Warenkorb

Ich vermisse dich

Thriller

Kat Donovan, Detective bei der New Yorker Kriminalpolizei, ist überzeugter Single, seit sich ihre grosse Liebe einfach aus dem Staub machte. 18 Jahre später starrt sie fassungslos in die Augen dieses Mannes – auf dem Profilbild einer Dating-Website. Noch während sie überlegt, ob sie ihn kontaktieren soll, wird der Mann auf dem Foto zum Verdächtigen in einem Mordfall und Kats Nachforschungen führen tief in ihre eigene schmerzhafte Vergangenheit. Währenddessen belauert ein Mörder jeden einzelnen von Kats Schritten. Denn sie droht einen sorgfältig ausgeklügelten Plan zu stören. Einen Plan, der mit den Sehnsüchten einsamer Herzen spielt, bei dem es um viel Geld geht – und der schon so viele Menschenleben gekostet hat, dass es auf eins mehr nicht ankommt ...

Portrait
Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nachdem er zunächst Politikwissenschaft studiert hatte, arbeitete er später in der Tourismusbranche, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Thriller wurden bisher in über 40 Sprachen übersetzt und erobern regelmässig die internationalen Bestsellerlisten. Harlan Coben, der als erster Autor mit den drei bedeutendsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet wurde – dem Edgar Award, dem Shamus Award und dem Anthony Award – gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in New Jersey.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 16.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48435-5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18.7/12.9/3.7 cm
Gewicht 451 g
Originaltitel Missing You
Übersetzer Gunnar Kwisinski
Verkaufsrang 20338
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
29
18
0
1
2

Voll zufrieden
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 13.03.2020

Völlig problemlos zu Hause ausgesucht und einfach nach der Benachrichtigung per Mail in meiner Lieblings Filiale abgeholt. Besser geht es nicht.

Fesselnder Thriller mit unvorhersehbaren Wendungen
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Detective Kat Donovan stößt per Zufall auf Ihre alte große Liebe. Durch Nachforschungen werden die alten Gefühle wieder aufgewühlt, die Kat noch nicht verarbeitet hat. Sie gerät durch die Investigation in die Zielscheibe eines Mörders. Die Geschichte war von Anfang bis Ende spannend. Die verschiedenen Handlungsstränge bauen... Detective Kat Donovan stößt per Zufall auf Ihre alte große Liebe. Durch Nachforschungen werden die alten Gefühle wieder aufgewühlt, die Kat noch nicht verarbeitet hat. Sie gerät durch die Investigation in die Zielscheibe eines Mörders. Die Geschichte war von Anfang bis Ende spannend. Die verschiedenen Handlungsstränge bauen die Spannung auf, denn man möchte wissen, wie diese miteinander zusammenhängen. Unvorhersehbare Wendungen fesseln den Hörer bis zum Schluss. Übrigens ist dieses wirklich überraschend. Ein großes Kompliment. Der Sprecher Detlef Bierstedt ist die Synchronstimme von George Clooney – eine fantastische Wahl!

Gut !!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein guter Thriller, der mich zum Ende hin immer mehr überzeugt hat. Die Story glänzt mit guten Charakteren. Auch wenn es manchmal ein bisschen zu sprunghaft war.