Meine Filiale

Wenn du dich traust

Kira Gembri

(9)
eBook
eBook
Fr. 10.90
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Wenn du dich traust

    Arena

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Arena

eBook (ePUB)

Fr. 10.90

Accordion öffnen
  • Wenn du dich traust

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 10.90

    ePUB (Arena)

Hörbuch (CD)

Fr. 26.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Lea zählt - ihre Schritte, die Erbsen auf ihrem Teller, die Blätter des Gummibaums. Sie ist zwanghaft ordentlich und meistert ihren Alltag mit Hilfe von Listen und Zahlen. Jay dagegen lebt das Chaos, tanzt auf jeder Party und hat mit festen Beziehungen absolut nichts am Hut. Niemals würde er freiwillig mit einem Mädchen zusammenziehen, schon gar nicht mit einem, das ihn so auf die Palme bringt wie Lea. Und Lea käme nie auf die Idee, mit Jungs zusammen zwischen Pizzakartons und Schmutzwäsche zu hausen. Sonnenklar, dass es zwischen den beiden heftig kracht, als sie aus der Not heraus eine WG gründen ...

Kira Gembri wurde 1990 als zweitältestes von fünf Kindern in Wien geboren. Dieser schönen Stadt blieb sie auch nach dem Abschluss ihres Masterstudiums der Vergleichenden Literaturwissenschaft treu. Wenn sie nicht gerade mit ihrer kleinen Tochter auf dem Teppich herumrollt, mehr schlecht als recht Cello spielt, ihrem Kater - einem charakterlichen Doppelgänger von Simon's Cat - hinterherjagt oder in einem der Bücher schmökert, die sich in ihrer Wohnung stapeln, gilt ihre Leidenschaft dem Schreiben humorvoller und romantischer Geschichten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783401805146
Verlag Arena
Dateigröße 1568 KB
Verkaufsrang 3529

Buchhändler-Empfehlungen

Dein Leben soll nicht mehr gezählt werden, sondern geschätzt und ich schätze, es könnte ziemlich gut werden - wenn du dich traust.

Noelle Baumann, Buchhandlung Schaffhausen

Es ist mal etwas ganz anderes, als das was ich sonst immer lese. Ich mag es wenn die Thematik etwas ernster ist und nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. In den Sitzationen Wo Lea in ihre Panik verfällt und anfängt zu zählen, sind die Gefühle sehr gut beschrieben. Man kann sich in Lea hineinversetzen und man hat manchmal das Gefühl man hat selbst Zählrituale. Allerdings gibt es auch die eine oder andere Stelle in der man sich die Gefühle selber dazudichten muss. Die Perspektiven wechseln zwischen Lea und Jay hin und her. Das hat mir sehr gut gefallen, da ich immer beide Seiten kennen möchte. So versteht man Handlungen von Jay sehr gut welche nur aus Leas Sichtweise etwas unverständlich wirken. Fazit: Das Buch ist ein Mustread ob jetzt mit kleinen Fehler oder nicht. Mehr kann man dazu nicht sagen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
1
1
0
0

3.5 Sterne
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Story war schön aber trotzdem gab es einige Stellen die ich nicht richtig verstanden habe, bzw. einfach für unwirklich gehalten habe.

Erfrischender Stil, Witz und richtiges Maß an Romantik
von Andrea aus Baden am 04.07.2018

