Meine Filiale

Das Joshua-Profil

Thriller

Sebastian Fitzek

(113)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen
  • Das Joshua-Profil

    Eder & Bach

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 8.90

    Eder & Bach
  • Das Joshua-Profil

    Lübbe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Lübbe
  • Das Joshua-Profil

    Lübbe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Lübbe

eBook

ab Fr. 0.00

Accordion öffnen
  • XXL-Leseprobe: Das Joshua-Profil

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 0.00

    ePUB (Lübbe)
  • Das Joshua-Profil

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen.
Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiss ... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.

"[...]Es wäre unfair, zu viel von der Geschichte zu verraten, die an den Nerven zerrt, manchmal vor Spannung nicht zu ertragen ist und voller überraschender Wendungen steckt - besonders dann, wenn man gerade mal wieder aufatmen möchte." Frauke Kaberka und Hendrik Werner, Kurier am Sonntag, 08.11.2015

"Fitzek ist ein Könner, jeder Satz sagt einem das." Morgenpost am Sonntag, 01.11.2015

"Der Plot ist, wie stets bei Fitzek, klug konstruiert." Jobst-Ulrich Brand, Focus, 24.10.2015

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 428 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732512713
Verlag Lübbe
Dateigröße 1305 KB
Verkaufsrang 3990

Kundenbewertungen

Durchschnitt
113 Bewertungen
Übersicht
68
27
13
3
2

Mittelmass
von einer Kundin/einem Kunden aus St.Gallen am 21.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch von Fitzek ist ausnahmsweise nur unteres Mittelmass. Die Handlung ist sehr an den Haaren herbei gezogen. Er wirkt sehr konstruiert und hat keinen klaren Zusammenhang. Der Spannungsbogen ist auch nicht so ganz gegeben wie bei anderen Büchern von ihm. Es kommt bei weitem nicht an Passagier 23, Augenjäger oder die Thera... Dieses Buch von Fitzek ist ausnahmsweise nur unteres Mittelmass. Die Handlung ist sehr an den Haaren herbei gezogen. Er wirkt sehr konstruiert und hat keinen klaren Zusammenhang. Der Spannungsbogen ist auch nicht so ganz gegeben wie bei anderen Büchern von ihm. Es kommt bei weitem nicht an Passagier 23, Augenjäger oder die Therapie ran. Ich hoffe das nächste Buch ist wieder besser.

Hat mir die Thriller Welt geöffnet
von einer Kundin/einem Kunden aus Kerken am 13.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Cover Das ist ein Cover das mich selber eher weniger anspricht, jedoch finde ich das es trotzdem etwas hat und neugierig macht. Vom Cover her also auch für Thriller Muffel etwas. Thematik In der Geschichte geht es um einen Mann der sich nie etwas zu Schulden hat kommen lassen. Doch auf einmal wird er einer Tat bezichtigt di... Cover Das ist ein Cover das mich selber eher weniger anspricht, jedoch finde ich das es trotzdem etwas hat und neugierig macht. Vom Cover her also auch für Thriller Muffel etwas. Thematik In der Geschichte geht es um einen Mann der sich nie etwas zu Schulden hat kommen lassen. Doch auf einmal wird er einer Tat bezichtigt die er noch nicht gemacht hat. Es tauchen verschiedene Beweise für diese Tat auf. Charaktere Max hatte eine sehr schwierige Vergangenheit, doch sein Leben läuft gerade gut. Bis er auf einmal ein Gesetz gebrochen hat, aber hat er das? Handlungsort Die ganze Geschichte spielt in Berlin und das ist auch sehr glaubwürdig. Man merkt einfach das der Autor sich mit der Stadt auskennt und man entdeckt so einige Interesante Orte. Umsetzung Die Geschichte ist am Anfang etwas verwirrend und man stellt sich wie der Protagonist viele Fragen. Doch nach und nach nimmt die Geschichte fahrt auf und es fängt alles an verständlicher zu sein.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2020
Bewertet: anderes Format

Mit diesem Thriller hat Fitzek wieder einmal für puren Nervenkitzel gesorgt. Eingebettet in eine traumatische Familiengeschichte und spannende Perspektivenwechsel wird eines der größten Phänomene unserer Zeit- die ungeheuere Macht der Daten- hier mit allen Abgründen dargestellt.


  • Artikelbild-0