Live In Paris '79 (DVD+2CD)

Supertramps Klassiker "Breakfast In America" war 1979 das meistverkaufte Album der Welt. Es beinhaltete diverse Hitsingles, verkaufte sich mehr als 20 Millionen Mal und gewann zwei Grammy Awards. Im Anschluss an die Veröffentlichung der Scheibe gingen Supertramp auf eine zehnmonatige Welttournee, die Ende November auch Paris erreichte. Die Show aus dem "Pavillon de Paris" mit Meisterstücken wie "The Logical Song", "Crime Of The Century", "Give A Little Bit", "Dreamer", "Breakfast In America", "Take The Long Way Home", "Bloody Well Right", "Rudy" oder "Goodbye Stranger" wurde nicht nur gefilmt, sondern auch auf Audio-Bändern festgehalten. Diese Audiospuren dienten anschliessend als Grundlage des 1980er Livealbums "Paris", während die Filmaufnahmen unveröffentlicht blieben. Jetzt wurde das auf Original-16mm-Film festgehaltene Material erstmals restauriert sowie in HD-Qualität umgewandelt und für die zahllosen Supertramp-Fans aufbereitet. Der neue 5.1-Sound stammt vom damaligen Toningenieur und Co-Produzenten Pete Henderson, der die originalen Mehrspurbänder remixt hat. Bei "Live In Paris '79" handelt es sich um das legendäre Konzert einer Kultband, die sich Ende der Siebziger auf dem absoluten Höhepunkt ihrer Karriere befand, ein absolutes Muss für jeden Supertramp-Fan. Das Bonusmaterial umfasst fünf Nummern, von denen die Bildaufnahmen verloren gegangen waren und die hier in einer neu entworfenen Montage zu sehen sind: "Ain't Nobody But Me", "You Started Laughing (When I Held You In My Arms)", "A Soapbox Opera", "From Now On" und "Downstream". Parallel zur Blu-Ray wird "Live In Paris '79" auch auf DVD veröffentlicht.

TRACKS
1) French Touch (intro)
2) School
3) Bloody Well Right
4) The Logical Song
5) Goodbye Stranger
6) Breakfast In America
7) Hide In Your Shell
8) Asylum
9) Even In The Quietest Moments
10) Give A Little Bit
11) Dreamer
12) Rudy
13) Take The Long Way Home
14) Another Man's Woman
15) Child Of Vision
16) Fool's Overture
17) Two Of Us
18) Crime Of The Century
19) From Now On (credits)
Rezension
2012 erschien der ursprünglich auf 16 Millimeter gedrehte Konzertfilm erstmals auf DVD und Blu- ray und füllte damit eine schmerzliche Lücke in den Sammlungen der Supertramp-Fans. Die neue Edition legt nun noch einmal einen drauf, denn sie enthält als Bonus fünf Songs, bei denen die Bildspur verloren gegangen war. Für diese Tracks wurden neue Visuals produziert. Auch die Tonspur der insgesamt 22 Songs wurde neu gemastert. Das sind sechs Stücke mehr als auf "Paris", der Original-LP von 1980. Auf der beiliegenden Doppel-CD kann man deswegen nun erstmals das komplette Konzert mit der richtigen Songreihenfolge nach- erleben - so wie es Supertramp im November 1979 im Pavillon de Paris auf ihrer epochalen "Breakfast In America"-Tour gespielt haben. Besonderen Wert hat das "Paris"-Dokument, weil es leider das einzige offizielle Livedokument von Supertramp ist (wenn man einmal von dem Konzert vom März 1975 im Londoner Hammersmith Odeon absieht, dass jüngst auf der Bonusdisc der Deluxe Edition von "Crime Of The Century" erschienen war, und wenigen Ausschnitten von ihrem Münchner Abschiedskonzert auf einer Best -Of-DVD). Umso glücklicher darf man sich schätzen, dass Supertramp sich 1979 entschieden hatten, eben jenen Abend für die Ewigkeit festzuhalten. Denn die Band war damals auf ihrem kommerziellen und kreativen Höhepunkt. "Breakfast In America" war ein grandioses Album, das beim dem Konzert fast vollständig zur Aufführung kam. Hinzu kamen Hightlights von früheren Alben wie "Fool's Overture", "Give A Little Bit" und natürlich "Dreamer" oder "School". Zudem findet sich hier eine Liveversion von "You Started Laughin (When I Held You In My Arms)", die B-Seite der "Lady"-Single von 1975. Zugleich hat das Album heute einen bittersüssen Beigeschmack, da es aus einer Zeit stammt, als die beiden Supertramp-Köpfe Roger Hodgson und Rick Davies noch Seite an Seite musizierten. Verschiedene Farben markieren auf dem Cover von "Paris" nun, wer welchen Song gesungen (und geschrieben) hat. Darüber sollten sich später Prozesse entzünden, die eine Versöhnung bis heute nicht möglich machten. Aber davon hört man auf dem Livealbum nichts. Stattdessen verströmt der Mitschnitt eine Glücksseligkeit und einen inneren Frieden, die man nur auf wenigen anderen Platten jener Zeit finden kann. Dietmar Schwenger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Live In Paris '79 (DVD+2CD)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Live In Paris '79 (DVD+2CD)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 3
Altersempfehlung 0 - 99
Erscheinungsdatum 12.05.2017
Sprache Englisch
EAN 5051300204822
Genre Rock
Verlag EDEL
Originaltitel Supertramp - Live in Paris 1979
Spieldauer 133 Minuten
Produktionsjahr 2015
Hörbuch (DVD)
Hörbuch (DVD)
Fr. 48.90
Fr. 48.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.