Über Kira Gembri lesen wir im Portrait: "...gilt ihre Leidenschaft dem Schreiben humorvoller und romantischer Geschichten". Ich kann der Autorin nur gratulieren, ihre Leidenschaft trifft auf Können. Nach "Ein Teil von uns" (ein Junge mit gespendeter Niere) bin ich auch von "Wenn du dich traust" (Mädchen mit Zwangsneurose) verzau... Über Kira Gembri lesen wir im Portrait: "...gilt ihre Leidenschaft dem Schreiben humorvoller und romantischer Geschichten". Ich kann der Autorin nur gratulieren, ihre Leidenschaft trifft auf Können. Nach "Ein Teil von uns" (ein Junge mit gespendeter Niere) bin ich auch von "Wenn du dich traust" (Mädchen mit Zwangsneurose) verzaubert. Die Grundideen sind in beiden Geschichten originell, derr Schreibstil ist natürlich rollend und so frisch, dass ich Passagen, Wendungen, Wörter markiere, um diese später nachschlagen zu können. Ach was, um sie am liebsten auswendig zu lernen... ) Die Autorin hat einen Sinn für Humor und Situationskomik, der ohne Kraftausdrücke auskommt und Leser in jedem Alter unterhält. Die Figuren sind nicht makellos, sondern in ihrer Alltäglichkeit liebenswert, mit realen Maßstäben heldenhaft und daher stets was Besonderes. Unter den fast 100 Büchern, die ich jährlich lese, wird mir dieses hier sicher in Erinnerung und nicht das letzte von Kira Gembri bleiben. Lest es!

viel tiefgründiger als erwartet…wenn du selbst die Erbsen zählen musst
von Booksandcatsde am 31.08.2017
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ein kleines Highlight hat mich hier erwartet! Das schon gleich zu Beginn! Ich hatte eine eher seichte Geschichte erwartet, in der ein Bad Boy auf ein Mädchen mit Zwangsstörungen trifft. Dann hilft er ihr, es kommt die Liebe und sie wird – Überraschung – geheilt! Da hatte ich aber meine Rechnung ohne die Autorin gemacht. Denn ... Ein kleines Highlight hat mich hier erwartet! Das schon gleich zu Beginn! Ich hatte eine eher seichte Geschichte erwartet, in der ein Bad Boy auf ein Mädchen mit Zwangsstörungen trifft. Dann hilft er ihr, es kommt die Liebe und sie wird – Überraschung – geheilt! Da hatte ich aber meine Rechnung ohne die Autorin gemacht. Denn sie hat hier eine mehr als mitreißende, tolle und sehr tiefgründige Geschichte geschrieben, die von den beiden Sprechern lebendig und dabei äußerst mitfühlend intoniert wird. Ich finde das eine sehr gelungene Sache, wenn ein Hörbuch von einem Sprecher und einer Sprecherin gesprochen wird. Abwechselnd wird man hier so von Lea oder Jay abgeholt und mitgenommen. Das wirkt fast so, als würden wir zusammen an einem Tisch sitzen und sie die Geschichte nacheinander erzählen. Richtig toll! Sowohl Jay als auch Lea haben es in ihrem Leben nicht leicht gehabt und wie immer geht jeder Mensch anders mit seinen Probleme um. Jeder Mensch hat sein Päckchen zu tragen und andere Formen der Verdrängung bzw. Aufarbeitung gefunden. Wir lernen Jay und Lea sehr genau kennen und ihre Geschichten sind beide enorm emotional. Dabei sind sie weder kitschig noch überzogen, so dass ich sie gerne bis zum Ende des Hörbuchs begleitet habe. Die Autorin beweist hier zusätzlich ein ganz großes Gespür und Können, indem sie das Thema Zwangsstörungen neutral und ehrlich und dabei doch ergreifend, aufwühlend und interessant behandelt. Das Ende hat dem ganzen die Krone aufgesetzt, da dieses gleichzeitig wunderschön und realistisch zugleich ist. Ich habe mich nur ungern von Lea und Jay getrennt (auch Flocke fand ich klasse!), da mich die Geschichte sehr gut unterhalten und mich gleichzeitig emotional herausgefordert hat. Beide Charaktere fand ich grandios, ihre Schlagabtausche legendär und ihre schwachen Momente ergreifend. Eine richtig tolle Geschichte zum Verlieben und (später) Glücklichsein!


  • Artikelbild-0