Warenkorb
 

Forever in Love - Keine ist wie du

Roman

Weitere Formate

Taschenbuch

Dylan hat eine Schwäche für hoffnungslose Fälle und engagiert sich deshalb in den verschiedensten Protestbewegungen. Bis sie auf einer Demonstration festgenommen wird und für ein paar Stunden im Gefängnis landet. Dort lernt sie Silas Moore kennen, der ganz eigene Probleme hat. Eigentlich ist Silas überhaupt nicht ihr Typ, und doch fasziniert er sie. Als Silas seine Position im Footballteam der Rusk University zu verlieren droht, bietet Dylan ihm ihre Hilfe an. Und die beiden stellen fest, dass sich Gegensätze durchaus anziehen können.

Portrait

Cora Carmack hat unterrichtet und am Theater gearbeitet, bevor sie mit dem Schreiben begann. Mit ihrem Debütroman Losing It - Alles nicht so einfach, der in über zehn Sprachen übersetzt wurde, landete sie aus dem Stand einen weltweiten Bestseller.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 03.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-9797-8
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 18/12.5/3.2 cm
Gewicht 326 g
Originaltitel All broke down
Auflage 1. Auflage 2015
Übersetzer Nele Junghanns
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
4
1
0
0

Leider auch nicht besser als Band 1!
von jule87 aus Schwanstetten am 09.03.2019

Inhalt: Partys, Alkohol, Sex …. Dylan Brenner kann mit dem ausschweifenden Studentenleben ihrer Kommolitonen wenig anfangen. Sie verbringt ihre Freizeit lieber damit, sich zu engagieren. Dylan ist schon oft auf die Straße gegangen um sich für Umwelt, Menschenrechte, Bildung oder Tierschutz einzusetzten. Bei ihrer letzten Aktion... Inhalt: Partys, Alkohol, Sex …. Dylan Brenner kann mit dem ausschweifenden Studentenleben ihrer Kommolitonen wenig anfangen. Sie verbringt ihre Freizeit lieber damit, sich zu engagieren. Dylan ist schon oft auf die Straße gegangen um sich für Umwelt, Menschenrechte, Bildung oder Tierschutz einzusetzten. Bei ihrer letzten Aktion geht Dylan etwas zu weit und wird verhaftet. Im Gefängnis lernt sie den Footballstar Silas Moore kennen, der in eine wilde Schlägerei verwickelt war. Dylan weiß eigentlich sollte sie sich von Silas fernhalten, denn er ist der Inbegriff eines Bad Boys und alles andere als Dylans Typ. Meinung: Schon beim ersten Teil hat ich so meine Probleme mit der Story und leider ist meiner Meinung nach der zweite Tel nicht viel besser. Den Schreibstil von Cora Carmack mag ich total gerne, weil er sich wirklich leicht und flüssig lesen lässt. Allerdings war die Geschichte einfach wieder etwas flach mit wenig Tiefgang. Mir ist es teilweise schon sehr in ein Erotikroman abgerutscht, weil das halbe Buch aus erotischen Szenen besteht. Also kurz gesagt zuviel Erotik und zu wenig Story. Erst das letzte Drittel hat mir wirklich gut gefallen aber hat dann auch wieder zuviele Fragen offen gelassen. Die Protagonisten Dylan und Silas waren mir beide eigentlich recht sympathisch. Schön fand ich das es sich wieder um dieselbe Clique wie im ersten Band dreht und man auch wieder auf bereits bekannte Charaktere trifft. Auch gut fand ich wieder den Wechsel aus Sicht von Silas und Dylan. Trotzallem konnte mich das Buch unterhalten. Der 3. Teil liegt auch noch bereit und ich hoffe das Cora Carmack da ein bisschen mehr Story reingepackt, denn es ist noch viel Luft nach oben.

Neben der erotischen Liebesgeschichte steht auch hier wieder Football im Vordergrund
von YaBiaLina aus Berlin am 29.01.2018

Dies ist der 2. Teil der Forever in Love Reihe und wieder hat mir es sehr Spaß gemacht,dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil konnte mich auch hier wieder überzeugen.Man fand direkt in die Geschichte hinein und durch den flüssigen Schreibstil,flog man nur so durch das Buch,gerade am Ende. Neben der Liebesgeschichte fand man na... Dies ist der 2. Teil der Forever in Love Reihe und wieder hat mir es sehr Spaß gemacht,dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil konnte mich auch hier wieder überzeugen.Man fand direkt in die Geschichte hinein und durch den flüssigen Schreibstil,flog man nur so durch das Buch,gerade am Ende. Neben der Liebesgeschichte fand man natürlich auch erotische Szenen,die keineswegs zu viel oder unangebracht waren.Sie waren authentisch und ansprechend.Um die Geschichte auch etwas aufzulockern,kamen hin und wieder ein paar humorvolle Stellen aber auch wiederum,Dinge zum nachdenken. Die Charaktere waren für mich authentisch.Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen,was auch recht einfach war,dank der wechselnden Perspektiven.Besonders hat mir Dylan gefallen.Sie ist in dem Buch sehr über sich hinaus gewachsen. Man hat hier halt wieder dieses klischeehafte "Badboy trifft gutes Mädchen",aber mit gefällt es :) Mit einer Sache konnte ich nicht wirklich was anfangen und das war Football.Auch wenn es nicht das erste Buch ist,worin dieser Sport eine Hauptrolle spielt,blicke ich da einfach nicht durch.Das einzige was ich schlussendlich mitbekomme ist,ob sie verloren oder gewonnen haben :D Eine Stelle im Buch (SPOILER),fand ich schon etwas krass und zwar die Sache mit Stella am Ende.Das ist Vergewaltigung und das einzige was passiert ist,das er aus dem Team ausgeschlossen wird.Konnte ich mich nicht mit anfreunden.

von einer Kundin/einem Kunden am 14.12.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr süße und toll geschriebene Liebesgeschichte. Meiner Meinung nach sogar noch besser als der erste Teil. Silas und Dylan sind toll. Man will unbedingt wissen wie es weiter geht.