Meine Filiale

Lantis

Die erste Menschheit Band I - III

Klaus Seibel

(18)
eBook
eBook
Fr. 8.90
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 43.90

Accordion öffnen
  • Lantis

    Books on Demand

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 43.90

    Books on Demand

eBook (ePUB)

Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit "Lantis" erhalten Sie drei Bände der Bestsellerserie "Die erste Menschheit" plus zusätzliche Kapitel und Bilder. 760 Seiten Spannung in Bestform. Vor 65 Millionen Jahren stürzte ein grosser Meteorit nahe der mexikanischen Halbinsel Yucatán auf die Erde. Das war das Ende der Dinosaurier und von etwa 90 Prozent allen Lebens. Es war auch das Ende einer Zivilisation, von der wir heute nichts mehr wissen. Diese Vor-Menschen nannten sich Lantis und haben ihren Nachfolgern ein Erbe hinterlassen, das sicher verwahrt auf dem Mond die Jahrmillionen überdauert hat. Die Ruhe endet, als ein Rover der NASA auf der Mondoberfläche eine kaputte Schraube findet. Nun nehmen die Menschen die Spur auf und machen sich auf die Suche. In "Krieg um den Mond" wird der abenteuerliche Weg beschrieben, bis das Erbe geborgen werden kann. Jetzt ist es soweit: "Das Erbe der ersten Menschheit" wird "ausgepackt" und die Entdeckungen beginnen. Sind Sie dabei? Die Einzelbände der Serie waren auf zahlreichen Plattformen auf Rang #1 in ihrem Genre und haben zusammen mehr als 500 4- und 5-Sterne Rezensionen bekommen. Stimmen zu Einzelbänden Spannend geschriebenes Buch mit einer faszinierenden und originellen Story. S. Moller Genau SO mag ich Sci Fi - spannend mit neuen Ideen!!! Ich freue mich auf die nächste Staffel Bianca G. Der Autor versteht es, geschickt das Hier und Heute mit einer längst vergangenen Welt zu verknüpfen. A. Heilemann "Lantis" enthält: Einführungskapitel: Wie alles begann Band I: Das Erbe der ersten Menschheit Zusatzkapitel: Das Mond-Projekt Band II: Die erste Menschheit lebt Band III: Die dunkle Seite des Erbes

Klaus Seibel, geboren 1959, verheiratet, drei (erwachsene) Kinder. Er hat Theologie studiert, arbeitete als Manager in einem Softwarehaus und ist seit 2014 hauptberuflich Schriftsteller. Neben Spannung gehören zu seinen Markenzeichen: aktuelle Themen, gut recherchiert, leicht verständlich und angenehm zu lesen. Mit mehr als 300.000 verkauften E-Books gehört Klaus Seibel zu den erfolgreichsten unabhängigen Autoren des Landes.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 764 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739326986
Verlag Via tolino media
Dateigröße 946 KB
Verkaufsrang 18028

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
15
1
1
1
0

echte 5 Sterne
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadt/Holstein am 19.06.2020

Für mich ein echtes 5 Sterne Buch. Ein sehr lesenswerter Band der mich mehrere Abende gefesselt hat. Ich halte dieses Buch für sehr verfilmenswert.

von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2020
Bewertet: anderes Format

Dieser Sammelband ist ein Winter-Lese-Muss für SciFi-Fans und Neugierige. Mythos Atlantis, Gentechnik und der ewige Kampf Gut gegen Böse. Alltag aus - Tolino an und stundenlanges pures Lesevergnügen sind mit dieser Reihe garantiert.

Die Lantis-Reihe: Ein fantasievolles, fesselndes und visionäres Kunstwerk
von einer Kundin/einem Kunden am 24.01.2018

Als ich nach längerer Lese-Abstinenz auf der Suche nach einem Science-Fiction-Abenteuer war, stolperte ich zufällig über diesen Sammelband von Klaus Seibel - ein Autor, der mir bis dato vollkommen unbekannt war. Die Beschreibung klang interessant für mich, und so kaufte ich das Buch zusammen mit diversen anderen Funden. Einig... Als ich nach längerer Lese-Abstinenz auf der Suche nach einem Science-Fiction-Abenteuer war, stolperte ich zufällig über diesen Sammelband von Klaus Seibel - ein Autor, der mir bis dato vollkommen unbekannt war. Die Beschreibung klang interessant für mich, und so kaufte ich das Buch zusammen mit diversen anderen Funden. Einige Monate voller nervenaufreibender Leseabende und nervösem Mitfiebern später: Inzwischen sind alle Bände von "Die erste Menschheit" auf meinem Tolino gelandet. An die anderen Bücher aus dem damaligen Kauf kann ich mich nicht mehr erinnern - dieser Sammelband hat mich komplett für sich gewonnen. Die faszinierende Welt, die Klaus Seibel in unseren Wissenslücken zur grauen Vorzeit aus der Taufe hebt, wird gekrönt durch die markanten und authentischen Charaktere, welche diese Welt Stück für Stück für den Leser zu Tage fördern. Von der Handlung möchte ich nichts verraten - nur so viel: Ich finde es beachtlich, mit welcher Leichtigkeit Klaus Seibel gesellschaftlich relevante Themen wie Überwachung, Ernährung, Künstliche Intelligenz, Weltpolitik, Gentechnik und mehr in die ohnehin schon faszinierende Handlung knüpft. So liefert er ganz nebenbei noch einige Denkanstöße, für die andere Autoren ganze Romane füllen. Jedem, der die Artikelbeschreibung interessant findet, sei ans Herz gelegt, sich selbst auf diese spannende Reise zwischen Moderne und Kreidezeit zu begeben. Ich persönlich ziehe meinen Hut vor Klaus Seibel. Insbesondere, da ich gerade auf seiner Webseite gesehen habe, dass er diese Sammlung als Self Publisher vertreibt. Sein Buch "Zehntausend Augen" habe ich mir direkt auch schonmal gesichert und freue mich bereits auf Weiterlesen.


  • Artikelbild-0