Meine Filiale

Die Macht der Kränkung

Reinhard Haller

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 35.90

Accordion öffnen
  • Die Macht der Kränkung

    Ecowin

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    Ecowin

eBook (ePUB)

Fr. 26.00

Accordion öffnen
  • Die Macht der Kränkung

    ePUB (Ecowin)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 26.00

    ePUB (Ecowin)

Hörbuch (CD)

Fr. 47.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 44.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Nahezu jedem menschlichen Problem liegt eine Kränkung zugrunde. Kränkungen bedeuten Angriffe auf Selbstachtung, Ehrgefühl und Werte, sie treffen uns im Innersten. Als Verletzungen der Seele lösen sie Ärger, Frustrationen, Zerwürfnisse oder Krisen aus und können schicksalsbestimmend werden. Nicht überwundene Kränkungen können Karrieren verhindern, Partnerschaften zerstören und politische oder religiöse Konflikte verursachen. Was kränkt macht krank, körperlich und seelisch. Psychische Störungen wie Neurosen, Depressionen oder Sucht beruhen oft auf nicht verarbeiteten Kränkungen. Auch zahlreiche körperliche und psychosomatische Leiden sind Folgen von Kränkungserlebnissen. Im Umgang mit Kränkungen kann der Mensch aber auch wachsen. Sie fördern die Selbst- und Menschenkenntnis, vertiefen die Emotionalität und sind eine Chance zur Stärkung der Persönlichkeit.

Reinhard Haller ist Chefarzt einer psychiatrisch-psychotherapeutischen Klinik mit dem Schwerpunkt Abhängigkeitserkrankungen. Als einer der renommiertesten Gerichtspsychiater Europas wird er immer wieder mit der Begutachtung in grossen Kriminalfällen betraut. Seine Analysen von psychischen Störungen und spektakulären Verbrechen sind in den internationalen Medien gefragt. Haller hat zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten verfasst, vor allem zu den Themen Sucht, Selbstmord und Kriminalpsychiatrie, und ist Autor mehrerer Bestseller.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 248
Erscheinungsdatum 10.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7110-0078-1
Verlag Ecowin
Maße (L/B/H) 21.6/15.1/2.5 cm
Gewicht 452 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 19485

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2020
Bewertet: anderes Format

Ein Buch dass einen verstehen lässt und dem Leser einiges über die ganz spezielle Form der Kommunikation, der Kränkung, lehrt.

von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2019
Bewertet: anderes Format

Mit diesem Buch öffnet Professor Haller einem die Augen wie bewusste und unbewusste Kränkungen unser Verhalten und unsere Entscheidungen beeinflussen. Regt zum Nachdenken an.

Lehrreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 27.09.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch gekauft, um mehr von meiner Vergangenheit zu lernen. Ich hatte keine leichte Jugend und Kränkung durchzieht meine ganzes Leben. Begonnen mit meiner Weglegung durch meine Mutter, 2 Jahre Kinderheim. Vieles was ich erlebt habe, finde ich in dem Buch wieder. Ich bin erst im ersten Drittel, denn man kann dieses ... Ich habe dieses Buch gekauft, um mehr von meiner Vergangenheit zu lernen. Ich hatte keine leichte Jugend und Kränkung durchzieht meine ganzes Leben. Begonnen mit meiner Weglegung durch meine Mutter, 2 Jahre Kinderheim. Vieles was ich erlebt habe, finde ich in dem Buch wieder. Ich bin erst im ersten Drittel, denn man kann dieses Buch nicht auf einem Zug lesen. Insgesamt schätze ich es sehr.


  • Artikelbild-0