Warenkorb
 

Nur heute: Hitze-Rabatt: 20% auf (fast) alles* - Code: SONNE

Essen was das Herz begehrt

Vorbeugung und Heilung von Herzerkrankungen mit 125 herzgesunden, veganen Rezepten

Dr. Esselstyn ist einer der bekanntesten Ärzte weltweit, der auch schwerste Herzerkrankungen mit einer speziellen Ernährung heilen kann. In diesem beliebten Kochbuch werden 125 der bewährten Rezepte weitergegeben, die seine Frau und Tochter für viele dankbaren Patientinnen und Patienten entwickelt haben.

Mit Dr. Esselstyns Ernährungskonzept lassen sich Herzerkrankungen vorbeugen, das Fortschreiten stoppen und die Folgen tatsächlich wieder rückgängig machen. Die Ernährung ist rein pflanzlich, sehr fettarm und äusserst nährstoffreich. Den Erfolg seines Ernährungskonzepts hat Esselstyn in mehreren Langzeitstudien beweisen können.

Das Kochbuch umfasst mehr als 125 einfach nachzukochende, schmackhafte Rezepte, die mit wertvollen Nährstoffen für das Herz und die Gesundheit des ganzen Körpers vollgepackt sind. Von schnell zubereiteten Nudelgerichten bis zu nahrhaften Hauptspeisen und luxuriösen Leckerbissen wie dem berühmten Grünkohlkuchen mit Blaubeerguss des Mutter-Tochter-Teams werden diese Rezepte jeden in die Lage versetzen, die Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und die vielen Vorteile und Genüsse der pflanzlichen Ernährung zu entdecken.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944125-73-2
Verlag Narayana
Maße (L/B/H) 26.9/21.8/2.5 cm
Gewicht 1190 g
Auflage 2
Verkaufsrang 9855
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 42.90
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

lecker, gesund und einfach zuzubereiten
von geheimerEichkater aus Essen am 15.02.2018

Nachdem mich „Stärker als Fleisch“ von Rip Esselstyn begeistert hat, war ich ganz gespannt auf dieses zuvor erschienene Buch, dessen ebenfalls pflanzenbasierte Rezepte, die ohne Fleisch, Milchprodukte, Nüsse oder Fett zubereitet werden und von der Familie Esselstyn, Freunden und Einsendern entwickelt und für gut befunden wurden.... Nachdem mich „Stärker als Fleisch“ von Rip Esselstyn begeistert hat, war ich ganz gespannt auf dieses zuvor erschienene Buch, dessen ebenfalls pflanzenbasierte Rezepte, die ohne Fleisch, Milchprodukte, Nüsse oder Fett zubereitet werden und von der Familie Esselstyn, Freunden und Einsendern entwickelt und für gut befunden wurden. Gemeinsam haben diese Rezepte, dass sie zur Vorbeugung und Heilung bei Herzerkrankungen hilfreich sind und auch für Veganer geeignet sowie schmackhaft sind. Nach einer kurzen Einleitung finden sich gesunde Rezepte, eingeteilt in die Kapitel Grundrezepte; Frühstück; Mittagessen; Suppen; Hummus, Brotaufstriche, Soßen und Salsas, wobei auffällt, dass keines der Rezepte besonders aufwändig, sondern allesamt ganz leicht nachzubereiten sind. Es finden sich unter anderem Pizzen, Pies, Risotto, gefüllte Portobello-Pilze, Blumenkohlsteaks, verschiedene Muffins genauso wie ganz schnelle Lösungen, beispielsweise gefüllte Wraps. Viele internationale Gerichte wurden hier ganz neu interpretiert , wie zum Beispiel eine Lasagne, Sommerrollen, ein Möhren-Hotdog, ein Rote-Beete-Burger mit gegrillter Ananas. Die Rezepte finde ich äußerst ansprechend, zu vielen gibt es ein Foto, was ich immer sehr schätze. Die Anleitungen sind leicht verständlich und sehr einfach; besonders gut gefällt mir, dass es die Zutaten in jedem Supermarkt gibt. Wir haben etliche Rezepte ausprobiert und die ganze Familie ist begeistert; egal ob unsere „fleischfressende Pflanze“ oder die „Süßschnäbel“ - keiner von uns hatte das Gefühl zu kurz zu kommen oder auf etwas zu verzichten. Alles war sehr lecker und wir werden immer wieder Rezepte davon nachkochen. Unsere bisherigen Highlights sind die Blattkohl-Sushis, selbst gemachtes Hummus in verschiedenen Varianten, indisches Fladenbrot mit Kartoffelfüllung, doppelt falscher Hase,, der Rote-Beete-Burger und die milde Ingwersoße mit Kichererbsen und grünem Blattgemüse. Wir sind auch von diesem Buch sowie den darin enthaltenen Rezepten ganz begeistert und freune uns auf weitere, die wir noch ausprobieren werden.

Essen was das Herz begehrt
von einer Kundin/einem Kunden aus Knittelfeld am 04.04.2017

Es ist ein sehr gutes Kochbuch. Ich habe zwar keine Herzkrankheit nur Diabetes, aber von einer DVD (Gabel statt Skalpell), weiß ich, dass es auch bei Diabetes sehr gut hilft.