Warenkorb
 

Seraph of the End 01

Vampire Reign

Seraph of the End Band 1

Der Ausbruch einer verheerenden Epidemie hat weltweit Tod und Verderben gebracht und fast alle Erwachsenen dahingerafft. Kurz darauf erscheinen Vampire aus dem Chaos und versklaven die übrig gebliebenen Waisenkinder. Auch Yuichiro und Mikael dienen fortan als Blutspender in der unterirdischen Stadt der Vampire. Yuichiro gelingt die Flucht aus diesem Höllenloch, doch der Preis dafür ist hoch und verändert sein Leben für immer.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 202
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 07.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88921-784-7
Verlag Kazé Manga
Maße (L/B/H) 17.5/11.3/1.7 cm
Gewicht 160 g
Originaltitel Owari no Seraph
Abbildungen 2 farbige Abbildungen
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Antje Bockel
Verkaufsrang 27649
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Seraph of the End

  • Band 1

    44160844
    Seraph of the End 01
    von Takaya Kagami
    (5)
    Buch
    Fr.9.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44160711
    Seraph of the End 02
    von Takaya Kagami
    Buch
    Fr.9.90
  • Band 3

    44160867
    Seraph of the End 03
    von Takaya Kagami
    Buch
    Fr.11.90
  • Band 4

    45008413
    Seraph of the End 04
    von Takaya Kagami
    Buch
    Fr.11.90
  • Band 5

    45008583
    Seraph of the End 05
    von Takaya Kagami
    Buch
    Fr.11.90
  • Band 6

    45008270
    Seraph of the End 06
    von Takaya Kagami
    Buch
    Fr.11.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Dystopischer Vampire vs. Mensch Manga
von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2018

Kinder, Erwachsene, Mann oder Frau, die Vampire halten alle Menschen gefangen die Sie nur können. Wie Vieh hält man Sie und saugt Ihnen ständig Blut aus, doch eine kleine Gruppe junger Kinder versucht dem zu entkommen, letztendlich schafft Yuichiro es auch. Nur zu welchem Preis? Kurz bevor Sie in die Freiheit entlaufen konnten,... Kinder, Erwachsene, Mann oder Frau, die Vampire halten alle Menschen gefangen die Sie nur können. Wie Vieh hält man Sie und saugt Ihnen ständig Blut aus, doch eine kleine Gruppe junger Kinder versucht dem zu entkommen, letztendlich schafft Yuichiro es auch. Nur zu welchem Preis? Kurz bevor Sie in die Freiheit entlaufen konnten, werden alle bis auf er von einem adligen Vampir abgeschlachtet. Sein Ziel ist die Rache und die restlichen freien Menschen, die Ihn finden und in Sicherheit bringen, sollen Ihm dies ermöglichen. Eine Ausbildung um Gegen die Vampire zu kämpfen und die Menschheit wieder zu dem zu machen was Sie einst war, muss er allerdings absolvieren bevor er sich an seine Pläne machen kann. In jedem Aspekt hat mich dieser Manga angesprochen, die Story war fesselnd, Action war meist immer vorhanden und auch der Humor war hin und wieder zugegen. Eine Dystopie mit Vampiren und Menschen in der Hauptrolle gab es bisher so noch nicht, gut das wir Seraph of the End bekommen haben!

Die Menschheit zerbricht, die Vampire erheben sich
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2018

Yuuichiro ist erst acht als ein fataler Virus die Menschheit auslöscht. Die wenigen überlebenden Kinder werden von Vampiren, die aus den Schatten empor gestiegen sind, in der unterirdischen Stadt Sanguimen versklavt. Mika, Yu und die anderen Kinder des Hyakuya- Waisenhaus sind dieses Dasein leid und versuchen sich an der risk... Yuuichiro ist erst acht als ein fataler Virus die Menschheit auslöscht. Die wenigen überlebenden Kinder werden von Vampiren, die aus den Schatten empor gestiegen sind, in der unterirdischen Stadt Sanguimen versklavt. Mika, Yu und die anderen Kinder des Hyakuya- Waisenhaus sind dieses Dasein leid und versuchen sich an der riskanten Flucht aus dem Sitz der Vampirkönigin. Doch nur Einer von ihnen wird je wieder die Sonne zu sehen bekommen. Ein actionreicher, emotionaler Manga, der schon im ersten Band beweist, dass mit diesen Vampiren nicht gut Kirschen essen ist!

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 07.01.2018
Bewertet: anderes Format

Endlich mal eine erfrischend neue Vampirgeschichte. Teilweise schonmal gesehen, doch mit vielen neuen und spannenden Elementen. Absolute Empfehlung, macht süchtig.