Meine Filiale

Vom Ende der Einsamkeit

Diogenes Hörbuch Band 80372

Benedict Wells

(85)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint in neuer Auflage Versandkostenfrei
Erscheint in neuer Auflage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Vom Ende der Einsamkeit

    Bange, C

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    Bange, C
  • Vom Ende der Einsamkeit

    Diogenes Verlag AG

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Diogenes Verlag AG

gebundene Ausgabe

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 36.90

Accordion öffnen
  • Vom Ende der Einsamkeit

    6 CD (2016)

    Erscheint in neuer Auflage

    Fr. 36.90

    6 CD (2016)

Hörbuch-Download

Fr. 24.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine grosse Liebesgeschichte.

Benedict Wells wurde 1984 in München geboren. Nach dem Abitur zog er nach Berlin und widmete sich dem Schreiben, seinen Lebensunterhalt bestritt er mit diversen Nebenjobs. Sein vierter Roman, ›Vom Ende der Einsamkeit‹, stand mehr als anderthalb Jahre auf der Bestsellerliste, er wurde u.a. mit dem European Union Prize for Literature (EUPL) 2016 ausgezeichnet und bislang in 34 Sprachen übersetzt. Wells lebt in Berlin und Bayern.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Robert Stadlober
Spieldauer 455 Minuten
Erscheinungsdatum 24.02.2016
Verlag Diogenes Verlag AG
Sprache Deutsch
EAN 9783257803723

Weitere Bände von Diogenes Hörbuch

mehr
  • Band 80362

    Montecristo Montecristo Martin Suter
    • Montecristo
    • von Martin Suter
    • (50)
    • Hörbuch
    • Fr. 37.90
  • Band 80364

    Der Mittagstisch Der Mittagstisch Ingrid Noll
    • Der Mittagstisch
    • von Ingrid Noll
    • Hörbuch
    • Fr. 33.90
  • Band 80365

    Zwölf Mal Juli Zwölf Mal Juli Astrid Rosenfeld
    • Zwölf Mal Juli
    • von Astrid Rosenfeld
    • Hörbuch
    • Fr. 29.90
  • Band 80366

    Becks letzter Sommer Becks letzter Sommer Benedict Wells
    • Becks letzter Sommer
    • von Benedict Wells
    • Hörbuch
    • Fr. 37.90
  • Band 80368

    Der Trick Der Trick Emanuel Bergmann
    • Der Trick
    • von Emanuel Bergmann
    • (59)
    • Hörbuch
    • Fr. 38.90
  • Band 80372

    Vom Ende der Einsamkeit Vom Ende der Einsamkeit Benedict Wells
    • Vom Ende der Einsamkeit
    • von Benedict Wells
    • Hörbuch
    • Fr. 36.90
  • Band 80373

    Noch mehr schönste Kinderlieder Noch mehr schönste Kinderlieder Heike Makatsch
    • Noch mehr schönste Kinderlieder
    • von Heike Makatsch
    • Hörbuch
    • Fr. 24.50
  • Band 80374

    Dramatische Werke Dramatische Werke Loriot
    • Dramatische Werke
    • von Loriot
    • Hörbuch
    • Fr. 27.50
  • Band 80376

    Nussschale Nussschale Ian Mc Ewan
    • Nussschale
    • von Ian Mc Ewan
    • Hörbuch
    • Fr. 37.90
  • Band 80377

    Die Spionin Die Spionin Paulo Coelho
    • Die Spionin
    • von Paulo Coelho
    • Hörbuch
    • Fr. 28.90
  • Band 80379

    Unsere Seelen bei Nacht Unsere Seelen bei Nacht Kent Haruf
    • Unsere Seelen bei Nacht
    • von Kent Haruf
    • Hörbuch
    • Fr. 29.90
  • Band 80381

    Elefant Elefant Martin Suter
    • Elefant
    • von Martin Suter
    • (111)
    • Hörbuch
    • Fr. 37.90

Buchhändler-Empfehlungen

Geschichte von 3 Geschwistern

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Der Roman verfolgt die Lebensläufe dreier Geschwister nach dem Tod der Eltern. Vor allem anhand Jules Leben (der Jüngste) wird die Geschichte aufgebaut bzw erzählt. Anfänglich entfremden sich die drei, gehen alle getrennte Wege und machen unterschiedliche Erfahrungen, doch über die Jahre wird sichtbar, wie stark das Band zwischen den dreien doch ist. Der Roman hat mir wirklich gut gefallen, viel Gefühl, rauschende Höhen und Tiefen und schön gezeichnete Charaktere.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
85 Bewertungen
Übersicht
77
6
2
0
0

