Warenkorb

Hardline - verfallen / Hard Bd. 3

Hard Band 3

Ein Blick in seine Augen - und ihre Welt bleibt stehen

Endlich ist Erica bereit, Blake ihr Vertrauen zu schenken und sich auf eine gemeinsame Zukunft mit ihm einzulassen. Ihrer tiefen Liebe und ihrem Verlangen nacheinander scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Doch je intensiver ihre Beziehung wird, desto mehr erfährt Erica über Blakes dunkle Vergangenheit. Seine Feinde von damals haben es noch immer auf ihn abgesehen und stellen Ericas und Blakes Liebe auf eine harte Probe ...

Band 3 der HARD-Reihe
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 317 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783736301290
Verlag LYX
Originaltitel Hardline
Dateigröße 618 KB
Übersetzer Freya Gehrke
Verkaufsrang 15804
eBook
eBook
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Hard

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
3
3
1
0

Nette Fortsetzung
von Sabine Papesch am 05.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Worum geht es? Ein Blick in seine Augen ... und ihre Welt bleibt stehen Endlich ist Erica bereit, Blake ihr Vertrauen zu schenken und sich auf eine gemeinsame Zukunft mit ihm einzulassen. Ihrer tiefen Liebe und ihrem Verlangen nacheinander scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Doch je intensiver ihre Beziehung wird, desto... Worum geht es? Ein Blick in seine Augen ... und ihre Welt bleibt stehen Endlich ist Erica bereit, Blake ihr Vertrauen zu schenken und sich auf eine gemeinsame Zukunft mit ihm einzulassen. Ihrer tiefen Liebe und ihrem Verlangen nacheinander scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Doch je intensiver ihre Beziehung wird, desto mehr erfährt Erica über Blakes dunkle Vergangenheit. Seine Feinde von damals haben es noch immer auf ihn abgesehen und stellen Ericas und Blakes Liebe auf eine harte Probe ... Meinung Ich glaube, ich habe zu viel Freizeit gerade. Ich habe den ganzen Tag mit Lesen verbracht und sitze deswegen schon wieder an einer Rezension. Zum zweiten Mal heute. Ich bin gespannt , wie es weiter geht. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und locker. Aber was ich von diesem Teil halten soll, weiß ich wirklich nicht... Teilweise gehen mir zum ersten Mal die Charaktere wirklich auf die Nerven. Erica wirkt manchmal auf mich naiv und kindisch und in der Mitte es Buches frage ich mich, ob sie keine Selbstachtung vor sich hat. Einerseits tut sie so selbstständig, aber ordnet sich in jeder x beliebigen Situation unter und gibt fast immer sofort klein bei. Und Blake hat nicht nur einen Kontrollwahn, er ist dominant und teilweise stur und rücksichtslos. Ich frage mich, wie man so sein kann. Der zweite Teil hat mir wirklich gut gefallen und habe sehr viel Luft nach oben gesehen. Dieser Teil hat wirklich gut begonnen, in der Mitte ging mir wirklich fast alles auf die Nerven. Erica sollte wirklich mehr an Selbstachtung gewinnen. Und die letzten hundert Seiten fand ich ein bisschen hinausgezögert. Als ob ein Streit/Konflikt nicht genügen würde, kam noch etwas. Etwas, was man sich meiner Meinung nach hätte sparen können. Erica hat genug durchgemacht und ich hätte eine nicht so dramatische Situation gewählt, aber die letzten Seiten haben mir deutlich besser gefallen als die Mitte. Da kamen wieder Erica und Blake durch, die ich gewohnt war. In diesem Teil wächst und stärkt ihre Liebe zueinander und sie müssen vieles zusammen durchstehen, lernen, was sie voneinander wollen und auch um ihre Liebe kämpfen. Cover Dieses Cover ist wirklich sehr originell. Es spiegelt sich und fällt definitiv in jedem Regal sofort auf. Fazit Ich finde diesen Teil ein bisschen schwächer als den letzten. Das Buch liest sich definitiv sehr schnell und leicht. Das Ende rettet dieses Buch auf eine gute Bewertung und lässt Luft nach oben. Ein sehr spannendes Ende mit einen Cliffhanger hoch tausend.

von einer Kundin/einem Kunden aus Cloppenburg am 27.09.2019
Bewertet: anderes Format

Dieser dritte Band geht mehr in die Tiefe und es geht hauptsächlich um Vertrauen, Liebe, Verrat, Intrige und es ist eine Menge Erotik dabei. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm und macht direkt wieder Lust in das Buch zu tauchen. Top!

Schwächer als seine Vorgänger
von Lexa aus Ulm am 07.09.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Die ersten beiden Teile der Reihe haben mir schon sehr gut gefallen. Der dritte bildet hier eine kleine Ausnahme – mit einem Stern Abzug. Das hat folgende Gründe: Die Beziehung zwischen Erica und Blake entwickelt sich in eine Richtung die mir bei beiden nicht zusagt. Vor allem Blake zeigt Seiten die mir so überhaupt nicht an ... Die ersten beiden Teile der Reihe haben mir schon sehr gut gefallen. Der dritte bildet hier eine kleine Ausnahme – mit einem Stern Abzug. Das hat folgende Gründe: Die Beziehung zwischen Erica und Blake entwickelt sich in eine Richtung die mir bei beiden nicht zusagt. Vor allem Blake zeigt Seiten die mir so überhaupt nicht an ihm gefallen und Erica lässt viele ihrer positiven, starken Charaktereigenschaften zurück. Diese Tatsache hat es mir manchmal schwer gemacht weiter zu lesen, weil mich einige Szenen tatsächlich irgendwann genervt haben. Jedoch hat auch dieses Buch richtig schöne und süße Momente zwischen den beiden, die mir gut gefallen haben. Die Spannung ist wie in den vorherigen Bänden durchweg da und man bekommt auch hier leichte, lockere Unterhaltung geboten. Die Sexszenen werden etwas rüder und hier fand ich Erica in manchen Momenten in ihren Handlungen ein wenig unglaubwürdig. Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wie gewohnt fesselnd und man kommt gut durch die Seiten, erotische Szenen übernehmen nicht die Überhand und wechseln sich mit der eigentlichen Handlung in einem guten Verhältnis ab. Insgesamt ein solider dritter Teil, der aber nicht ganz so viel Freude gemacht hat wie die Vorherigen. Auch greife ich mit etwas getrübter Begeisterung zum vierten Band der Reihe. Ich hoffe sehr, dass es sich hier wieder einpendelt. Hardline ist locker, leichte und prickelnde Unterhaltung. Zu mehr hat es dieser Band leider nicht bei mir gebracht.