Meine Filiale

Love, Simon (Nur drei Worte - Love, Simon)

Becky Albertalli

(67)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen
  • Love, Simon (Nur drei Worte - Love, Simon)

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 11.00

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch (CD)

Fr. 24.90

Accordion öffnen
  • Nur drei Worte

    3 CD (2016)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    3 CD (2016)

Hörbuch-Download

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Gewinner des Deutschen Jugendliteraturpreises 2017! (Jugendjury)
"Dieses Buch hat mir ein breites Grinsen aufs Gesicht gezaubert. Mein Herz ist zehnmal grösser geworden. Ich bin wahrscheinlich ein besserer, gesünderer und glücklicherer Mensch, seitdem ich es gelesen habe." (Leserstimme auf Goodreads)
Was Simon über Blue weiss: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiss: WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände - und plötzlich steht Simons Leben Kopf.
Die schönste Liebesgeschichte aller Zeiten - Herzchenaugen und Dauergrinsen garantiert!
Auch im Kino hat die Simons Geschichte unzählige Zuschauer verzaubert. In den Hauptrollen: Nick Robinson (Jurassic World) und Katherine Langford (Tote Mädchen lügen nicht).

"Ein sehr gelungener Roman", Forum Lesen Nord des BLLV - Mittelfranken, Stefanie Scheler, 15.11.2016

Becky Albertalli hat als Psychologin schon mit vielen schlauen, schrägen und wunderbaren Jugendlichen gearbeitet. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Söhnen in der Nähe von Atlanta und widmet sich ganz dem Schreiben. Für ihren ersten Roman, »Nur drei Worte«, erhielt sie 2017 den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 21 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783646928471
Verlag Carlsen
Originaltitel Simon vs. the Homo Sapiens Agenda
Dateigröße 2646 KB
Übersetzer Ingo Herzke
Verkaufsrang 20456

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: Super süss, witzig und einfach toll!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Schreibstil Englische Ausgabe: Wow! Ich habe ja selten einen Schreibstil wirklich zu loben aber hier hat einfach alles gestimmt! Simons Erzählstimme war soo sympathisch und authentisch und ein kleines bisschen wie ein älterer, frecherer Percy der mehr Flucht und der auf Jungs steht! Die Zwischenkapitel in eMail Form haben mir auch SEHR gut gefallen, ich bin ja sowieso ein riesen Fan von eMail Romanen! Das Buch lies sich superleicht lesen und war so catchy, ich konnte es nicht aus der Hand legen! Persönliche Meinung Respekt! Das Buch war grosse Klasse! Ich freu mich riesig auf den Film, der bald in die Kinos kommen soll. «„No, just,“ Nick says, „like actual weird dreams. Like I dreamed I was in the bathroom putting on my contacs, and I couldn’t figure out which lens went in which eye.“ „Okay. So then what?“ „Nothing. I woke up, I put my contacts in like normal, and everything is fine.“» Ich hätte das Buch wohl nicht gelesen, wenn meine Freundinnen Sofi und Fiona nicht so sehr davon geschwärmt hätten. Und gut habe ich es gelesen. Ich kann die englische Ausgabe jedem empfehlen, es war echt nicht schwer. «“What's a dementor?" I mean, I can't even. "Nora, you are no longer my sister." "So it's some Harry Potter thing," she says.”» Simon war soo, soo sympathisch! Und seine Familie! Die ist mir so ans Herz gewachsen! Ich habe so viel geschmunzelt und gelacht und mitgefiebert und gehofft und die ganzen eMail mit Blue! Ahhh! Während des Lesens hatte ich so viele Ideen wer er sein könnte! Ich weiss gar nicht was ich gross sagen soll, ausser das dieses Buch wirklich toll war und es mehr davon geben sollte! «Okaaaaaaaaaaayyyyyyyyy. (Eyebrows, butthole mouth, etc.) -Blue» Fazit: Super süss, witzig und einfach toll!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
55
8
4
0
0

Eine Geschichte zum Mitfühlen!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Love Simon war für mich einfach eine wundervolle Geschichte, denn man konnte sich in Simon wirklich hineinversetzen! Der Hauptcharakter Simon lernt auf Tumblr einen jungen Mann aus seiner Schule kennen, jedoch wissen beide nicht wer der andere ist. Sie korrespondieren täglich und stellen fest, dass sie voll auf einer Wellenlänge... Love Simon war für mich einfach eine wundervolle Geschichte, denn man konnte sich in Simon wirklich hineinversetzen! Der Hauptcharakter Simon lernt auf Tumblr einen jungen Mann aus seiner Schule kennen, jedoch wissen beide nicht wer der andere ist. Sie korrespondieren täglich und stellen fest, dass sie voll auf einer Wellenlänge sind. Eines Tages bekommt ein anderer Mitschüler mit, wie Simon mit ihm schreibt und wird gnadenlos erpresst! Er möchte vermeiden das alles auffliegt und vor allem wer sich hinter der E-Mail Adresse verbirgt. Becky Albertalli zeigt uns, welche gefahren es mit sich bringen kann, wenn man falsch mit sozialen Medien umgeht. Sie zeigt auch das die Pubertät und das Erwachsen werden nicht immer ein Kinderspiel sind.

Love Simon
von einer Kundin/einem Kunden aus Stade am 19.04.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Super schöne Geschichte mit dem richtigen Maß an Kitsch, nicht übertrieben. Die Geschichte eines Coming-Outs, wunderschön erzählt. Becky Albertally hat, in Recherchen und Schrift, ganze Arbeit geleistet. Danke für dieses Buch

Blue? Bitte antworte mir!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Simon und Blue gehen auf die gleiche Schule, kennen sich aber eigentlich nicht wirklich. Sie schreiben im Internet miteinander über die Sorgen und Ängste von Jugendlichen, die das gleiche Geschlecht lieben. Die Chats der beiden werden durch die falschen Hände veröffentlicht und Blue antwortet aus Angst vor der Enthüllung seiner ... Simon und Blue gehen auf die gleiche Schule, kennen sich aber eigentlich nicht wirklich. Sie schreiben im Internet miteinander über die Sorgen und Ängste von Jugendlichen, die das gleiche Geschlecht lieben. Die Chats der beiden werden durch die falschen Hände veröffentlicht und Blue antwortet aus Angst vor der Enthüllung seiner Identität nicht mehr auf Simons Nachrichten. Kann Simon herausfinden, wer Blue ist? Und wie reagiert sein Umfeld auf sein gelüftetes Geheimnis? Eine tolle Geschichte über Akzeptanz, Toleranz, Freundschaft und die große Liebe! Mit Happy-End!!


  • Artikelbild-0