Wir sind von Geburt an auf der Titanic.
von Kaffeeelse am 05.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Hier kann ich von einem wunderbaren Buch berichten, bei dem ich den Hype um dieses Buch vollkommen verstehen kann. Ein 32-jähriger schreibt über das Leben und das fand ich fast berauschend gut, bei der Lektüre empfand ich "Vom Ende der Einsamkeit" als ein sehr gutes und lebenskluges Buch, dass definitiv berührt/ungemein berührt.... Hier kann ich von einem wunderbaren Buch berichten, bei dem ich den Hype um dieses Buch vollkommen verstehen kann. Ein 32-jähriger schreibt über das Leben und das fand ich fast berauschend gut, bei der Lektüre empfand ich "Vom Ende der Einsamkeit" als ein sehr gutes und lebenskluges Buch, dass definitiv berührt/ungemein berührt. Bedächtig beginnend, zeigt es recht schnell seine Stärken, aber gegen Ende wird dieses Buch zu einem mich verschlingenden Orkan, so geweint habe ich schon lange nicht mehr bei einem Roman, und genau dieses Intensive/dieses Eindringliche/dieses Berührende gehört gewürdigt, noch dazu von einem sehr jungen Autor. Da kann jemand sein Werk und man kann gespannt sein auf alles Weitere aus der Feder von Benedict Wells! Einfach nur wow!!! Unbedingt lesen! Um was geht es in "Vom Ende der Einsamkeit"? Im Mittelpunkt stehen die Geschwister Jules, Marty und Liz, schon früh müssen sie erkennen, dass Glück endlich ist. Und natürlich verändert sie dieses Erleben nachhaltig. Sie verlieren sehr früh ihre Eltern durch einen Autounfall, müssen ins Heim. Die Erzählstimme des Jules berichtet rückblickend über das Leben der Drei. Und innerhalb der drei Geschwister nimmt Jules den zentralen Part ein. Er ist der Jüngste der Drei und hat mit dem Verlust der Eltern natürlich sehr stark zu kämpfen. Dieser entsetzliche Verlust trifft alle drei Kinder sehr stark, alle drei gehen aber anders damit um, sind es doch auch verschiedene Menschen. Sie suchen und finden ihre Wege. Und nicht nur dieser Verlust ist zentrales Thema des Buches, ebenso zentral platziert ist auch eine wunderschöne Liebesgeschichte. Wobei Liebesgedöns jetzt nicht so meins ist, aber hier ist es einfach wunderschön beschrieben. Jules und Alva. Beide verbindet erlebtes Grauen. Sie lernen sich in der Schule kennen, spüren eine Faszination, nähern sich langsam an, öffnen sich, stützen sich, verlieren sich und finden sich wieder. Haben ihre Zeit. Und dann tobt wieder das Leben! Doch die Geschwister kennen dunkle Phasen und geben sich wieder Halt, finden das Ende der Einsamkeit. Traurig und wunderschön!!!!!!!!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2020
Bewertet: anderes Format

Ein sehr schönes und melancholisches Werk über Verlust, Trauma und Einsamkeit. Großartige deutsche Gegenwartsliteratur!

Emotional dichte, intensive Erzählung über Verlust und Einsamkeit – ganz große Klasse!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte dreier Geschwister, die in jungen Jahren ihre Eltern verloren haben. Jeder der drei geht auf eine andere Weise mit diesem Verlust um: Flucht in Drogen, Flucht in Produktivität, Flucht in Traumwelten. Auch im Erwachsenenalter haben sie den Schatten ihrer Kindheit nicht überwunden. Jules, der Jüngste, findet Geborge... Die Geschichte dreier Geschwister, die in jungen Jahren ihre Eltern verloren haben. Jeder der drei geht auf eine andere Weise mit diesem Verlust um: Flucht in Drogen, Flucht in Produktivität, Flucht in Traumwelten. Auch im Erwachsenenalter haben sie den Schatten ihrer Kindheit nicht überwunden. Jules, der Jüngste, findet Geborgenheit in der Beziehung zu seiner wiederentdeckten Jugendliebe Alva – doch ist damit alles wieder restlos gut? Benedict Wells' Roman ist sprachlich wie inhaltlich ein kleines Meisterwerk. Auf emotional dichte, intensive Weise erzählt der Autor eine gleichermaßen aufrüttelnde wie berührende Familiengeschichte, deren tiefen Gedanken man oft noch länger nachhängt. Ein trauriges Buch, das Sie am Ende aber nicht traurig entlassen wird – versprochen!


  • Artikelbild-0
  • Vom Ende der Einsamkeit

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Vom Ende der Einsamkeit
    1. Vom Ende der Einsamkeit