Warenkorb
 

Maybe Someday

Roman

Weitere Formate

Taschenbuch

Ein internationaler Bestseller

Sydney, 22, hat gerade ihren Freund verlassen, der sie mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin betrogen hat - und das schon seit Jahren. Nun steht sie plötzlich und sprichwörtlich völlig im Regen mit ihren zwei Koffern und wird von Ridge, ihrem Gitarre spielenden Nachbarn, den sie seit einiger Zeit abends auf dem Balkon belauscht, übergangsweise aufgenommen. Das Letzte, was Sydney will, ist, sich in Ridge zu verlieben - denn Ridge hat eine Freundin. Doch als sie das erfährt, ist es schon zu spät...
Rezension
»Voll irre!«
Simone Sohn, WDR 1LIVE 18.03.2016
Portrait

Colleen Hoover ist nichts so wichtig wie ihre Leser. Ihr Debüt >Weil ich Layken liebe<, das sie zunächst als eBook im Selfpublishing veröffentlichte, sprang sofort auf die Bestsellerliste der >New York Times<. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die Bestsellerliste erobert. Mit >Nur noch ein einziges Mal< stand sie mehrere Wochen auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Weltweit verfügt sie über eine riesige Fangemeinde. Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 18.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783423428972
Verlag dtv
Dateigröße 885 KB
Übersetzer Kattrin Stier
Verkaufsrang 1869
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
34
5
3
0
0

Emotionen explodieren hier regelrecht.
von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2019

Sydneys Ruhepol ist ihr Balkon, hier hört sie Gitarren Klänge vom Nachbarn gegenüber. Sie denkt sich dann Texte dazu aus. Als die Beiden ihre Handynummern austauschen, verrät ihr Nachbar Ridge ihr, dass er beobachtet hat, wie ihr Freund mit einem anderen Mädchen auf dem Balkon rumgeknutscht hat. Ab hier geht es los mit den emot... Sydneys Ruhepol ist ihr Balkon, hier hört sie Gitarren Klänge vom Nachbarn gegenüber. Sie denkt sich dann Texte dazu aus. Als die Beiden ihre Handynummern austauschen, verrät ihr Nachbar Ridge ihr, dass er beobachtet hat, wie ihr Freund mit einem anderen Mädchen auf dem Balkon rumgeknutscht hat. Ab hier geht es los mit den emotionalen Teil der Geschichte. Eine tolle Story, die ihren ganz eigenen Colleen Hoover Charme hat Volle 5 Sterne für dieses unglaublich emotionale Buch.

Kurzweilig und unterhaltsam...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2019

präsentiert sich der Young-Adult-Roman von Colleen Hoover. Die Geschichte um Ridge und Sydney ist jedoch relativ vorhersehbar und wirkt manchmal recht konstruiert. Als Urlaubslektüre oder für jüngere Leser jedoch trotzdem eine flink zu lesende Empfehlung.

Bewegend und einfach schön
von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2019

Für Sydney endet ihr Geburtstag im Regen. Gerade hat sie erfahren, dass ihr Freund Hunter, mit dem sie seit 2 Jahren zusammen ist, sie mit ihrer besten Freundin Tori betrügt. Sie packt ihre Sachen und verlässt die Wohnung, als sie ein Taxi ruft, bemerkt sie das Fehlen ihrer Geldbörse. Also kein Taxi, sie sitzt im Regen und weint... Für Sydney endet ihr Geburtstag im Regen. Gerade hat sie erfahren, dass ihr Freund Hunter, mit dem sie seit 2 Jahren zusammen ist, sie mit ihrer besten Freundin Tori betrügt. Sie packt ihre Sachen und verlässt die Wohnung, als sie ein Taxi ruft, bemerkt sie das Fehlen ihrer Geldbörse. Also kein Taxi, sie sitzt im Regen und weint. Ein rettender Engel in Form einer eher schimpfenden jungen Frau nimmt sie mit in ihre WG. Bridgette hat von Ridge den Auftrag bekommen, Sydney in die WG zu holen. Zunächst schläft sie auf der Couch, aber schon bald wird ihr das leere Zimmer angeboten. Der 2. Mitbewohner ist Warren, ein etwas durchgeknallter, aber sehr liebenswerter Charakter. Er baggert jedes weibliche Wesen an, aber sein Herz gehört nur Bridgette. Dies weiß die Angebetete noch nicht, denn die Beiden treffen sich nachts zum Sex, tagsüber giften sie sich eher an. Sydney hat seit 2 Wochen den Gitarrenklängen von Ridge auf ihrem Balkon gelauscht. Dabei hat sie leise mitgesungen, ohne zu ahnen, dass Ridge sie genauestens beobachtet hat. Nun, da sie in seiner WG wohnt, kommen sich die beiden näher und sie komponieren und texten zusammen an neuen Songs. Leider erfährt sie zu spät, das Ridge eine Freundin hat, doch da ist ihr Herz schon verloren. Sie hat sie rettungslos in den hübschen Musiker verliebt. Trotzdem kommen die 2 gut miteinander aus, die Gefühle werden unterdrückt, kann ja nicht so schwer sein, oder? Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, sie ist voller Romantik, Humor, Freundschaft, aber auch Hass und Argwohn. Der Schreibstil ist toll, die Kapitel sind aufgeteilt in Ridge und Sydney, dadurch liest sich das Buch sehr schnell. Dieser Stil hat mir auch bei Will&Layken sehr gut gefallen. Auch hier auch tauchen Songtexte auf, was das Lesen sehr belebt. Es war wieder mal ein großes Vergnügen, ein Buch von Colleen Hoover zu lesen.