Meine Filiale

Das flammende Kreuz / Outlander Bd.5

Roman

Die Outlander Saga Band 5

Diana Gabaldon

(12)
eBook
eBook
Fr. 14.00
Fr. 14.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

Fr. 23.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 68.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 49.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der 5. Band der erfolgreichen "Outlander"-Saga von Bestseller-Autorin Diana Gabaldon in hochwertiger Premium-Ausstattung
North Carolina 1770. Jamie und Claire Fraser haben in den britischen Kolonien Nordamerikas Fuss gefasst, doch die Ruhe und der Frieden auf ihrem Anwesen Fraser's Ridge sind trügerisch. Denn unter den immer zahlreicher einwandernden Siedlern gärt es, immer unwilliger nehmen die Einwohner der Kolonien die Bevormundung durch die britische Zentralregierung hin. Als es zu ersten Aufständen kommt, muss auch Jamie sich entscheiden, auf wessen Seite er stehen will. Und für Claire ist die Situation noch schlimmer: Sie weiss, dass die Unabhängigkeitskriege ihre und Jamies Liebe auf die härteste Probe seit Langem stellen werden.

"Diana Gabaldon weiss immer wieder mit ungeheuerer Fabulierkunst und einer breit angelegten Geschichte zu überzeugen. Die eine grosse Geschichte wird von vielen faszinierenden kleinen Geschichten getragen. Das ist bei allen Bänden der Reihe so. 1.356 Seiten und keine möchte man missen. Die „Outlander“-Reihe ist ein Fest der Erzählkunst!"
Denglers-buchkritik.de, Alex Dengler, 28.03.2016

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 1360 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426435762
Verlag Droemer Knaur Verlag
Originaltitel The Fiery Cross
Dateigröße 1972 KB
Übersetzer Barbara Schnell
Verkaufsrang 700

Weitere Bände von Die Outlander Saga

mehr

Portrait

Diana Gabaldon

Diana Gabaldon, wurde 1952 in Arizona geboren und besitzt mexikanische und amerikanische Wurzeln. Während ihrer Schulzeit hat sie sich nie fürs Schreiben interessiert, weshalb Diana Gabaldon auch Tiefseebiologie, Zoologie und Ökologie studierte. Bevor sie sich hauptberuflich dem Schreiben widmete, arbeitete sie als Honorarprofessorin für Tiefseebiologie und Zoologie, als Computerspezialistin und schrieb Storylines für Walt Diesney Comics. Ab 1980 begann Diana Gabaldon zu schreiben, ob Bücher über Computer, Rezensionen oder Artikel. Bereits ihr erster Roman "Feuer und Stein" (1991) wurde international zu einem riesigen Erfolg. Die Highland- Saga rund um die zeitreisende Krankenschwester Claire und den schottischen Rebellen Jamie verzauberten Millionen von Lesern. Die beiden treffen sich im Schottland des 18. Jahrhunderts und verlieben sich ineinander. Die zweite Romanreihe von Diana Gabaldon, die "Lord John Saga" besitzt ebenfalls großes Hitpotential, nicht zuletzt, da Lord John den Lesern als treuer Freund des Helden der ersten Saga, Jamie, bekannt sein dürfte. Zuletzt belegten in Deutschland "Das flammende Kreuz" und "Das Meer der Lügen" Spitzenplätze auf allen Bestsellerlisten. Diana Gabaldon lebt mit Mann und drei Kindern in Scottsdale, Arizona.

Meinung der Redaktion
Die Romane von Diana Gabaldon sind genau recherchiert historische Leckerbissen mit einer Ansammlung Spannung, Humor, Romantik und einer Prise Erotik. Die große Anzahl treuer Fans erwarten jeden neue Veröffentlichung mit Spannung und warten gebannt, wohin die Reise erneut führt.

Artikelbild Das flammende Kreuz / Outlander Bd.5 von Diana Gabaldon

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
6
2
1
0
3

Anfang spannend - Rest naja...
von einer Kundin/einem Kunden aus Steffisburg am 06.09.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Die Geschichte in diesem Band fängt eigentlich spannend an, entwickelt sich etwas aber dann fehlen der Geschichte die Highlights. Man wartet immer darauf dass gleich etwas passiert, wie das in den vorangehenden Büchern der Fall war, aber bis am Schluss geschieht dann leider nichts wahnsinnig spannendes mehr. Man merkt irgendwie,... Die Geschichte in diesem Band fängt eigentlich spannend an, entwickelt sich etwas aber dann fehlen der Geschichte die Highlights. Man wartet immer darauf dass gleich etwas passiert, wie das in den vorangehenden Büchern der Fall war, aber bis am Schluss geschieht dann leider nichts wahnsinnig spannendes mehr. Man merkt irgendwie, dass die Autorin schon ans nachfolge Buch denkt, wo man ja dann alles auflösen kann. Schade, aber im Vergleich mit den vorangehenden Büchern nicht vergleichbar. Hoffe das nächst wird wieder besser.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 15.12.2018
Bewertet: anderes Format

Auch mit diesem fünften Band gelingt es der Autorin, die Leser zu fesseln. Diese Reihe hat eben Kultfaktor.

Das flammende Kreuz
von einer Kundin/einem Kunden aus Emsdetten am 14.02.2018

Wie alle Bücher der Reihe sehr gut bin gespannt wie es weitergeht.Trotz einiger Längen sehr flüssig zu lesen und nicht langweilig.


  • Artikelbild-0