Warenkorb

Hardwired - verführt / Hard Bd. 1

Hard Band 1

Erica und Blake - die Liebesgeschichte, die bereits Millionen von Leserinnen begeistert hat
Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll - und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist ausser sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin ...
Endlich auf Deutsch! Die Platz-1-New-York-Times-Bestseller-Reihe von Meredith Wild.
Band 2 (Hardpressed - verloren), Band 3 (Hardline - verfallen) und Band 4 (Hardlimit - vereint) der fünfteiligen Reihe sind ebenfalls bereits erschienen.
Rezension
"Schöne Roman-Reihe, die sich gut runterlesen lässt und alle Liebes-Roman-Fans bestens unterhält" Brigitte, 2018
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783736301252
Verlag LYX
Originaltitel Hardwired
Dateigröße 414 KB
Übersetzer Freya Gehrke
Verkaufsrang 14805
eBook
eBook
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Hard

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
68 Bewertungen
Übersicht
25
19
20
3
1

Leichte Kost
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 14.04.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Obwohl ich schon einige Bücher des Erotik-Genres gelesen habe, ging es mir bei diesem Buch irgendwie alles zu schnell. Selbst das E-Book ist recht dünn und es geht schnell zur Sache - für andere gut, doch für mich fehlte eine gewisse tiefe der Protagonistin. Ein starker Charakter ist sie garantiert nicht. Dennoch ist das Buch le... Obwohl ich schon einige Bücher des Erotik-Genres gelesen habe, ging es mir bei diesem Buch irgendwie alles zu schnell. Selbst das E-Book ist recht dünn und es geht schnell zur Sache - für andere gut, doch für mich fehlte eine gewisse tiefe der Protagonistin. Ein starker Charakter ist sie garantiert nicht. Dennoch ist das Buch leicht zu lesen. Man muss wissen, was man von einem Buch will, aber für mich hätte der Charakter schon wohl etwas mehr Komplexität vertragen, sodass die Beziehung etwas mehr an Spannung gewinnt.

Ein gelungener Auftakt
von Sabine Papesch am 04.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Meinung Ich weiß nicht, wie lange ich schon überlege, diese Reihe endlich zu lesen. Ein gutes Jahr lang rede ich schon davon. Im Dezember habe ich mir die Bücher von eine Gutschein gekauft und jetzt endlich den ersten Teil gelesen. In 5 fucking Stunden. Ich weiß noch nicht ganz, was ich von der Reihe halten soll. Wirklich nic... Meinung Ich weiß nicht, wie lange ich schon überlege, diese Reihe endlich zu lesen. Ein gutes Jahr lang rede ich schon davon. Im Dezember habe ich mir die Bücher von eine Gutschein gekauft und jetzt endlich den ersten Teil gelesen. In 5 fucking Stunden. Ich weiß noch nicht ganz, was ich von der Reihe halten soll. Wirklich nicht. Ich habe von der Autorin bis jetzt ein Buch gelesen und es hat mir überhaupt nicht gefallen. Deswegen habe ich erst recht gezögert. Ich muss aber sagen, dass mir der Schreibstil hier viel besser gefällt. Sie schreibt flüssig und gut. Aber manchmal kann ich die Handlungen nicht ganz nachvollziehen. Es geht einerseits sehr schnell und dann auch wieder so, wo ich mir einfach nur denke: Wie kann man so reagiere... Die Charaktere mag ich bis jetzt sehr. Erica ist sehr selbstbewusst und will alles alleine schaffen. Sie hat ihren eigenen Kopf. Und Blake ist dominant und will alles unter seiner Kontrolle haben. Er erinnert mich ein bisschen an Christian Grey. Obwohl der Aufbau und die Thematik anders ist, musste ich trotzdem ein paar mal an Fifty Shades of Grey denken. Die Handlung gefällt mir bis jetzt sehr gut, obwohl ich noch nicht ganz drinnen bin in der Reihe. Irgendwie ist in diesem Teil alles sehr schnell gegangen und ich frage mich, was in 4 Teilen noch alles passieren wird. Ich habe sehr hohe Erwartungen an dieses Buch und bis jetzt fehlt mir der Moment, wo mich dieses Buch zerstört. Ich finde das Buch echt gut, tiefgründig, spannend und fesselnd. Es liest sich sehr leicht und schnell. Das Ende hat zwar einen Cliffhanger, aber keinen so großen, dass man es nicht aushaltet zu warten. Ich werde jetzt trotzdem gleich weiterlesen. Im Buch gibt es ein paar sehr schöne Zitate, die ich wirklich so unendlich schön finde. Cover Dieses Cover ist wirklich sehr originell. Es spiegelt sich und fällt definitiv in jedem Regal sofort auf. Fazit Bis jetzt gefällt mir die Reihe ganz gut. Es ist ein netter, gut gelungener Auftakt einer hoffentlich, sehr guten Reihe. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden, mit den handelenden Charakteren und Nebencharakteren.

Etwas Leichtes und Prickelndes für Zwischendurch
von Lexa aus Ulm am 07.08.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Wer schon mehr aus dem Erotikgenre gelesen hat, weiß dass es wichtig ist mit den richtigen Erwartungen an ein solches Buch heranzugehen. Der erste Teil der „Hard“-Reihe von Meredith Wild macht dabei keine Ausnahme. Wer Lust auf ein leichtes, nicht besonders tiefsinniges, spannendes Buch mit der gewissen Prise Erotik hat wird hie... Wer schon mehr aus dem Erotikgenre gelesen hat, weiß dass es wichtig ist mit den richtigen Erwartungen an ein solches Buch heranzugehen. Der erste Teil der „Hard“-Reihe von Meredith Wild macht dabei keine Ausnahme. Wer Lust auf ein leichtes, nicht besonders tiefsinniges, spannendes Buch mit der gewissen Prise Erotik hat wird hier bestens bedient. Der Schreibstil der Autorin ist von Anfang an leicht, flüssig und mitreißend. Durch die Seiten kommt man deswegen sehr schnell. Die Charaktere Erica und Blake, sowie alle anderen Nebenprotagonisten kommen authentisch aber nicht zwingend mit viel Tiefe daher – was dem Lesefluss allerdings keinen Abbruch tut. Wie in vielen solcher Romane werden auch hier einige Klischees aufgegriffen – Sie die junge, angeblich toughe Harvadstudentin, die ihren Willen dann doch viel zu oft und zu leicht aufgibt und er der sexy, geheimnisvolle, stinkreiche und sehr kontrollsüchtige Badboy dessen Charme man einfach nicht widerstehen kann. Auch hier gibt es natürlich das typische Hin und Her, dennoch macht es Spaß der Geschichte der beiden zu folgen. Die Erotikszenen treten zum zweiten Teil des Buches etwas gehäuft auf (sie scheinen wirklich jedes Problem mit Sex lösen zu wollen…), sind aber keinesfalls störend und wirken zum Glück auch nicht billig. Viele Handlungsstränge werden von der Autorin bewusst offengehalten, da klar ist, dass es sich hier um einen Reihenauftakt handelt. Wie gesagt, wer mit den richtigen Erwartungen an dieses Buch heran geht wird keines Falls enttäuscht werden. Es hat gut unterhalten und war etwas Leichtes, prickelndes für Zwischendurch. Die Reihe wird deswegen weitergelesen.