aufschlussreich und durch die folgenden Kapitel schlüssig untermauert, wenngleich ich die Erläuterungen bezüglich des Neugeborenen-Ichs, die sich maßgeblich auf die erwachsene Situation auswirken, eher kritisch betrachten möchte. Es fällt mir doch sehr schwer, den Gedanken zuzulassen, dass ein erwachsener Mensch, der fest im Leben steht, in weiten Teilen seiner Persönlichkeit immer noch begrenzt ist auf die Grundbedürfnisse eines Neugeborenen. Auch hier hätte ich mir eine behutsamere Vorgehensweise oder Verknüpfung der maßgeblichen Ichs gewünscht. Dennoch habe ich mich in vielen Teilen des Buches wiederfinden können und besonders in den schlussfolgernden Kapiteln gut abgeholt gefühlt. Das Problem bei Ratgebern ist meistens, dass sie Personengruppen verallgemeinern oder sich nur auf den Durchschnitt einer solchen beziehen können. Aber natürlich ist es die Aufgabe des Lesers, neben dem eigentlichen Lesen auch die Transferleistung ins eigene Leben zu ziehen und herauszufinden, welche Inhalte individuell geeignet und welche Tipps wirklich hilfreich sind. Die etwas forsche Schreibweise macht es mitunter ein wenig schwierig, sich darauf zu besinnen und die Verknüpfung mit der spirituell konnotierten „Unsichtbaren Welt“ ist auch nicht für jeden Geschmack das Richtige. Die Warnung vor Teil B des Buches unterstützt diese leichte Dramatik noch. Wer sich jedoch bewusst ist, dass immer nur Teile eines Ratgebers wirklich nützlich für den individuellen Leser sind, der kann sicher den ein oder anderen Aha-Effekt erwarten. Man sollte sich aber natürlich auf keinen Fall nun kopflos in die Umsetzung aller enthaltener Ratschläge stürzen, sondern sich an diejenigen herantasten, die auch auf die eigene Person passen. Sieht man über die teilweise etwas schroff-empfundene Ausdrucksweise und einige etwas kritisch zu betrachtende Abschnitte hinweg, hält man mit „Die Berufung für Hochsensible“ einen hilfreichen Ratgeber in den Händen, der die Thematik Hochsensibilität nochmal auf eine neue Art und Weise beleuchtet und mit bereits vorhandenen Erkenntnissen in Beziehung setzt. Cover und Aufmachung sind ansprechend gestaltet, der Schreibstil gut und flüssig zu lesen und viele Anregungen zum Nachdenken und Reflektieren der eigenen Situation enthalten. Neben den Erläuterungen zum eigenen Charakter, die jedem HSP bekannt vorkommen dürften, sind viele Tipps enthalten, wie man genau diese Eigenschaften und Besonderheiten nutzen kann, um nicht nur für sich ein zufriedenes Leben gestalten, sondern auch die eigene Berufung finden zu können.

sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Allschwil am 28.05.2019

das Buch ist empfehlenswert, spannend und hilfreich für Hochsensible ;)