Meine Filiale

Die Farben der Magie

Ein Roman von der bizarren Scheibenwelt

Scheibenwelt Band 1

Terry Pratchett

(4)
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Die Farben der Magie

    Piper

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Piper

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen
  • Die Farben der Magie

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 10.00

    ePUB (Piper)

Hörbuch (CD)

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Die Farben der Magie / Scheibenwelt Bd.1

    7 CD (2013)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    7 CD (2013)

Hörbuch-Download

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Seit mehr als dreissig Jahren begeistern Terry Pratchetts Romane von der bizarren Scheibenwelt Millionen Leser weltweit. Die neun ersten Scheibenweltbände zählen unbestritten zu den besten. Sie liegen nun vollständig neu bearbeitet und aktualisiert vom Originalübersetzer Andreas Brandhorst vor - mit Sammelcover und in einzigartiger Ausstattung, die das Regal jedes Fans zum Pratchett-Schrein werden lässt.

»Die Farben der Magie bildet den optimalen Einstieg in eine paradoxe und irrwitzige Welt, die der unseren in vielerlei Dingen so sehr ähnelt.«, Mittelbayerische Zeitung, 31.07.2013

Terry Pratchett, geboren 1948 in Beaconsfield, England, erfand in den Achtzigerjahren eine ungemein flache Welt, die auf dem Rücken von vier Elefanten und einer Riesenschildkröte ruht, und hatte damit einen schier unglaublichen Erfolg: Ein Prozent aller in Grossbritannien verkauften Bücher sind Scheibenweltromane. Jeder achte Deutsche besitzt ein Pratchett-Buch. Bei Piper liegen der erste Scheibenweltroman »Die Farben der Magie«sowie die frühen Bände um Rincewind, Gevatter Tod, die Hexen und die Wachen vor – Meisterwerke, die unter den Fans einhellig als nach wie vor unerreicht gelten. Terry Pratchett erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den »World Fantasy Lifetime Achievement Award« 2010. Zuletzt lebte der Autor in einem Anwesen in Broad Chalke in der Grafschaft Wiltshire, wo er am 12. März 2015 verstarb.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492972222
Verlag Piper
Originaltitel The Colour of Magic
Dateigröße 1505 KB
Übersetzer Andreas Brandhorst
Verkaufsrang 14823

Weitere Bände von Scheibenwelt

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Die Magie der Farben
von einer Kundin/einem Kunden aus Baden-Baden am 05.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Farben der Magie: Ein Roman von der bizarren Scheibenwelt Bizarr ist sie allerdings. Die Scheibenwelt von Terry Pratchett. Als ich das Buch angefangen habe zu lesen,fand ich es interessant,war neugierig. So las und las ich. Normale weise sind Fantasieromane nicht grad mein Ding,aber ich hab von dem Autor gehört bzw. gele... Die Farben der Magie: Ein Roman von der bizarren Scheibenwelt Bizarr ist sie allerdings. Die Scheibenwelt von Terry Pratchett. Als ich das Buch angefangen habe zu lesen,fand ich es interessant,war neugierig. So las und las ich. Normale weise sind Fantasieromane nicht grad mein Ding,aber ich hab von dem Autor gehört bzw. gelesen und wollte aus Neugier seine Bücher oder eines seiner Bücher lesen. Bei ca. nur ein viertel des Buches hab ich leider aufgehört zu lesen. Ist wohl nicht mein Ding. Obwohl die Geschichte an sich interessant ist. Trotzdem 4 Punkte von mir und eine Leseempfehlung! :-)

