Warenkorb
 

Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2

Roman

Throne of Glass Band 2

Weitere Formate

Taschenbuch
Jetzt im Taschenbuch
Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schliesslich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?
Rezension
"Wortgewaltig und faszinierend."
Tasmin Hausmann, tasmetu.de 16.12.2015
Portrait
Maas, Sarah J.
Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu 'Throne of Glass' sorgte sie für Furore: Mit 16 veröffentlichte sie 'Queen of Glass' (so der damalige Titel) auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Phänomene weltweit.

Layer, Ilse
Ilse Layer arbeitete nach ihrem Studium zunächst im Kulturbereich und in einem Verlag, bevor sie sich als Litertaturübersetzerin für Spanisch und Englisch selbstständig machte. Sie bereist nicht nur gern fremde Sprachen, sondern auch fremde Länder. Zu Hause ist sie seit vielen Jahren in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 560
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 23.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-71652-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/13.4/3.5 cm
Gewicht 445 g
Originaltitel Crown of Midnight
Übersetzer Ilse Layer
Verkaufsrang 3136
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Throne of Glass

  • Band 1

    42221647
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (111)
    Buch
    Fr.16.90
  • Band 2

    42221646
    Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (44)
    Buch
    Fr.16.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    42240073
    Erbin des Feuers / Throne of Glass Bd.3
    von Sarah J. Maas
    (34)
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 4

    45030568
    Königin der Finsternis / Throne of Glass Bd. 4
    von Sarah J. Maas
    (37)
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 5

    87951487
    Die Sturmbezwingerin / Throne of Glass Bd. 5
    von Sarah J. Maas
    (22)
    Buch
    Fr.22.90
  • Band 6

    117501784
    Throne of Glass 06 - Der verwundete Krieger
    von Sarah J. Maas
    (22)
    Buch
    Fr.22.90
  • Band 7

    140723359
    Throne of Glass 7 - Herrscherin über Asche und Zorn
    von Sarah J. Maas
    Buch
    Fr.24.90

Buchhändler-Empfehlungen

Tolle Entwicklung der Geschichte!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Thalia-Buchhandlung Basel

Zum Inhalt Celaena ist nun der Champion des Königs und bekommt von ihm Mordaufträge. Sie soll die Rebellen, einen nach dem Anderen töten. Doch Celaena hat andere Pläne und deckt zudem ein dunkles Geheimnis des Königs auf. Zum Schreibstil Empfand ich diesmal als besser =) Einfach, flüssig, wenig „Fantasy-Fremdwörter“ was ich persönlich gut finde. Über die Charaktere Ich war etwas irritiert das einige Charaktere auf einmal eine etwas andere Persönlichkeit an den Tag legte. Zum Beispiel Chaol. Zwar dachte ich, dass er sicherlich in diese Richtung tendieren würde, aber das kam irgendwie von Band eins zu zwei…. Vorher war er eher distanziert und kühl und schlagkräftig, genauso wie auch Celaena und auf einmal ist er wie ein Hündchen. Celaena war auch viel zu Brav und weniger Impulsiv. So auch Dorian. Was ich dafür schön fand war die Beziehung zwischen Celaena und Chaol. Das war echt Süß =) Persönliche Meinung Ich bin nicht sicher ob ich den zweiten Teil jetzt besser fand als den ersten, weil ich fand, dass die Charaktere alle etwas anders waren. Auf jeden Fall nimmt die Geschichte richtig Fahrt auf und steigert sich dann in ein episches Finale. Die letzten Kapiteln habe ich regelrecht verschlungen und gleich mit dem dritten Band weitergelesen! Mir gefiel es diesmal gut, dass die Geschichte doch tiefgründiger zu sein scheint, als im ersten Buch erwartet und war von einigen Entwicklungen echt geschockt! WOW! Mehr Fantasy, mehr Geheimnisse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
34
10
0
0
0

Soll sie auf ihr Herz oder auf ihren Verstand hören...
von Leseratte2007 am 12.06.2019

Ich habe bereits "Acotar" von Sarah J Maas gelesen und auch dieser 2. Band hat mir unglaublich gut gefallen, insbesondere die perfekte Kombination aus Spannung, Action, Liebe und fantastischen Elementen. Ich mag Calaena, Choal, Dorian und Co. sehr gerne. Sie sind sehr unterschiedliche Charaktere mit ihren Ecken und Kanten. Ihre... Ich habe bereits "Acotar" von Sarah J Maas gelesen und auch dieser 2. Band hat mir unglaublich gut gefallen, insbesondere die perfekte Kombination aus Spannung, Action, Liebe und fantastischen Elementen. Ich mag Calaena, Choal, Dorian und Co. sehr gerne. Sie sind sehr unterschiedliche Charaktere mit ihren Ecken und Kanten. Ihre bisherigen Entwicklungen sind ebenfalls sehr authentisch und ich bin neugierig, wie sie sich weiterentwickeln werden. Die Handlung war actionreich, spannend und sehr abwechslungsreich! Das Ende ist ein halber Cliffhänger und ich bin schon sehr neugierig, wie es im 3. Band weitergeht! Bisher kann ich die Reihe nur empfehlen!

von einer Kundin/einem Kunden am 07.05.2019
Bewertet: anderes Format

Spannung pur! Mehr und mehr Geheimnisse werden offen gelegt und Celaena, Chaol und Dorian müssen zusammenhalten, was jedoch gar nicht so leicht fällt. Super!