Der Beginn einer wundervollen Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Rincewind isst nicht zwingend das, was man sich unter einem richtigen Zauberer vorstellt. Er ist eher das genaue Gegenteil. Wo er ist, regieren Chaos und Tollpatschigkeit. Als er in der Bibliothek der unsichtbaren Universität das verbotene Buch Oktav öffnet, nistet sich einer der acht mächtigsten Zaubersprüche in ihn ein, so mäc... Rincewind isst nicht zwingend das, was man sich unter einem richtigen Zauberer vorstellt. Er ist eher das genaue Gegenteil. Wo er ist, regieren Chaos und Tollpatschigkeit. Als er in der Bibliothek der unsichtbaren Universität das verbotene Buch Oktav öffnet, nistet sich einer der acht mächtigsten Zaubersprüche in ihn ein, so mächtig, dass er keine anderen Zaubersprüche neben sich duldet. Rincewind wird von der Universität geworfen und als er in einer Taverne auf den Touristen Zweiblum trifft, der mit seiner magischen Truhe unterwegs ist, um sich das Land anzusehen, bricht das völlige Chaos aus... Zwischendurch kann man sich ja immer mal Zeit für "Klassiker" nehmen und dieses Mal fiel die Wahl auf den ersten Band der Scheibenwelt, von Terry Pratchett. Dieser Mann war (nein...ich korrigiere mich, er ist und bleibt es einfach) für mich einer der besten und wichtigsten Fantasy-Autoren, die jemals das Licht der Welt erblickt haben! Die von Pratchett erschaffene Scheibenwelt ist eine flache Scheibe, die auf dem Rücken von vier großen Elefanten ruht (Berilia, Tubul, Groß-T'Phon und Jerakeen), die wiederum auf dem Rücken einer riesigen Schildkröte (Groß-A'Tuin) stehen, die durch das All "schwimmt". Nur so viel als kleine Grundlage. Mit seinem Scheibenwelt-Zyklus, der mit "Die Farben der Magie" seinen Anfang nahm, hat Terry Pratchett eine unheimlich detailreiche und grandiose Welt erschaffen und mit ihr die Welt der Fantasy enorm bereichert! Dieses Buch bildet nun, wie bereits erwähnt, den Auftakt zur Reihe und zeigt bereits alle von Pratchetts Stärken. Sein Gespür für skurrile und gleichsam wundervolle Charaktere ist enorm, seine Situationskomik ungeschlagen, sein Wortwitz (der in der deutschen Übersetzung zwar manchmal etwas leidet, aber ein bissel Schwund ist ja immer) ist über alle Zweifel erhaben und seine Dialoge sind absolut genial. Die manchmal etwas komplexe Erzählstruktur (Pratchett springt nicht nur ab und zu in der Zeit, sondern auch in der Realität oder der Dimension) verlangt die ständige Aufmerksamkeit des Lesers, aber die sollte sowieso immer mit dabei sein, denn die Welt von Pratchett bietet unheimlich viel, was vom Leser entdeckt werden kann. Der Autor versteht es wunderbar, Dinge aus der heutigen Welt in sein erschaffenes Universum zu importieren, um es dort gekonnt auf's Korn zu nehmen und / oder fleißig zu kritisieren. In diesem Band widmet er sich vorrangig dem Tourismus, aber auch Versicherungen werden herrlich abgearbeitet, Rollenspiele sind dabei und auch die üblichen Fantasy-Klischees werden von Pratchett karikiert. Das liest sich nicht nur sehr großartig, auch der Unterhaltungswert ist enorm hoch und der Ideenreichtum vom Autor scheint ohne jegliche Grenze zu sein. Wer bisher noch nicht das Vergnügen hatte, in die Welt von Terry Pratchett abtauchen zu dürfen, kann mit diesem Roman beginnen! Es ist die perfekte Einstiegslektüre und zudem auch einer der wenigen Romane von der Scheibenwelt, die mit einem "Cliffhanger" enden und in sich noch nicht wirklich abgeschlossen ist. Dadurch bekommt man nur umso mehr Lust auf den Folgeband "Das Licht der Phantasie". Wer bisher also noch nichts von der Scheibenwelt gelesen hat, sollte also 1. dringend damit anfangen und 2. auch dringend damit weiter machen!

Die Scheibenwelt beginnt!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Und so beginnt eine der größten Fantasy-Serien aller Zeiten. Mit der Scheibenwelt hat Pratchett eine erstaunliche Welt geschaffen, voller prächtiger Charaktere, unvergesslicher Geschichten und unendlicher unvergesslicher Momente. „Die Farben der Magie“ ist der erste von 41 Romanen in der Serie. Jeder davon begeistert mit Humor,... Und so beginnt eine der größten Fantasy-Serien aller Zeiten. Mit der Scheibenwelt hat Pratchett eine erstaunliche Welt geschaffen, voller prächtiger Charaktere, unvergesslicher Geschichten und unendlicher unvergesslicher Momente. „Die Farben der Magie“ ist der erste von 41 Romanen in der Serie. Jeder davon begeistert mit Humor, originellen Idee und wunderbaren Momenten Für alle Fans der Fantasie. Pratchett ist leider nicht mehr bei uns, aber seine Geschichten werden für immer in unserem Gedächtnis bleiben.


  • Artikelbild-0