Teil 2 einer genialen Fantasy-Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden aus Walkenried am 18.01.2019

Celaena ist nun der Champion des verhassten Königs von Adarlan. Und ihre Aufgabe ist es, die Gegner des Königs zu töten. Doch Celaena hat andere Pläne: Sie verschont die Gegner des Königs und zwingt sie zur Flucht. Ihr Vorhaben ist auf Messers Schneide. Da ist es natürlich nicht besonders dienlich, dass sie und Chaol, der Captai... Celaena ist nun der Champion des verhassten Königs von Adarlan. Und ihre Aufgabe ist es, die Gegner des Königs zu töten. Doch Celaena hat andere Pläne: Sie verschont die Gegner des Königs und zwingt sie zur Flucht. Ihr Vorhaben ist auf Messers Schneide. Da ist es natürlich nicht besonders dienlich, dass sie und Chaol, der Captain der königlichen Leibgarde, sich näher kommen. Doch im und außerhalb des Schlosses passieren einige geheime und seltsame Ereignisse, denen Celaena versucht nachzugehen. Eigentlich könnte ich mich in dieser Rezension sehr kurz halten. Denn auch den zweite Teil der Throne-of-Glass-Saga kann man (bzw. ich) nur in den Himmel loben. Die einzelnen Aspekte des Buches, wie die Geschichte, die Charaktere (bzw. deren Entwicklung), den Schreibstil, die Komplexität und die Einreihung in die Gesamtgeschichte, bilden eine hervorragende Symbiose und bieten ab der ersten Seite einen exzellenten Lesegenuss. Doch ich möchte noch ein paar Worte zu den einzelnen Punkten verlieren, womit es dann doch nicht eine kurze Rezension wird. Fangen wir mit der Geschichte an. Ich möchte an dieser Stelle nicht spoilern, da ich niemanden das Lesevergnügen vorwegnehmen möchte. Aber ich kann nur wieder sagen, dass die Story mich von Anfang bis Ende gefesselt hat. Die Geschichte bietet eine breite Facette an Wendungen und Emotionen. So sind einige Sequenzen spannungs- und/oder actiongeladen, andere wieder emotional, ruhig, fast schon melancholisch, wieder andere Szenen sind brutal, düster und besitzen fast schon Horrorelemente, es kann aber auch romantisch werden. Und dann gibt es wieder Szenen, in denen alles auf einmal passiert und es wird einem eine geballte Ladung Emotionen entgegen geschleudert. Diese Fülle an Emotionen, die bei mir einige teilweise starke Reaktionen hervorgerufen haben (ab der Hälfte des Buches gibt es eine ganz traurige Wendung, die mich aus den Fugen gebracht hat), ist ein – wie ich finde – typisches Kennzeichen von Sarah J. Maas. Ähnlich starke Reaktionen hat sie bei mir auch mit ihrer „Das Reich der sieben Höfe“ Trilogie ausgelöst. Schuld an dieser genialen Vermittlung der Story ist auch der brillante Schreibstil Maas‘. Einerseits ist er stets gehoben und elegant, doch nie in irgendeiner Weise überzogen, aufdringlich oder gekünstelt. Andererseits ist er aber auch leicht und verständlich zu lesen und man kommt durch die Seiten, wie ein heißes Messer durch weiche Butter. Auch die Charaktere entwickeln sich weiter. Die Beziehungen untereinander sind nicht statisch, sondern sehr dynamisch; das heißt, dass sie ständig in Bewegung sind und dass neue Ereignisse und Wendungen die Beziehungen stark beeinflussen. Im Laufe der Handlung werden auch die verschiedenen Facetten der Charaktere aufgezeigt, insbesondere von Celaena. Das hat mir persönlich sehr gut gefallen. Ich mag es, wenn eine Figur nicht nur eine Facette, sondern wie auch im echten Leben verschiedene besitzt. Das macht den Charakter sehr authentisch. Was bleibt mir zum Schluss noch zu sagen, außer dass es der zweite Teil der Throne-of-Glass-Sage wiedereinmal geschafft hat, mich von Sarah J. Maas Fähigkeiten als Autorin zu überzeugen. Mal wieder zeigt sich, warum Maas einer meiner Lieblingsautoren ist. Deswegen kann ich jedem Fantasy-Fan nur empfehlen, diese Reihe zu lesen. Auch dieses Buch hält den Spannungsbogen sehr weit oben, so dass ich extrem auf den dritten Teil gespannt bin, „Erbin des Feuers“.